Ribbon Hero: Microsoft bringt Trainingsspiel für Office

Windows Microsoft hat mit "Ribbon Hero" ein kleines Spiel entwickelt, das dem Nutzer helfen soll, sich an die Oberfläche von Office 2007 und Office 2010 zu gewöhnen. Ziel des Spiels ist es, bestimmte Elemente der Ribbon-Interface aufzuspüren, um Punkte zu ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gibt es dafür schon eine USK-Freigabe (gelb, grün, blau oder rot)?
 
@Guardian@Geißenweide: ...kommt doch eh nur zensiert in Deutschland raus :-)
 
@Guardian@Geißenweide:
Hat noch keine. Daher ist die abgabe an Personen unter 18 strafbar.
 
Hiermit Bewerbe ich mich als neue Schreibkraft. Meine Referenzen: 105 Ribbon-Hero points...
 
@bowflow: warum nicht, die punkte sagen mehr aus als: "Ich kenne office."
 
Interessante Idee. Werde mir das Spiel mal ansehen, auch wenn ich jetzt schon hervorragend mit den Ribbons zurecht komme. Das spielerische Lernen ist immer noch die beste Möglichkeit um mit etwas (noch) besser zurecht zu kommen. Vielleicht kann ich durch das Spiel ja auch noch etwas neues Lernen und so noch schneller an mein Ziel kommen.
 
@seaman: genau meine meinung, habs grad mal probier und find ich sehr gut.
 
Auch wenn es dafür wieder Minus-Bewertungen hagelt: Vor der Erfindung der RibbonBar gab es etwas tolles, was sich "Symbolleiste" nannte. Dort konnte man selber alle benötigten Funktionen einbinden und anordnen. So konnte man alle wichtigen Funktionen mit einem einzigen Klick erreichen. Ich weiß, das waren verrückte Zeiten damals. ^^
 
@Runaway-Fan: du musst ja nicht klicken... scrollen reicht da oben auch aus
 
@Runaway-Fan: oh ja, 100+ Toolbaricons, obwohl nie mehr als 10 für die aktuelle Aktion relevant waren. Man, war das toll damals
 
@Runaway-Fan: Unter Office 2010 kann man eigene Ribbons erstellen.... Aber Hauptsache man hat mal herum gemeckert^^
 
@zwutz: Und die 100+ hast Du Dir für den Schnellzugriff alle auf einmal in einer Toolbar angeordnet? Wau, dann wirst Du ja der Highscore-Kandidat bei Ribbon-Hero werden.
 
@Runaway-Fan: Das lustige ist ja,d ass man das mit Office2k7/2k10 auch kann, nämlich ganz oben die Leiste. Und da kannst Du ALLE möglichen Befehle ablegen und mit einem Klick dann erreichen. Erst schauen, dann heulen...
 
Darf ich fragen für was die Minus sind? Wenigstens eine Stellungnahme wäre doch angebracht.
 
@Runaway-Fan: Ja aber Symbolleiste-Hero war auf der Wii ein Flop! PCO
 
Ribbon Hero, DAS neue Partyspiel^^
 
@Blubbsert: Samstag Abend, LAN Session: "Leute, wer spielt ne Runde Ribbon Hero mit? Ich mach nen Server auf!" :-D
 
Darf ich die news mal korrigieren das Game Funktioniert auch unter XP32 habe gerade eine erfolgreiche Installation geschaft :D
 
@-Revolution-: Cool, dann lad ich es mir jetzt auch runter! :-)
 
Das ganze als Silverlight-Spiel im Internet bitte, damit die Unternehmen es nicht auf den PCs installieren müssen.
 
@seasack: aber die Systeme mit Silverlight verseuchen, das geht schon in Ordung, gell? oO
 
Ich finde es traurig, dass eine neue GUI eine Art Trainingsspiel braucht. Das spricht doch eigentlich nur dafür, dass Microsoft nicht genug auf die Wünsche der Benutzer eingegangen ist bei der Entwicklung. Ich habe mir Office 2010 einmal kurz angeschaut. Sieht nicht danach aus, dass Microsoft daraus gelernt hat...

P.S.: Ich komme mit der Ribbon-Oberfläche sehr gut zurrecht.
 
@raphaa: Das Spiel bezieht sich nicht zwangsläufig aufs Ribbon. Das hätten sie auch auch schon früher für ne ältere Office-Version machen können. Es geht lediglich darum, dass die User häufig unnötig mehr Klicks machen. Ribbon ist ja schon das Result von vielen Kunden-Feedbacks. Es wird immer etwas Besseres geben, aber mit Ribbon hat man schon einen gewaltigen Schritt gemacht, da man nie wieder irgendwo in irgendwelchen Menüs, Untermenüs und Optionsdialogen rumsuchen muss. Schließlich ist alles immer genau dort, wo man es grade brauch. Dinge, die man im aktuellen Kontext nicht benötigt, werden demendsprechend nicht angezeigt.
 
MS Office, ah ja das gibts ja auch noch .... OpenOffice und Google Docs sind für Privatanwender mehr als ausreichend. Geld für MSOffice ausgeben, nie im Leben ...
 
@NoName!: Najaaa... ich kenne eigentlich kein Büro, welches ernsthaft OpenOffice einsetzt, und ich kenne so einige. Google Docs hab ich ehrlichgesagt noch nirgends jemals gesehen. Aber zugegeben, ich hab nicht das Gefühl dass "Ribbon Hero" Solitär vom Arbeits-PC verdrängen kann. PCO
 
@pco: ... und während ihr wieder die Vorgaben einer Firma lernt, zieht Cloud-Computing auf der Überholspur vorbei. Es dauert nicht lange. Ribbon-Hero, ja? Nicht zu fassen.
 
@NoName!: Immer diese Diskriminierung von Privatanwendern... dank Office Publisher habe ich in 10min ne Vorlage für mein Zeitplanbuch zusammengebastelt, inklusive 4 Drucke pro Seite und mit Rückseitendruck-Versatz... ich will so eine "Aufgabe" mit keinem anderen Tool machen - und wenn doch wäre nen richtiges DTP-Programm gefragt. Auch Privatleute möchten es manchmal gerne was komfortabler/flotter haben. Und schöner *ich weiß dafür gibt es Minus*
 
... im Büro zocken wir jetzt Ribbon-Hero. Durch druck auf die "Boss-Taste" geht eine Solitär-Sitzung auf... *rooofl* PCO
 
Habe mir das Spiel jetzt mal installiert, aber wie startet man es? Am Ende der Installation ist ein Bild zu sehen in welchem es so aussieht, als wenn ein neuer Menüpunkt in den Ribbons erscheint. Aber leider konnte ich in meinem Office 2007 weder in Word, noch in Excel und in PowerPoint etwas entdecken. Weiß jemand wie ich es starten kann? Danke.
 
geht's noch ne ecke peinlicher?
 
@ruder: Ja mit deinem Kommentar
 
mein gott die gehen auch immer vom DAU aus, aber is wirklich so, die klickibunti genereation hat keine ahnung mehr :D
 
@chill0r: Stimmt. Was mit Ribbon in zwei Klicks möglich ist, geht in OOo auch mit einem. Ist nur die Frage, wie man sich die Symbolleisten einrichtet. :-)
 
@bgmnt: für manche wäre das viel zu viel aufwand ^^
 
@chill0r: leider, leider... Handbücher sind völlig aus der Mode gekommen und eigene Mühe mal sowieso. Da ist so ein Spiel immerhin eine Möglichkeit - auch wenn ich mir ernsthaft Sorgen mache, wie viel dämlicher der Durchschnittsnutzer noch werden kann.
 
jop, wer lesen kann ist eben klar im vorteil :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles