Bericht: Motorola will ein Google Phone entwickeln

Handys & Smartphones Motorola hat angekündigt, dass man mit Google zusammenarbeitet um ein Smartphone zu entwickeln, das man direkt an den Kunden verkaufen will. Es wird also über den neuen Smartphone-Shop von Google angeboten, in dem es bislang nur das Nexus One gibt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hauptsache nokia fängt nicht an ein iphone bauen zu wollen.....
 
@kruemel2302: ja wobei die das auch schaffen könnten unter Umständen. Müsste dann aber auch direkt ein Kracher werden wie das Droid oder so
 
Lieber Nokia als Motorola... hat schon nen Grund das die sich aus einigen Ländern zurückgezogen haben... war auch eine Weise Entscheidung :)
 
@Walkerrp: Noch keine Milestone in der Hand gehabt?
 
@shiversc: Kann aber durchaus sein, dass Walkerrp vielleicht ein Handy nur zum Telefonieren und SMSen haben will...
 
@ZECK: Oder er hat schlechte Erfahrung mit Motorola gemacht? Also wenn ich an Motorola denke, denke ich Automatisch auch an Alcatel und Siemens. Und bei letzterem an die schlechten Teile. Gute hatte Siemens aber ja auch nicht viele.
 
@TobiTobsen: In der Vor-Farbdisplayzeit (Vor 55er-Serie) hatte Siemens gerade für Businesskunden Spitzengeräte, leider wurde der Multimedia/Farbtrend verpasst, obwohl sie eins der ersten MP3-Player-Handys (2001: SL45) und Touch-Smartphone (2001: SX45) hatten.
 
htc ist aber besser aber das iphone ist noch besser....
ich will damit sagen wieso sie nicht mit htc nochn handy bauen...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check