Activision-CEO bestätigt Entwicklung von DJ Hero 2

PC-Spiele Bobby Kotick, der CEO von Activision hat im Rahmen eines Interviews die Entwicklung des zweiten Teils von DJ Hero bestätigt. In seinen Augen handelt es sich bei DJ Hero um ein besonders innovatives Produkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
also solange die die Konsole nicht größer machen die die da mitliefern wird das Spiel nicht interessant. das kommt nicht an nen normalen Plattenspieler ran und der Realismus sollte jawohl auch ein Ziel sein
 
@JaBBsn: Plattenspieler? Du lebst wohl in der Vergangenheit? Ein Laptop mit Tracktor DJ Pro in Kombination mit einem Allen&Heat Xone:3D und du bist DJ. Mit der Software muss du dir keine Gedanken machen wie man 2 Platten synchron bekommt. Jeder gute DJ macht das heute so die Plattenkoffer sind für die Herren zu schwer geworden. Ich finde zwar analoge plattendreherei besser aber der Fortschritt ist nicht aufzuhalten. Und dieses DJ Hero ist ein Kinderspielzeug mehr nicht.
 
@knuprecht: jo find ich echt schade, man sieht in den Diskos kaum noch DJs mit den weitverbreiteten Technics. Statt dessen steht da immer ein Laptop rum, oft nehmen sie nichtmal liedwünsche entgegen weil ja die musikliste schon fertig ist für den abend.
 
@knuprecht: Da hast Du fast recht. Dazu hast Du aber scheinbar übersehen, dass sehr viele DJs auf Vinyl-Timecode-Lösungen setzen und damit Plattenspieler nach wie vor ein sehr belibtes "Steuergerät" für die entsprechende Software sind. (Traktor Scratch, Final Scratch etc...)
 
@Ripdeluxe: das hat aber eher was mit der gema zu tun, als mit der ignoranz der djs...
@pOKKE: für wahr! wenn ich das schon immer höre, dass mp3s legen = wildes mausgeklicke ist und man nur mit vinyls das "originale feeling" hat - stellen sich mir die nackenhaare hoch - hauptsache irgendwas gefaselt... das einzige wo der vorteil bei echten vinyls ist, ist dass man die platten mit dem auge lesen kann, durch die untrerschiedliche pressung von wuchtigen/klangvollen bereichen und ruhigen stellen - mehr isses mittlerweile aber auch nicht.
 
@knuprecht: nur das man solche djs, wo die software die lieder syncron matcht, keine richtigen djs sind... zwischen sync-button drücken und mixen an turntables/cd turntables liegen welten.... traktor sieht man aber oft in verbindung mit der schon angesprochenen timecode-steuerung über vinyl-schallplatten (ich lege z.B.: so auf)
 
dj hero ist langweilig.... kinderkacke :)))

musikspiele überschwämmen den markt....sehr inovativ.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen