Media Markt und Saturn planen eine Eigenmarke

Wirtschaft & Firmen Media-Saturn entwickelt derzeit eine Eigenmarke für Unterhaltungselektronik und Hausgeräte. Der Firmenchef Roland Weise soll die Anweisung gegeben haben, dass Projekt mit Priorität zu behandeln, berichtet die 'Financial Times Deutschland'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich dachte sie hätten bereits eine Eigenmarke namens Intel.... *hust*
 
@Schnubbie: ...nee, nur "Intel inside"... :-)
 
@Schnubbie: Und mir kam es erst so vor, dass ich AMD im MM gelesen habe....
 
@DARK-THREAT: Hast du sicher auch, nichts desto trotz hat sich Mediamarkt-Saturn gut dafür bezahlen lassen, Intel zu verkaufen :)
 
@DARK-THREAT: vielleicht hat sich ja mal jemand einen Spaß erlaubt und ein kleines Plakat mit AMD Logo ausgedruckt mit dem Titel AMD ist besser, und das im Media Markt aufgehängt :-)
 
Das kann ja was werden. ^^
Himmel hilf.
 
Only Intel CPU includet
 
@Menschenhasser: Vor allem in den Föns, Waschmaschinen und Mikrowellen die dann wohl von eben dieser Hausmarke kommen. Media Saturn wird einen teufel tun, ihre eignen PCs zu schustern, denen geht es um Haushaltsgeräte.
 
@corpID: Woher nimmst Du dieses göttliche Halbwissen oder hat Dich der Teufel geritten? Mal im Ernst: Warum sollte MM nicht eine PC-Reihe auf die Beine stellen, die dann deren hauseigenen Markennamen trägt? Sie müssen diese ja nicht mal selber "zusammenschustern".
 
@Guardian@Geißenweide: würde einfach nicht ins Konzept passen imho, nicht nach der Vereinbarung mit DELL
 
@Guardian@Geißenweide: Schon allein, weil die Gewinnmargen bei WEITEM höher sind bei Haushaltsgeräten als bei PCs.
 
@corpID: "Föns" :roll:
 
Passend zum Slogan dann "DoofProducts"
 
@Gunah: oder "richtige Blöd-Technik"
 
@ryazor: Hier der Beweis, im MM kaufen definitiv nur Dumme Menschen ein. http://www.derwesten.de/nachrichten/wirtschaft-und-finanzen/Kunden-fuehlen-sich-von-Media-Markt-arglistig-getaeuscht-id2371961.html
 
@Rollyxp: Lol, doppelt bescheuert. Zum einen weil die auf der Scheiße sitzen bleiben und zum anderen weil die och noch einen Anwalt einschalten der nochmal Kohle kostet. gehen wir davon aus das die Ws recht bekommen, bekommen die zwar die 2000 Euros zurück, lassen dem Anwalt aber 2000 Euro da. Wie bescheuert muss man denn sein.
 
@Blubb-blubb: Ja total dämlich die Leute, vielleicht macht ja MM blöd, dann können die Ws wenigstens nichts dafür. ^^
 
@Blubb-blubb: warum sollen die recht bekommen? es gibt kein umtauschrecht und schon gar kein recht auf geldzurück bei mangelfreier ware.
 
@Blubb-blubb: Ich bin doch nicht blöd - stimmt, sondern total bescheuert.
 
@Rollyxp: Also sorry aber die verdienens einfach mal voll das sie auf dem Zeug sitzen bleiben. Wer so blöd ist hats nicht anders verdient
 
ich hoffe mal das die eigenmarke auch qualitativ und nicht nur preislich gut sein wird ansonsten können sie sich das unterfangen auch gerne schenken!
 
Medion und co rox!
 
@caramelle: das wollt ich auch gerade schreiben! :) Vielleicht wird ja Gericom wiedergeboren! :)
 
Find ich nicht verkehrt, wird dann wahrscheinlich sowas wie "amazon basics"
 
@Turk_Turkleton: Metro basics evtl :).Die verarschen die menschen doch so oder so nach strich und faden.Erst im mm günstig dann bei saturn und zurück.Naja die metro gruppe weiß schon wie man das volk lenken muss :).
 
@Carp: Wir haben hier bei Nürnberg eine Metro (also eben den direkten Großhandel, Buy & Carry) in den ich ab und an mal rein schaue, früher gerne, heute kommt mir die Galle hoch. Es war echt mal günstig da einzukaufen da es eben immer diese Riesenpackungen gibt, ist ja auch fürs Gewerbe gedacht. Aber mittlerweile komm ich günstiger Weg, wenn ich mir 5-6 kleine Packungen im REWE o. ä. kaufe. Alles nichtmehr das was es mal war.
 
@corpID: Ganz genau!In meiner zeit als selbständiger(restaurant) geht man natürlich zuerst in die fegro oder metro.Wie du sagst vor 10 jahren war es mal ok aber heutzutage ist es ein witz.Die nennen sich großhandel aber da gibt es wirklich nur noch eine handvoll sachen die günstiger sind.Wenn man da nicht aufpasst wie fuchs schneidet man sich so dermaßen ins eigene fleisch.Bestimmte händler haben mir die sachen bis zu 25% günstiger angeliefert.Da lohnt es sich null in die fegro oder metro zu fahren.Echt schlimm ich frage mich echt was da abgeht.War letzt erst wieder in der fegro und ja man sieht nur noch menschen die sich eine pizza kaufen natürlich 20% teurer als im discounter bei gleicher ware.Naja es scheint wohl eher das aufplustern der besagten menschen zu seien die sich toll fühlen wenn sie einen zugang zum großhandel haben.Ich musste echt schmunzeln bei den preisen.
 
@corpID: Wir haben hier Gastromäßig C&C Schaper, dort isses immer noch billiger als im Einzelhandel.
 
Wird sicherlich verdammt teuer lol
 
Oh weh, wieder eine Universum Marke... was dann heisst, 6. klassige Qualität zu 5. klassigen Preisen...
 
"die Marke Privileg zu kaufen" - Haha vielleicht ist die Marke "Aristokrat" ja noch frei.
 
@michael_dugan: Nur mal so ganz nebenbei : Wir hatten im Haushalt meiner Eltern von Privileg einen Kühlschrank und eine Tiefkühltruhe, die über 25 Jahhre ihren Dienst ohne jede Reparatur erfüllten, zuletzt in einem Wochendhaus. Weggegeben wurden sie nur, weil sie zum Schluß unselig aussahen, sie funktionierten aber immer noch. Ein Herd brachte es auf 21 Jahre, Weggabe wegen Küchenerneuerung, Probleme keine. Waschmaschine, 19 Jahre, arbeitet noch immer im Kleingartenhaus. Bei Stiftung Warentest gehörten Privileg-Geräte sehr oft zu den mit am Besten beurteilten, z.B. bei mittelpreisigen Waschmaschinen.
Daraus folgt an Dich aber auch @all an die meisten gerichtet bei dieser News, ideal für Euch, mal wieder so richtig ohne Ahnung zu lästern und Vorurteile gründlich zu pflegen und zu verbreiten / nachzuplappern. Einfach nur kindisch.
 
@Uechel: Ich glaube michael_dugan konnte mit dem Namen "Privileg" nichts anfangen, nicht jeder kennt die ehemalige Hausmarke des Quelle-Versandhandels. Echt schade, dass diese Marke wohl verschwinden wird, wobei ich nicht ganz verstehe, warum die ohne den Vertriebsweg "Quelle" nicht weiter existieren können...
 
@Tyndal: Bezüglich der Kenntnis des Namens "Privileg" bei michael_dugan magst Du Recht haben. Nur dann sollte er nicht so`n Quatsch schreiben. Es bestätigt doch nur, daß auch er Vorurteile sinnlos und ohne Kenntnis nachplappert. Über etwas, was ich nicht kenne, schreibe ich aber besser nichts.
 
@Tyndal: Privileg besteht doch weiter meines Wissens genau wie Quelle weiterbestehen wird nur nicht als eigenständiges Kaufhaus.
Achja Privileg is top keine Frage.
 
@michael_dugan: Privileg gehört(e) mit Sicherheit zu den guten Marken bei "weisser Ware". Wer den Namen weiterführen - und dem Ruf treu bleiben will - muss sich da schon etwas reinknien. Diese Geräte wurden nämlich, im Gegensatz zu den großen Marken (ich nenne sie hier mal nicht) wurden die Geräte nicht in den Niedriglohnländern Osteuropas hergestellt, und waren trotzdem günstiger.
 
@Uechel: Ist die technik nicht von siemens gewesen in den privileg geräten oder verwechsel ich da gerade die marke privileg mit einer anderen?
 
Können sich dann für die Vermarktung noch an Computerbild, Chip und Tomshardware wenden. Dann steht dem Erfolg Doof & Co. nichts mehr im Wege :-)
 
An sich finde ich diese Idee ja nicht schlecht. Aldi machts ja mit Medion ähnlich, wobei hier günstige Produkte oft teuer verkauft werden. Rennen ja viele in den Markt wenns ein neues Aldi Angebot gibt, das Marketing machts möglich. Zum Glück hats aber mit Privileg nicht geklappt, bei mir persönlich ruft das nicht gerade positive Assoationen auf. Dann schon eher die gute, alte Karstadt Marke DUAL. Wobei ich mich Frage, was bei so einem Deal alles mitgeliefert wird. Also außer dem Namen...
 
@Dario: In dem Fall wäre ALLES mitgeliefert worden - die Mediamarkt - Saturn kette wollte ja die ganze firma übernehmen - somit wäre das Know-How und die Produktionsstätten mit gekommen, aber denk dran: Geiz ist Geil und daher müssen wir es so billig wie möglich machen.
 
@Dario: DUAL war früher eine echte Marke - Karstadt hat später unter diesem Namen Billigschrott vermarktet. Aber das hat man ja leider heute bei vielen alten Markennamen.
@Ludacris: Bei einer kompletten Übernahme von Privileg wäre denen die Gewinnspanne wohl zu gering ausgefallen
 
@tomko: Ja diese ganzen Holding Firmen die eigentlich nur Markennamen halten... Wie Telefunken z. B.. Hat rein gar nix mehr mit der guten alten Robusten Technik zu tun.
 
Wie wäre es mit RFT? Wird Zeit das diese Erstklassige Marke wieder ins Leben gerufen wird mit der Erstklassigen Qualität. hab jetzt noch einen RFT Robotron Endverstärker mit Radioteil und 32 LED als Frequenzanzeige hier stehen. Das Ding funktioniert immernoch wie am ersten Tag.
 
@Blubb-blubb: wusstest du nicht, dass RFT von Technisat gekauft wurde? Zumindest die Fernseh-, Satreceiver Sparte wurde von RFT am Leben gehalten.
 
dann stimt ja endlich der spruch nirgends so billig wie bei uns, weils das modell usw.. auch nirgends wo anders zu kaufen giebt BLÖDMARKT
 
Wie wäre es mit: NWH (niemand will (es) haben) oder SDBIN (sowas doofes brauch ich nicht) oder MSSGG (Mediamarkt (und) Saturn sind geldgeil) oder DID (doof ist doof) ..
 
@skibbi: Wie wäre es mit sachlicher Argumentation eingehend auf die News bzw. Kommentare statt dummer Sprüche. Oder gilt nun : Schreibe ich bei Winfuture meinen Kommentar, ich meinen Geistes-Horizont offenbar !
 
Hoffentlich kennen sich die Mitarbeiter im Laden dann wenigstens mal mit ihren eigenen Geräten aus... die meisten haben ja Ahnung von garnix!
 
Zugekaufter Chinaschrott mit einem "Marken" Zeichen drauf, toll noch mehr davon...
 
Gegen die Habgier der Konzerne von heute war ja Dagobert Duck ein wahrer Wohltäter.
 
Media Markt??? Ich bin doch nich blöd!!!
 
Äh, bin ich der einzige, der sich an "Network" erinnert? War das nicht mal eine MediaMarkt-Marke bis Mitte oder Ende der 90er? Ich hab da noch den einen oder anderen Rohling von... Eine 15"-Röhre hatte ich davon auch mal....
 
@Brechklotz: N@twork war glaube ich nur im IT- Bereich. PCs, Notebooks und Zubehör wir Rohlinge, Mäuse, Tastaturen. Der Kram wurde von Siemens, Flextronics und Gericom gebaut und eben als N@twork gelabelt, wenn ich dass noch richtig in Erinnerung habe...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum