Haiti Earthquake: Neue App für Bing Maps vorgestellt

Internet & Webdienste Die Entwickler von Microsoft haben kürzlich die Haiti Earthquake-App für Bing Maps offiziell vorgestellt. Damit können sich die Nutzer dieses Dienstes einen Eindruck von den Ausmaßen des Erdbebens in Haiti verschaffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Find ich nicht gut mit soetwas auch noch Geld scheffeln zu wollen, sofern das etwas kostet..
 
@MasterFaßel: Dann such doch danach im Web, ob die App kostenlos ist oder nicht, bevor Du hier "rumflamest".
 
@pubsfried: oder einfach auf den Link in dem Artikel klicken!
 
Wayne ...
 
Haiti, app, blobb! echt nervig!
 
Ich warte auf die Haiti-iPhone-App: Man hat Haiti in 3D und wenn man das iPhone schüttelt geht es dann richtig ab.
 
@Colonel Lynch: lol ja. ^^
 
@Colonel Lynch: Das nenne ich mal schwarzen Humor. +
 
Was kommt als nächstes? Haiti Street View, damit man jede einzelne Leiche sehen kann. Am besten noch mit vielen Werbebannern um aus dem Leid anderer möglichst viel Profit schlagen kann.
 
Wird jetzt für jede einzelne Katastrophe und Ereignis auf der Welt ne App gemacht? -.-
Kommentar abgeben Netiquette beachten!