ASUS: E-Book-Reader mit 6"-OLED- & 9"-Display

Windows Phone Der taiwanische Computerhersteller ASUS will offenbar in Kürze mit eigenen E-Book-Readern in den Markt starten. Das Unternehmen plant dem Vernehmen nach zwei Modelle, die jeweils mit einem 6-Zoll-OLED-Display bzw. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Echt schade... als es vor einigen Monaten die ersten Informationen gab, da hoffte ich auf eine neue EInk Technologie, welche farbige Darstellung unterstützt. Die technischen Daten sind genial, aber Graustufen (bzw OLED) reicht nicht, um mich zu ködern.
 
@web189: Du meinst das hier?: http://wp.me/pDVop-9J
Soll im Herbst kommen.
 
@xep624: Genau solch einen Reader suche ich :) Jetzt muss nur nach das Ganze drum rum stimmen. (Unterstützte Formate, UMTS, Kartenleser ect.) Dann beginnt der Bereich wirklich interessant zu werden.
 
lol, beim zweiten Bild sieht man im rechten unteren Bereich einen Text über "Apple Multitouch-Wheel" - wie passend, vielleicht ist es ja ein geheimer Hinweis auf das iSlate xP
_________EDIT: Frage an Winfuture, warum landet der Artikel in der Rubrik WindowsMobile?!
 
Die Kernaufgabe, Bücher anzeigen zu können, werden eben mit einem S/W-Display mit 16 Graustufen mehr als erfüllt. Alles andere bringt dann der technische Fortschritt.
 
@BachManiac: Da hast du natürlich Recht, es hängt aber sehr stark vom Anwendungsbereich ab. Ich würde einen Ebook Reader primär für Fachbücher (Fotografie, Webdesign ect.) verwenden. Dort sind Farben wichtig und die entsprechenden Bücher sind (auch aufgrund der Druckkosten) sehr teuer. Daher wäre es durchaus ein sinnvoller Randbereich. (Zumal gute Fachbücher in diesem Bereich schon einiges wiegen - eben nix zum rumtragen)
 
Wobei ich mir wiederum denke was das ganze ohne die entsprechende Unterstützung der Verlage bringt ... und die hat im moment nur Amazon mit dem Kindle
 
Interessant... aber was ist eigentlich mit dem von ASUS angekündigten Reader mit 2 Displays? Der sollte ursprünglich im Dezember erscheinen und wurde dann auf März 2010 verschoben. Seitdem hab ich nichts Neues mehr davon gehört.
 
500$ für einen Ebook-Reader(Kindle). Davon kann ich mir ein Jahr lang die Faz kommen lassen, oder 20-25 gute Romane kaufen. Mit eine Ebook-Reader ist man nur "in der Lage" sowas zu kaufen.
IMHO: Dinge die die Welt nicht braucht.
 
Das Mädel auf dem Cover gefällt mir :)
 
@DionysoZ: Yes, everbody loves Jessica Alba... :)
 
@Fraser: noe. ich nicht
 
@Fraser: Hab ich durch die grösse garnich erkannt...lol...Jessica Alba is die Göttin aller Frauen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum