Mozilla Fennec: Android-Version für Februar geplant

Browser Nachdem schon im vergangenen Jahr bekannt wurde, dass die Entwickler von Mozilla an einer Portierung des mobilen Firefox-Browsers arbeiten, soll nun im Februar dieses Jahres eine erste Testversion für die Android-Plattform erscheinen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Weiß jemand ob und wann es eine für JAVA-OS betriebene Smartphones wie das Samsung JET Fennec kommen soll?
Zur Zeit gibt es als gute Alternative nur Opera Mini Beta 5.
 
@Playa 2k6: Oder eine S50 Version? Da gibts auch nur Opera Mini 4, Mini 5 Beta oder Opera Mobile
 
@Playa 2k6: Meines wissens nach wird es keinen Java-Port geben. Das wäre auch ein Mamut-Projekt.
 
@emitter: das ist so nicht ganz richtig... für symbian gibbet auch noch skyfire, das ist allerdings von der darstellung / geschwindigkeit... naja... gesehen, gelacht, f8! opera mobile 10 beta rockt - mobile web like it should be! (hab da zwar kein flash support, aber das macht das browsen gleich vieeeeeel schneller :-)
 
Jemand ne Ahnung wann es endlich n RC für Windows Mobile gibt? Irgendwie find ich bei Mozilla keine angaben zum Entwicklungsstand für Windows Mobile :-/
 
@t6|Mr.T: Also im Moment ist die WinMo Version noch im Alpha Stadium. Wenn ich mich recht erinnere, soll aber bald die Beta Phase beginnen. Auf nen RC musst du dich wohl noch eine Weile gedulden...
 
Yiihaaaa, endlich! :)
 
Wisst ihr ibs mal ne version für Nokia5800 XPress Music gibt?? Hoffenltich gibts das bald :)
 
@Dan94: versuchs bis dahin mit opera mobile (nicht mini!)
 
@Morc: cool danke dir (:
 
schon erstaunlich wie sich die leute auf andere portierungen freuen, obwohl schon die ersten versionen extrem schlecht bewertet wurden
 
Weiß jemand, ob Fennec auch eine Plugin-Schnittstelle mitbringt? Adblock und noscript würd ich auch auf dem Handy nicht missen wollen...
 
@Flanders: Auf dem Nokia N900 läuft Fennec mit Adblock soweit ich weiß
 
@Flanders: für Android gibt es ein App das das unabhängig vom Browser erledigt, also auch Werbung in Apps beseitigt. Name fällt mir gerade nicht ein...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!