Xbox 360: Milliarden Mehreinnahmen durch "Natal"?

Microsoft Konsolen Einige Marktbeobachter gehen davon aus, dass Microsoft durch die Einführung seiner kamerabasierten Bewegungssteuerung mit dem Namen "Project Natal" für die Xbox 360 Mehreinnahmen in Milliardenhöhe erwarten kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bin auch schon sehr gespannt auf Natal, hab da schon interessante Sachen auf Youtube gesehen.
 
@ayin: Ich kann mir die Mehreinnahmen gut vorstellen. Ich freu' mich darauf (vorallem, wenn es für ca. 50.€ kommt).
 
@ayin: Wird sicher erfolgreich und ein großer Schritt, wenn es denn reinbungslos funktioniert.
 
@ayin: Bin mal auf die ersten Spiele gespannt, die am 11. Februar auf dem MS Event X10 gezeigt werden
 
@ayin: nur doof das mein LCD so tief steht! Kennt einer eine Wandhalterung die vertikal verstellbar ist? Also zum Zocken hoch, zum Schauen tief?
 
@Tron4Ever: Flaschenzug :)
 
@ayin: meinst du dieses herumgezappel, wo man meint die Typen wären bereits bei der 5. Flasche Wodka angekommen, oder hätten gerade einen epileptischen Anfall?
 
@ayin: Wisst ihr eigentlich, wie anstrengend es ist, mit Händen und Füßen vor einem Fernseher rumzuhampeln? Natal wird ganz sicher kein Flop, für MS ist es überaus wichtig. Aber ich will auch einen Controller mit Buttons in der Hand haben. Nur mit den Händen ist der Einsatz doch arg eingeschränkt. Also zurück zum normalen Controller. Dann sind aber wiederrum alle Spiele für Natal aussen vor. Sony und Nintendo haben das deutlich bessere Konzept! Da wette ich drauf !
 
Werd es mir direkt kaufen, schön wie Nintendo dann unter Druck steht, meine Wii verstaubt aktuell spät mit dem Angriff von MS muss BIG N mit Software kontern, bzw eine neue Konsole vorstellen.
 
@fraaay: Naja, sie haben noch Mario und Zelda
 
@lesnex: Und allein wegen Zelda werden sie immer einen Käufer haben :D
 
@1337Sven: Also mein Zelda habe ich seit 4 Jahren. Es kommt ja nichts...
 
@fraaay: wieso steht nintendo unter druck? die machen sogar mit jeder verkauften wii gewinn, während microsoft immer noch zubuttert und dank dumping preis als einzige senkungsstrategie das verbauen von minderwertigen bauteilen bzw. das weglassen von essenziellen zubehörteilen, wieder irgendwie ausgleichen muss... nintendo hat die casual käuferzunft im griff, die sparte läuft so gut, das man sich sogar die arroganz leisten kann, die core gamer gänzlich zu vernachlässigen. wollen wir mal von den 1-3 top titeln die auf m wii wirklich als ernstzunehmendes spiel definiert werden können, mal nicht ganz außen vor lassen. nintendo bedient eine sparte, die microsoft nie und nimmer so bedienen wird. wie oft hatte man speziell mit der arcade die wii käuferschaft bzw. die preisbewusste käuferschaft im visir?
es wird sehr schwer werden, ps2ler und wii besitzer davon zu überzeugen, sich ein natal + 360 zu kaufen, immerhin kennen die das gehampel schon und ob man nun son knüppel inner hand hat oder eben nicht, dürfte für die mainstream masse wahrlich egal sein. microsoft müsste derart agressiv in alle bereiche softwaretechnisch expandieren, das es ein unding ist, weil auch hier grenzen gesteckt werden, weil man das ganze potential nicht zu anfang nutzen können wird bzw. nicht alle genres abdecken kann. die meisten der wii besitzer aus dem mainstream haben ihr wii fit, ihr wii sports und das reicht denen dann auch. an massen software käufe ist eigentlich bei den casual gamern nicht zu denken, aber genau das is das was microsoft will... und damit sind sie schon mal gescheitert, als sie mit dumping preisen an genau diese zielgruppe wollten. und wenn man es softwaretechnisch betrachtet, ist microsoft zu core fixiert, als das sie den casuals ordentliches futter bieten können. es gibt kein jump n run derivat für mario, das potential von banjo kazooie wurde nicht genutzt, rare dmümpelt vor sich hin und macht nur noch mit aufgüssen von sich reden. ein zelda ähnliches spiel gibt es - fable - das spricht aber auch nich alle an. microsofts eigene spiele sind zu fantasielos im sinne von "eintauchen in eine welt", es wirkt alles zu ernst, zu wettbewerbslastig auch wenn alles mit bombastgrafik vollgepflastert ist, ist das spielkonzept dahinter meist dröge und trist. es kommt einfach zu wenig als das microsoft nintendo wirklich gefährlich werden könnte, das zeigt schon die vergangenheit einfach zu deutlich das man zu viel potential einfach verschenkt hat und unter dieser betrachtungsweise stellt man fest, dass natal einfach auch viel zu spät kommt...
 
@Rikibu: mir sind die Vorteile der Wii sehr geläufig, ich besitze wie gesagt ja eine. Ich muss einfach sagen, dass ich schon ewig kein Spiel mehr kaufen muste, weil nichts produziert wird. New Super Mario Bros war klasse und mein letztes Spiel, davor kam The House of the Dead, viele Monate lagen dazwischen, mal schauen wann das nächste kommt. Zelda könnte es wenn es nach mir geht schon 2 neue Teile geben. Ein weiteres Star Wars Arcade Game mit Wii Motion Unterstützung ebenfalls. ES KOMMT NICHTS.
Ich bin einfach unzufrieden, habe seit 2 Wochen eine Xbox 360 zusätzlich und was es dort massig an spielen gibt ist klasse.
Dazu kommt HD fähig, udn Ende des Jahres Natal. Warum sollte man sich dann noch eine Wii kaufen? Preislich ist die Xbox + 60,- Natal günstiger. Und SPiele werden kommen, der Artikel zeigt wie wichtig es MS ist.
 
@fraaay: hab ich ja gesagt, beim wii liegt der casual markt im fokus, der sich mal für 30 euro ein blödsinniges hampelspiel wie guinnes world records oder so kauft... als core gamer biste beim wii falsch, bis auf die nintendo charakter spiele, aber selbst die haben für mich zumindest nicht mehr den charme von einst. ein mario galaxy hatte mich gelangweilt, genauso wie das zelda twilight princess. microsoft hat einen anderen fokus, die haben zwar auch ne handvoll casual kram, aber in erster linie die geldgeberfreudige core gamer seele im visir... glaubt jemand ernsthaft, das sehr viele leute aus dem casual/wii lager bereit sind 60 euro für ein natal spiel auszugeben? die gleichung geht für mich nicht auf, erst recht nicht, wenn man eine technologie vorab so belobhudelt, ohne dafür jemals einen launch titel genannt zu haben.
nachher kommt xbox 360 sports mit in die packung und man kann sich vor lachen kaum noch den bauch halten... @fraaay, bei dir würde ich sagen, du bist der casual wii fraktion entschwunden, vollkommen normale entwicklung bei ständig casual kost von nintendo. beide lager - ms und nintendo haben ein ungleichgewicht und gleichen sich daher gegenseitig aus. was der eine zu casual lastig ist, ist der andere zu core lastig und doch verschenken beide massig potential. was würde ich für ein neues conker bad fur day von rare geben? oder ein ordentliches banjo kazooie? ein jump n run erster güte, was auch den namen verdient - nicht so ein drive, create and jump mist wie nuts and bolts...
 
Wen nicht bald Sony nachzieht, können sie ihre Wunderkiste einmotten.
 
@Tiesi: Sony bringt seine Bewegungssteuerung früher raus als Microsoft!
 
@Impact&$153:: tut mir leid das ich schwarzmale aber meiner meinung nach wird natal kein so großer erfolg. die euphorie wird sich ganz schnell legen wenn die leute merken das es aber nicht so großartig funktioniert wie es in den gefakten werbevideos der fall ist. die demos von der e3 in denen man echte leute spielen sieht sehen für mich leider bei weitem nicht so mächtig aus als ob eyetoy das nicht auch hinbekommen könnte.
 
@Impact&$153:: Nope, wurde verschoben auf Herbst
 
@lesnex: Und wann kommt NATAL auf den Markt? Das dürfte November 2010 sein, und das ist meines Erachtens später als Herbst, oder etwa nicht?
 
@Impact&$153:: November ist auch noch im Herbst.
 
@Tiesi: die "Wunderkiste", wie du sie nennst, hatte etwas vergleichbares schon lange: EyeToy. Also mach dich mal nicht nass. Außerdem gabs für die PS schon Spiele, da wurde an die Xbox noch nichtmal gedacht.
 
@GottNemesis: deiner aussage geb ich voll und ganz recht :) aber eins muss ich da doch noch anfügen. nicht jeder hat lust vor der tv rumzuhampeln beim spielen. beim zocken will ich gemütlich auf der couch sitzen. wenn ich sport machen will geh ich ins fitness studio :) naja mal abwarten wie die spiele dafür aussehen :)
 
Komisch, momentan lese ich News nur noch bis "Nach Auffassung der Analysten..", da der Rest der danach kommt eigentlich nur infantiles Gewäsch ist. Und mal ganz ehrlich, kommt in dieser News etwas zutage dass jemand der sich nur ein bisschen damit befasst nicht weiß?
 
@Impact&$153:: Ja, ist ziemlich belangloses Gerede... Sony hat mit der PS3 auch den UMSATZ beachtlich gesteigert, da die Produktionskosten aber über dem Verkaufspreis lagen, haben sie weniger Gewinn gemacht. Was nutzt jetzt MS ein Umsatzplus von 2 Milliarden US-Dollar bei einem VK von 60 Dollar, wenn die Produktions- und Vertriebskosten pro Einheit bei 80 Dollar liegen würden? Einen Lebenszyklus bei Spielkonsolen von 10 Jahren halte ich für absolut unrealistisch, da gibt es immer wieder Entwicklungen wie BlueRay oder neue Grafikengines, die mit 10 Jahre alter Hardware rein gar nichts anfangen können.
 
Wissen die Analysten mehr als wir? Mal wirklich trocken hinterfragt, wissen wir nicht mehr als das so ne Fuchtelsteuerung kommt, mit dieser alleine kann man aber keinen Gewinn erzielen, solange es keine ordentliche Softwarebestückung gibt und wenn man ehrlich ist, weiß man heute noch gar nichts darüber, was zu Weihnachten wirklich fuchtel kompatibel ist, wie kann man da jetzt schon ein gewinnträchtiges Geschäft prognostizieren? Welche Spiele kommen denn? Funktioniert es wirklich wie es in den aalglatten Werbevideos suggeriert wird? All das muss sich erst noch im Praxistest beweisen, der Wii Zappelkasten hat sich bei mir auch nicht durchsetzen können, weil der Soll und Ist Zustand meilenweit auseinanderlag. Das Propagierte Gefühl kam einfach nicht auf und solange wir das gehampel nich selber am eigenen Leib, in der eigenen Umgebung testen können, mit unseren Lieblingsspielen versteht sich, sollen doch alle mal den Ball flach halten bevors dann wieder heißt, "erwartungen nicht erfüllt". da sind doch die Analysten nebst Hersteller die ersten die dann rumschreien...
 
@Rikibu: ganz meine meinung
 
Ich sag vorraus das es zwar von seiten der Medien gehypt wird nach erscheinen, aber da es ja doch eine andere Zielgruppe anspricht als den Gamer denke ich das es nach Monaten nur noch als nettes gimmik in der ecke liegt gerade bei den großteil an Gamern von der Xbox360
 
@303jayson: was mit nicht akzeptierten Gimmicks passiert, wissen wir ja. Microsoft is ja nich zimperlich wenns ums Abstoßen nicht profitabler Hardware geht. Prominentestes Beispiel die Vision Cam, wurde von ner handvoll Spiele benutzt, aber hatte nie den Eye Toy Effekt des Massenmagneten. Was passierte? Richtig, sie fristet (technisch zurecht) ein Schattendasein und findet in keiner aktuellen Software mehr Anwendung. Wenn die Euphorie bei Natal (wie soll das ding eigentlich wirklich heißen?) erstmal abgeebbt is, dann is auch mit Natal kein Blumentopf mehr zu holen. Daher habe ich auch Angst mir dieses Zubehör zu kaufen, weil man sich nie sicher sein kann, ob wirklich langzeitlicher Support bis zum Ende des Xbox360 Produktzyklusses sichergestellt is. Und dann ist da noch der offene Fragenkatalog was für Spiele kommen, ein riesiges Regal voller casual Spielesammlungen brauch ich sicher nich.
 
macht doch mal die augen auf! zählen für euch nur die spiele? allein schon, das dieses gerät die x box steuern kann und damit auch das mediacenter oder die internetseiten etc. zeigt, das dieses gerät durchaus brauchbar ist. du sitzt auf dem sofa und statt deinen controller in die hand zu nehmen, winkst du kurz. ist sicher viel bequemer so als immer hardware in die hand nehmen zu müssen. so hast du beide hzände für andere sünden frei.
 
@medienfux: naja was heißt bequemer? rechnest du noch den faktor "ich muss genau so rumhampeln, wie es die software haben will, damit die software weiterhin das tut was ich sonst per präzisem knopfdruck auslöse", das ist dann in puncto bequemlichkeit wieder fraglich. weil ich mir merken muss wie ich zu hampeln habe, damit ich play oder blade nach rechts, blade nach links zu zeigen habe. das ist ein gimmick, nicht mehr - nicht weniger. wr mit der 360 ernsthaft filme "genießt", dem ist eh nicht mehr zu helfen. und es war schon immer so das software hardware verkauft hat. ich zumindest befinde mich die wengste zeit im dashboard und brauche dafür sicher keine zappelcontrol, da ich zumindest vom steuerkreuz oder stick benutzen noch nich überdrüssig geworden bin. lustig wird es auch, wenn natal irgendwelche geräusche der umgebung als steuerkommando fehlinterpretiert und das gerät nur noch irgendwas macht, nur nich ddas was es soll...
 
Ich bin dabei. Die Xbox ist meine Konsole, also wird auch Zusatzhardware gekauft, um die Xbox zu perfektionieren.
 
@eolomea: Zusatzhardware? ich denke da vor allem an leisere Lüfter... *g*
 
@Rikibu: Bei Jasper sind die Lüfter sehr leise. Laut dagegen ist das Laufwerk. Das Problem gehört aber inzwischen der Vergangenheit an, weil die Spiele auf der Festplatte installiert werden können. Die Spiele liegen nur noch im Laufwerk, ohne das sich dieses bewegt. Die laufende Konsole ist kaum noch hörbar.
 
@eolomea: ich hab ne jasper und leise sind die Lüfter gewiss nicht. erst wenn ich meine anlage anhab um das gedröhne zu übertünchen, ist es ansatzweise erträglich. verallgemeinern lässt sich ein leises gerät indes nicht, solange microsoft neben nidec lüftern auch andere undrunder laufende verbaut... ich würde gerne 50 euro mehr zahlen und ein ruhiges wohlklingendes lüftergeräusch zu bekommen, anstatt so einer dröhnerei...
 
@Rikibu: Wenn du das sagst, dann nehme ich dir das ab. Möglicherweise werden mal diese und mal jene Lüfter eingebaut. Ich kann mir vorstellen, dass Lüfter von verschiedenen Herstellern bezogen werden. Es ist wirklich keine Übertreibung, dass meine Lüfter flüsterleise laufen.
 
Geht es mir als einzigem so, dass ich bei "Natal" an Schwangerschafts- und Babyzubehör denken muss?
 
@FenFire: Bist du bereits schwanger und denkst du schon daran, was nach dem "Schlüpfen" so alles auf dich zukommt?
 
@FenFire: Hehe, geht mir auch so. PreNatal heisst es wohl :)
Zuerst hab ich "360 Milliarden Mehreinnahmen" gelesen :)))
 
Also ich weigere mich dagegen so früh die Lorbeeren zu verteileen. Die wollen das in weniger als einem Jahr releasen und man hat bisher noch nichts greifbares gesehen. Letztendes müssen Sie zeigen dass der Device für Entwickler interessant ist, dass dann auch Spiele dafür auf dem Markt sind.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte