Apple vermeldet bislang erfolgreichstes Quartal

Wirtschaft & Firmen Die ganze IT-Welt schaut derzeit auf Apple, denn für den morgigen Mittwoch werden große Ankündigungen erwartet. Bevor es so weit ist hat das Unternehmen noch seine Ergebnisse für das vierte Quartal 2009 veröffentlicht und stellt damit einen neuen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@muschelfinder: Ich nicht!
 
@muschelfinder: It's egal to me!

*Btw, das ist sie ja wieder, die subversive Informations/Anheizstrategie aus den News ein paar Wochen zuvor :D *
 
@muschelfinder: Wieso hasst man Apple? Sicherlich propietär und verschwiegen. Aber auch extrem innovativ und interessant! Und ein Gegengewicht zum Monopolisten MS ! Ich hab Apple Aktien :-))
 
"und es geht in dieser Woche mit einem bedeutenden neuen Produkt los, von dem wir alle sehr begeistert sind."

dürfte dann schätzungsweise das Ipad sein...bin mal gespannt ob sich sowas durchsetzen kann...aber die zahlen sind schon verdammt gut...ne 100% steigerung vom iphone ist schon nicht das schlechteste was man vorzeigen kann
 
@SisT: ich bin auch gespannt aber für buisness usw kommt dies nicht in frage den die arbeitseffizient ist nicht so hoch wie mit einem laptop bzw desktop pc.
 
@Edelasos: hast du es bereits gesehen? du weißt doch gar nicht, wie es aussieht und wie das ganze konzeptioniert ist. jetzt bereits zu sagen es sei nicht effizient ist reinste vermutung und genau sowas spricht sich herum (siehe computerbild -> windows vista)
 
@patrick_schnell: ok maus+tastatur vs. touchscreen? wenn du meinst du kannst auf einem Touchscreen besser schreiben ist das dir überlassen aber es ist logisch das es nicht schneller geht.
 
@Edelasos: Kommt drauf an. In einer Hand das Gerät halten und in der anderen Hand mal schnell eine Notiz machen ist schneller als einen Platz fürs Notebook suchen und dann zu schreiben. Oder eine Skizze anfertigen.... Oder in der Uni ein paar Notizen hinschreiben.... Oder in der Klinik mal eben die Krankheitsakte und Röntgenbilder aufrufen. Geht alles schneller als mit dem Notebook, also mit so pauschalen Aussagen wäre ich vorsichtig. Aber es wird natürlich kein Notebook vollständig ersetzen, das ist klar. Aber wie patrick_schnell schon sagte, warte erstmal ab was Apple sich dabei gedacht hat :)
 
langsam ist der iPod wohl micht mehr so cool - wer sich keinen ipod kauft kauft sich einen zune HD :)
bin überrascht das die iphone verkaufszahlen so gestiegen sind den eig gibt es genügend andere handys welche um länger besser sind! trotzdessen ein lob an apple.
 
@Edelasos: du weißt aber schon das die Verkaufszahlen des iPod touch`s sich um 50% verbessert haben? Falls nicht jetzt weißt du es!
 
@Edelasos: Um längen besser? Das wage ich zu bezweifeln, oder du hattest noch nie ein Iphone in den Händen.
 
@Edelasos: träumer :)
 
@Sesamstrassentier:

das HTC HD2 (Display, Prozessor) das HTC Hero sind viel besser( . jaja jetzt kommt ihr wieder mit dem App store....google hat auch schon fast 40000 apps :)
Ps. hatte genügend iPhone in den händen :)
 
@hrhr:
ne ich träume nur nachts nicht wenn es um Handys geht welche ich nur kaufe weil ich ein Furzapp habe :)
 
@goodcat: das ist mir relativ egal den gesammthaft sind die verkaufszahlen denoch um 8% zurück. Daher ist Apple im vorteil weil der Player weltweit angeboten wird...wenn ms es endlich einsehen würde den Zune HD weltweit zu verkaufen würde sich da vermutlich einiges ändern.
 
@Edelasos: ich versuche deinen satz zu entschlüsseln, aber es gelingt mir nicht
 
@Edelasos: haben wir schon mal daran gedacht, dass sich eine person nicht jedes jahr einen neuen ipod kaufen muss? so einen extremen verschleiß haben die nun auch wieder nicht...
 
@Edelasos: Entscheidend ist doch immer noch die Software. Und damit meine ich nicht umbedingt den App Store (im Android Market sind übrigens ca. 16.00 Apps, nebenbei). Ich glaube das kaum ein iPhone Kunde das Ding wegen der Hardware gekauft hat. Und beim Prozessor ist auch die Software entscheidend. Such doch mal Vergleichvideos. Das 3Gs öffnet schneller Apps oder Webseiten als die Smartphones mit schneller Hardware - wegen der Software. Also, nicht immer aufs Datenblatt gucken :)
 
@Edelasos: Für diese Intelligenz würde ich dir gerne 5 Minuse geben :)
 
@Rodriguez: Uff also da hast du noch kein Milestone oder Nexus One gesehen. Die Teile öffnen die Programme schon rasend schnell. Im Milestone ist übrigens die selbe Grafik und ein vergleichbarer Prozessor verbaut wie im Iphone 3GS. Der Android Market hat bereits ende letzten Jahres die 20.000 Überschritten und tendenz ist stark steigend. Viele Apps die früher nur für Iphone entwickelt wurden, werden nun auch zunehmend für Android entwickelt weil es nun langsam in ne Phase geht wo es nicht mehr nur funktionell für den gekk sondern auch Modern wird für die Masse wird (Sprich Design, featurs bei der Bedienung etc.).
Android ist nachwiefor im vergleich zum Iphone jedoch immer noch mehr frickeln. Aber dafür hat man eben schon von Haus aus mehr freiheiten im Vergleich zum Iphone. Muss jeder selbst entscheiden ob er im wirklich sehr gut funktionierenden Goldenen Käfig sitzen will oder eben auf der teils verbugten freien Wiese =)
 
@Ripdeluxe: Jo klar, sag ich ja nichts gegen. ich wollte nur darauf hinaus das niemand ein Smartphone vorziehen würde nur weil es 200Mhz mehr hat. Zumindest nicht bei unterschiedlichem OS. Das wäre nämlich dumm. Die Software ist nunmal das alles entscheidende... aber es gibt anscheinend immer noch welche die die Datenblätter vergleichen :)
 
@Ripdeluxe: "Muss jeder selbst entscheiden ob er im wirklich sehr gut funktionierenden Goldenen Käfig sitzen will oder eben auf der teils verbugten freien Wiese =)" Neee eben nicht dank JB :))
 
vllt bekommt das iphone dann auch mal gewisse standards, die andere handy schon längst haben.. *hust* gescheite kamera *hust*
 
@chill0r: Die Kamera des 3GS soll nicht mehr so Scheiße sein.
 
@chill0r: Vielleicht bauen die anderen mal nicht gleich alles nach.
 
@chill0r: das iPhone ist nunmal nicht dafür gedacht sich an fotografen zu richten und für schnelle Schnappschüsse reicht sie nun wirklich aus. vor allem sollte man wissen dass in den USA die kamera kaum gefragt ist bei den mobiltelefonen. die fotos die ich mit dem iphone mache kommen sowieso auf social-communities usw. und dafür reicht es nun wahrlich aus.
 
@chill0r: ja reds dir ein dass das iPhone nix kann :) so ein mieses, erfolgloses handy aber auch ... :)
 
@patrick_schnell: gerade für schnelle schnappschüsse eignet sich die kamera eben nicht. wenn du damit nen schnellen schnappschuss machst, ist der entweder getwirlt oder verwischt.. :P und die farbdarstellung ist auch unter aller kanone. :)
 
@chill0r: Also ich bin mit der Cam des 3GS voll zufrieden.
 
@Sesamstrassentier:

vlt hört Apple auf Nokia patente zu verletzen? :)
 
@chill0r: Also in Punkto Hardware muss ich dir da widersprechen. Ich war früher selbst jemand der über schlechte Apple Hardware geschimpft hat. Aber das Iphone hat derzeit eigentlich ziemlich gute Hardware drin. Klar mein Milestone hat ne 5 MP cam. Aber wenn man damit ein foto macht vergehen schonmal paar sekunden und gern sind diese auch verwackelt oder ein wenig bleich. Beim Iphone hast du in der zeit 3-4 Fotos gemacht die nicht verwackeln. Und dafür sollte ne Handycam auch da sein Schnappschüsse, das ist eben keine DSLR. Der Grafikchip da drin ist eh mehr als spitze, da braucht man sich nur mal die Spiele anschaun die so im Umlauf sind. Das einzige was bissl blöd ist bei apple ist das bestimmte softwaresachen nur langsam stück für stück jedes jahr in form eines "großen" updates für die neuen Geräte freigeben werden. Und sonst bietet das Iphone im grunde alles was vergleichbare Smartphones derzeit auch bieten gps, bluetooth, 32gb flashspeicher usw. usw. . Nur der Zugriff auf viele funktionen ist eben oft so ne Sache bei Apple
 
Die Bild-Zeitung (Bin Im Lügen Dufte) ist die meist gekaufte Tageszeitung in Deutschland ... ist sie deswegen gut ?
 
@holom@trix: Windows ist das meist gekaufte OS, ist es deswegen gut ?
 
@holom@trix: ein Produkt verkauft sich, wenn es die Ansprüche des Kunden erfüllt. Sieht so aus, als schafft das Apple besser als andere Unternehmen dieser Branche.
 
"Apple vermeldet bislang erfolgreichstes Quartal" Dann könnten sie ja mal so langsam die Preise in realistische Dimensionen senken. Aber offensichtlich geben noch genügend Leute gerne (zu)viel für die Produkte aus. Und jetzt komm' mir keiner mit "Apple ist nicht zu teuer". 21 Prozent Reingewinn spricht eine recht deutliche Sprache.
 
@satyris: Wie du schon sagst, die Nachfrage bestimmt den Preis. Für mich war bis jetzt jedes Apple Produkt seinen Preis wert, und zwar vor allem im Vergleich zu den vergleichbaren Produkten anderer Hersteller. Klar könnte alles billiger sein, da beschwer ich mich bestimmt nicht :)
 
@satyris:
Es gibt einen Unterschied zwischen Preis und Wert. Klar haben Apple Geräte einen höheren Preis aber sie sind es eben meistens auch Wert (Aluminiumgehäuse, Batterielaufzeit,Recyclefreundlich,gute Displays, OSX, iLife, MagSafe u.v.m.)
 
@GlennTemp: Nur der Wert verringert sich irgendwann, der Preis bei Apple aber nicht :). - Wenn man sich was von Apple kaufen will, dann nur das was grade brandaktuell erschienen ist. Der Wert der Produkte ist zu dem Zeitpunkt sehr hoch und der Preis ändert sich ja eh nie.
 
Beim iPhone kann ich es wirklich verstehen. Das Gerät ist einfach super.Der Akku ist halt kacke, aber sonst ist es ziemlich gut :)
 
@kinterra: Das is so als würdest du ein mangelhaftes kernstück des geräts haben aber des ganze immer noch als gut bezeichnest. Ich seh es in der Uni jeden Tag wie am Rand die iphones aufgeladen werden, weil der akku mal wieder leer is lol. Ich hab mir mal sagen lassen von einem, er hätt ja ein Win Mobile Handy genommen, aber da is der akku so schnell leer. Der spielt mind. genau so viel auf seinem idreck rum wie ich auf meinem WinMobile, nur mein Akku ist nach der Uni noch auf 30% ... der muss das ding einmal aufladen in der zwischenzeit ... Weiss ned, aber irgendwie is das iding ned so gut (dreck!)
 
@ratkiller: lieber einen Akku der nicht so lang hält als die Winmobile Kacke, weil das ist echt der letzte Laden :)
 
@kinterra: wenn du ein IPhone hast habe selber auch eins und habe mir das tolle ding hier gekauft schau mal :) http://store.apple.com/de/product/TV810ZM/A?n=iphone3&fnode=MTY1NDA0NA&mco=MTY4MTY5MTU
Das ding kostet zwar ca.80 € aber dafür haste 2 akkus :)
 
@ratkiller:
iPhone User benutzen nachweislich ihr Telefon aber tagsüber wesentlich mehr als Windows Mobile Kunden. Das wird immer vergessen wenn es um die Laufzeit des Akkus geht. Mein Sony Ericcson hält eine Woche durch, aber ganz einfach nur aus dem Grund, weil ich es nur wenig benutze.
Das iPhone ist ein Allrounder und das wirkt dann eben auch auf den Akku. Die Webzugriffe beim iPhone sind wesentlich höher und die generelle Nutzungszeit des Geräts ist am Tag höher (mp3 player nebenher, push emails, mal schnell was im Internet surfen, Facebook gucken usw.). Bei den meisten Windows Mobile Geräten sind diese einfachen Operationen häufig mit viel mehr klicks verbunden und dauern daher länger in ihrer Ausführung und werden nach dieser Logik weniger häufig benutzt, was die geringeren Webzugriffe, die geringere Aktivität von Windows Mobile bei z.B. Facebook, Youtube, Twitter und Flicker beweist. Ich weiß jetzt nicht wie das mit den neuen Oberflächen von z.B. HTC aussieht, aber die generelle Windows Mobile Usability ist einfach bescheiden und für die meisten Kunden zu umständlich. Gleiches Problem hat übrigens auch Palm. Die Akkulaufzeit des Pre ist bei entsprechender Benutzung ähnlich gering.
 
@ratkiller: Also mein WM Smartphone hat trotz viel Musikhöhrens max. 2 mal die Woche aufgeladen werden müssen. Aber das lag weniger am WM, besser an der Hardware. Beim iPhone hängt die Akkuleistung der Hardwareleistung deutlich hinterher. Und was du bei dir in der Uni siehst, sehe ich auch oft bei mir zu Hause ^^. Mein iPhone ist auch sehr oft am laden. Das Akku ist natürlich einfach nur peinlich. Dennoch, alles weitere drumrum ist schon spitze. Also ich vermisse an dem Ding wirklich nichts. Die Erwartungen sind eher deutlich übertroffen worden. Momentan habe nichts dagegen, das mein weiteres Smartphone wieder ein iPhone wird.
 
@kinterra: Das IPhone ist wohl das einzige Gerät, das ich von Apple niemals mehr kaufen würde. Bluetooth funktioniert mit den anderen Handy Marken nur selten. Software ist relativ instabil, stürzt bei mir und Kollegen gelegentlich ab. Anwendungen (App)sind kostenpflichtig, Akku sehr schnell leer, uvm. Mein Fazit ist hier klar, für weniger Geld bekomme ich oftmals bei anderen Marken mehr, oder gleichwertiges. Ansonsten möchte ich Apple Produkte nicht missen, aber das Iphone ist eindeutig nur eine Modeerscheinung mit einem sehr guten Marketing. Vergleicht man aber, dann fällt das Iphone unten durch.
 
@tolgish: Hey danke! gar nicht gesehen den Post. Solange ich mit dem Akku klar komme, werde ich es so lassen wie es ist. Mit diesem Gerät ist es doch irgendwie ... fett ... oder? Wie fühlt es sich an? @Helena: Keine Ahnung. Ich nutze momentan nur mein iPhone und habe keine weiteren Geräte im Einsatz. Das Software geld kostet, kann man nur schlecht als Nachteil bewerten, es sei den man will wirklich nichts zahlen, auch keine 80 cent. Wobei ich mittlerweile auch Software drauf habe, welche 5 euro kostet. Das bluetooth nicht mit anderen Geräten funktioniert, ist für mich kein Nachteil, weil ich auch bisher nichts wirklich über Bluetooth getauscht habe. Wer es aber braucht, ist mit dem iPhone wohl schlecht beraten. Oder vielleicht ist auch der Jailbreak in dem Fall ne alternative. Wie gesagt, bin vollkommenst zufrieden damit und würde kein neues iPhone scheuen.
 
So, denn werd ich mal mutig voranschreiten und Apple für die guten Zahlen gratulieren :)
(Um mal wieder back-2-topic zu kommen)
 
MUHAHAHAHA! man merkt richtig wie die windows user zwischen zitternder angst und dem nicht akzeptieren wollen hin und her switchen :o)
 
@Matico: Einbildung ist auch ein Bildung, nur kein Zeugnis für Intelligenz!
 
@Matico:
wtf?
 
@Matico: ich seh aus technischer sicht. ein geschlossenen plattform (iMac) vs. offene Plattform (auch Eigenbau) PC. Je nach Einsatzzweck hat aber auch ein Mac Vorteile im kreativen Sektor.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles