Nintendo: Verluste trotz gutem Weihnachtsgeschäft

Nintendo Konsolen Der japanische Spielkonsolenhersteller Nintendo muss trotz sehr guter Umsatzzahlen aus dem Weihnachtsgeschäft einen Rückgang seiner Gewinne im Zeitraum von April bis Dezember 2009 hinnehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verluste?! Naja..... Gewinne sind rückläufig. Aber was bei diesem "Verlust" unter Strich steht, hätte ich gern auf dem Konto. :)
 
@tomsan: Sehe ich genauso, die Gewinne sind vielleicht rückläufig, aber Verlust bedeutet, das die Einnahmen kleiner als die Ausgaben sind, und das ist bei Nintendo definitiv nicht der Fall
 
@tomsan: japp, ich wär mit gewinnrückgang deutlich zufriedener. Das ist doch kein Verlust im eigentlichen Sinne. Aber die von WF haben's mit dem Titel nicht so. :D
 
@CreechNB: 1,68 Milliarden auf 1,52 Milliarden kann man trotzdem als Verlust ansehen. Also einen Verlust von 0,14Milliarden..Oh okay ist einleuchtend wieso das Gewinnrückgang heißen soll.
 
Überschrift = FAIL! Ein Rückgang des Gewinnes ist doch kein Verlust!? Überschrift müsste heisen: "Nintendo: Gewinnrückgang trotz gutem Weihnachtsgeschäft"
 
@slave.of.pain: Ist bestimmt zu lang. xD
 
@StefanB20: stimmt, sonst passt es oben gar nicht in eine Zeile! hmm... an das hab ich noch gar nicht gedacht! XD
 
@slave.of.pain: Winfuture trotzt gutem Genitiv. :p
 
Es wird immer alles so hingestellt wie es am negativsten klingt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen