Bundeskartellamt erwägt Verfahren gegen Google

Recht, Politik & EU Das Bundeskartellamt bereitet derzeit die Einleitung eines Verfahrens gegen den Suchmaschinenbetreiber Google vor. Das berichtete die 'WirtschaftsWoche' unter Berufung auf die Behörde. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Interessant, sorry fürs Offtopc, aber hier reagiert das Bundeskartellamt, aber als AMD Beschwerde gegen Intel und die Media Saturn Holding eingereicht hat, hat das Bundeskartellamt angeblich keinerlei Anhaltspunkte gefunden um gegen diese Machenschaften vorzugehen.
 
@Schnubbie: Genau, und weil nichts gefunden wurde, hat Intel ja auch keine Milliardenstrafe müssen zahlen. Und weil man keinen Dreck am Stecken hatte, hat man sich auch nicht mit AMD über eine Zahlung von 1,25 Milliarden Euro geeinigt...
 
@Apolllon: EU Wettbewerbshüter/Kommission != Bundeskartellamt
 
@Apolllon: + Intel hat einfach mal AMD ein paar Patente überlassen :-) Vielleicht sollte mal im Bundeskartellamt wegen Korruption ermittelt werden - oder wegen Unfähigkeit rausgeschmissen werden (jaja, Beamte, dann halt versetzt :-)). Ich finde es auf jeden Fall sehr merkwürdig._________ @bash: AMD hat vor 10 Jahren beim Bundeskartellamt schon eine Beschwerde eingericht, daraufhin passierte nichts und sie sind eine Instanz höher und gleich zu den EU Wettbewerbshütern. Beide haben aber die selbe Aufgabe. Die EU findet was, das Bundeskartellamt nicht? Dann kann man letzteren eigentlich nur noch Inkompetenz vorwerfen.
 
@bash: Wenn die größere Institution eine Strafe verhängt hat, braucht sich ja die kleinere auf Landesebene nicht mehr drum zu kümmern, oder?
 
@Schnubbie: Beamten Mikado... wer sich bewegt verliert...
 
______ Bitte löschen ______
 
Ich kann du nur sagen, ENDLICH wert sich MS mit den selben dreckigen Methoden wie man gegen sie immer vorgeht.
 
@DARK-THREAT: MS wendet oft genug dreckige Methoden an... Aber die Verhandlungen bei der MS Tochter abzubrechen, weil MS Beschwerde einreicht, find ich auch nicht iO von Google!
 
@DARK-THREAT: Arbeitest du für MS? Hast du Aktien von MS? Wenn die Antwort beides mal "nein" war, solltest du vielleicht mal darüber nachdenken warum du dieses Unternehmen und ihre Machenschaften so inbrünstig verteidigst.
 
@DARK-THREAT: Huch ja. MS hat ja so ein hübsches, sauberes, weisses Westchen an... Die Redmonder haben wahrscheinlich mehr Dreck am Stecken als alle anderen zusammen...
 
Moment mal... Ciao ist ein MS Subunternehmen und es heist ja auch "Cia from bing". Wenn sich MS jetzt darüber aufregt, bedeutet das im Umkehrschluss, dass es kein deutsches "Bing Shopping" geben wird?
 
Bundeskartellamt ? ach ja, das sind doch die, die schon seit Jahrzehnten erfolgreich :-) gegen Preisabsprachen, Lobbyarbeit und Monopole im Bereich Treibstoffe, Strom und Gas vorgehen, ODER ??? Google kostet mich nix....
 
Moralisch richtige Reaktion von Google. Eigentor von MS.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Googles Aktienkurs in Euro

Google Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Google Galaxy Nexus im Preis-Check