CeBIT Sounds: Musikbranche wird Teil der IT-Messe

CeBit Die Deutsche Messe AG hat als Betreiber der IT-Branchenmesse CeBIT erste Inhalte zu einem neuen Bestandteil der Veranstaltung vorgestellt: Mit der CeBIT Sounds erhält nun auch die Musikbranche ihren Platz auf der Messe. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Cebit soll zu seinen wurzeln zurück... ich bin zwar auch nur Consumer da ich noch schüler bin, aber ich war glaube ich mit 12 oder 13 das erste mal dort und da waren noch sehr viele große Firmen zu treffen wo man auch mal "anfassen" konnte. Letztes Jahr war ich wieder da, dass dritte Mal und ichh war ziemlich enttäuscht! Man sieht überall nur chinesische Stände und nichts mehr richtig von den großen wie Sony und co. Ich fands schon sehr traurig. Denn so wie ich die Cebit von damals in Erinnerung hatte, dass es Sachen gab, die neu und innovativ waren und sich sogar anschauen konnte, gab es fast gar nicht mehr. Das einzige was ich behalten habe ist, dass ich Sandwiches von SAP mitgenommen habe (die Geschichte war sehr lustig), Bei IBM die Rittersprottafelsammlung (hoffe das war Rittersport) richtig geschätzt, aber trotzdem nichts gewonnen habe :O, meine Schuhe danach kaputt waren und wir an Messeschluss den Ausstellern noch einiges abschwatzen konnte (Razer Mousepad z.B) und sogar fast so einen Beamer und eine Xbox 360 mitbekommen habe. Trotzdem musste ich danach feststellen dass es sich nicht gelohnt hat da ich fast nichts für mich interessantes entdecken konnte. Ich glaub dafür muss ich mal zur IFA fahren. Wenn es ums abstauben geht ist man auf der GamesCom genau richtig. Hab dieses Jahr 1 Xbox360, Fatboy, HighEnd Grafikkarte und Skullcandy Ohrhörer bekommen. Die Reise hatte sich danach auf jeden Fall rentiert! :)
 
@Stylos: du bist also der typ, der bei messeständen, mir ellebogen in sämtliche körperteile rammt, nur um ein giftgrünes t-shirt in größe xx-s zu ergattern :-\
 
@Stylos: Das glaube ich dass du nichts Interessantes entdecken konntest. Bist vermutlich vor lauter Abstauberei garnicht dazugekommen dich über irgendwas zu informieren.
 
@kirc: Mein schrecklichstes Erlebnis war, dass eine Firma einfach nur Ihre Flyer als Papierflieger in die Menge geworfen hat, und sich nur dadurch wieder ne Menschentrauber gieriger Abstauber bildete. Echt hart. Bin daher fast sogar froh, dass der Sonntag nicht mehr vorhanden ist.
 
@jigsaw: nein das stimmt nicht.... ich war mit einem Teil meiner Oberstufenklasse dort. Da wir das Naturwissenschaftliche Profil haben war das ganz gut dahin zu fahren. Aber wenn große Namen fehlen dann kann man nicht viel sehen. Aber dann müsste ich wohl zur IFA fahren um das zu sehen was mich wirklich interessiert. Denn die liegen eher in Innovationen in der Unterhaltungsindustrie! @kirc. nein so einer war ich ganz bestimmt nicht! was soll ich mit so welchen gammligen T-shirts. Wenn man eins haben will geht man nach der Show zu den Mitarbeitern und fragt ganz nett. Das meiste ist sowieso nur Crap was da rausgehauen wird. Oder ziehst du diese T-shirts jemals an? Und was kann ich dafür wenn die bei EA mir einen Koffer in die Hand drücken und ich bis Abends damit rumlaufen muss und dann ist eine Xbox da drin. Ich wollt gar nicht auf die Bühne war mir eigentlich voll peinlich. Ich hab mich tortzdem gefreut. @jigsaw du hast nicht gelesen was ich geschrieben habe oder? Ich schrieb NACH Messeschluss! Das bedeutet beim Rausgehen, als die Aussteller abgebaut haben. Ich hab bei einem Typen spontan aus Spaß eigentlich gefragt ob ich das Mousepad haben kann und der sagte ja. Meine Freunde versuchten das Gleiche bei einem Stand wo es die Xbox und einen Beamer gab und der einer Mitarbeiter wollt uns die auch fast geben... bis sein chef kam :). Das war echt knapp! Auf der Cebit gibs eigentlich nichts abzustauben! Was mir eigentlich egal ist. Aber wenn einem was angeboten wird würdet ihr es auch mitnehmen jede Wette! Aber nochmal zu kirc. Der Trick ist einfach zu wissen, wann und wie es wo das beste zu bekommen ist! dann ist das nicht schwer! @all Das minus ist jetzt nicht gerrechtfertigt nur weil einige Eifersüchtig sind, weil sie nichts bekommen haben? Ich war sogar immer so nett und hab sachen die ich bekommen habe und doppelt hatte an andere (kleinere) weitergeben!
 
@Carparso: Das ist echt krass. Da hast du Recht das mag ich auch nicht! Bzw. Hasse ich das auch!
 
@jigsaw: Naja ich finde auch das die CeBit eher eine Firmen und Verkaufs-Messe geworden ist. Ich war vor 3 Jahren dort und das einzige Interessante waren glaub ich damals die Grafikkartenstände (wegen neuer Technik, nicht wegen aufgemotzen Rechnern). Ansonsten, hier jede menge Gehäuse (Werbung), dort mal ein Touchscreen oder ein großer Monitor (was noch halbwegs interessant war), ansonsten Firmenlösungen und Chinesen. Ich für meinen Fall würde diese Messe für Endkonsumenten jedenfalls nicht empfehlen. Eventuell die Gamer-Halle, die aber auch naja weniger interessant war (ausser man will sich anstellen um ein wenig WC3 zu daddeln oder zuzuschauen wie sich irgendein Pro gegen einen möchtegern Pro durchsetzt). Auf jedenfall haben sich damals 4 Stunden Hinfahrt und 4 Stunden Rückfahrt nicht gelohnt, zumal wenn man alles sehen will, garkeine Zeit hat irgendwo zu Zocken oder sich länger aufzuhalten. Glücklicherweise war es vom Arbeitgeber finfanziert, so habe ich wenigstens kein Geld rausgeworfen ^^
Achja PS: Ich habe nicht ein einziges Werbegeschenk genommen :) Falls manche meinen ich wäre nur darauf aus gewesen.
 
@darkalucard: genau das mein ich
 
Und neben die Stände der Musikindustrie, bitte jene von Rapidshare und Megauppload :D
 
@Der_Heimwerkerkönig: Die waren doch schon Jahre davor neben den BluRay scheiben :)
 
Hervorragend, noch ein Grund mehr nicht mehr die CeBIT zu besuchen...
 
@venture: genau meiner meihnung
 
Warum soll ich mir blu-ray geräte, mp3-player oder andere Geräte die etwas abspielen, in zukunft kaufen, wenn ich nichts auf diesen Geräten kopieren darf ohne mich strafbar zu machen. ????????????
 
Da sind sowieso fast nur noch Schläger und RL Leute von denen man rum geschupst und schikaniert wird. Kaum noch richtige Nerds.
 
@1337Sven: Der Nerd-Zeiten sind vorbei. Die CeBit ist schon lange keine Messe mehr wo sich Nerd-Klientel rumtreibt. Die Messe ist mittlerweile seriös und erwachsen geworden.
 
Mensch, das ist doch jetzt DIE Gelegenheit für alle die die Musikindustrie so hassen auf die CeBit zu gehen und den Typen für 50 Euro Eintritt mal so richtig eine zu verpassen ^^
 
@DennisMoore: 50 Euro Eintritt?? Wo das, die cebit ist für leute die denken könne immer umsonst!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!