EA: Tetris das erfolgreichste Handy-Spiel aller Zeiten

Handys & Smartphones Das bekannte Geschicklichkeitsspiel Tetris hat sich mehr als 25 Jahre nach seiner ersten Veröffentlichung zum meistverkauften Handy-Spiel aller Zeiten entwickelt. Bisher wurde das Spiel bereits mehr als 100 Millionen Mal heruntergeladen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das Tetris immer noch sehr beliebt ist zeigt z.B. auch das multiplayerfähige Tetron:
http://www.tetron2000.com/ . Macht im Team süchtig.
 
Kein Wunder. Ein so simples Spielprinzip läßt sich auch auf praktisch jede Plattform portieren. Und mal ehrlich, welcher Programmierer der in den letzten zwei Jahrzehnten aktiv war hat nicht auch ein eigenes Tetris programmiert?! :)
 
@Johnny Cache: Ich habe mal einen interessanten Bericht über Tetris gelesen, der den Spielanreiz aus psychologischer Sicht zu begründen versucht. Der große Unterschied von Tetris zu fast allen anderen Spielen ist der, dass man auf dem Spielfeld immer nur seine eigenen Fehler angezeigt bekommt und diese lassen sich im Spiel (jederzeit) wieder beheben.
 
@Johnny Cache: Ich habs unter BASIC gemacht ( Für das C64 ) .
 
@Johnny Cache: Ich habs mal aus Spaß mit einem Microcontroller und einer LED Matrix gemacht xD Zwar nicht viel Arbeit, dafür aber umso lustiger wenn man extra helle LEDs nimmt, die einem fast die Augen rausbrennen :)
 
Tetris wurde 1984 von dem russischen Entwickler Alexei Paschitnow programmiert

Falsch, nicht von russischen, sondern von Sowjetischen.
 
@klink: Russland war Mitglied der Sowjetunion. Genauso wie wir meisten hier Europäer aber auch Deutsche sind.
 
@klink: Korinthen. Da Alexei Paschitnow in der Russischen Sozialistischen Föderativen Sowjetrepublik (als Unionsrepublik Teil der Sowjetunion) geboren wurde, kann man ihn durchaus als "Russen" bezeichnen.
 
Geiles Spiel! Danke Alexei.
 
Ihr schweift ab vom Thema
 
Tja trotz der Tetris-Goldgrube schreibt EA rote Zahlen
 
Schlimm genug das man EA bei Tetris assoziieren muß! Tetris steht für sich allein und ist der Erfolg schlechthin. EA wirkt in diesem Zusammenhang wie ein Abführmittel.
 
@Hellbend: Die Vorstellung deiner Aussage führt zu bösen Bildern. :-)
 
@Guardian@Geißenweide: Du kannst ja versuchen die Häufchen zu einer Reihe zu kombinieren... :-)
 
Das war mein erstes Computerspiel, auf meinem ersten Computer - das war 1990 und ich war gerade erst 10. Lange ists her und trotzdem macht Tetris selbst heute noch Spaß. Hier noch ein Video, Tetris mal ganz anders :-) http://www.collegehumor.com/video:1789288
 
Ich dachte immer das wär Snake :(
 
ja weil die kiddis sich 2-3 handy's im jahr holen und das game jedesmal neu laden :-)
 
Ich hätte gerne ein Tetris in dem Codeblöcke anstatt klötze runterfallen die passend und sinvoll zusammengesetzt werden müssen. Aber das wäre den meisten Spielern wohl zu 1337.
 
Mit "Geschicklichkeitsspiel" hat es aus meiner Sicht weniger zu tun, aber im Endeffekt ist es einfach der Klassiker schlechthin.
 
http://www.firstpersontetris.com/ <3
 
hier mal für die jungs denen es zu schwer ist:

http://www.tetris1d.org/tetris.php?PHPSESSID=1a3556dfdafec3bf4903e9efb773f74d
 
immer dieser "aller zeiten" Blödsinn, und wenns in 10 Jahren ein erfolgreicheres gibt ?
 
Es gibt einen TetrisGott
http://www.collegehumor.com/video:1924722
 
Kein Wunder, dass sie das schön gemachte „Tris“ damals aus dem App Store schmissen (wegen Namensähnlichkeit mit dem Bekannten „Tetris“ - lächerlich - und schade um eine schöne Tetris-Variante)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.