Juniper Networks bestätigt Cyber-Angriffe offiziell

Wirtschaft & Firmen Nachdem vor Kurzem der Internetkonzern Google und zahlreiche weitere Unternehmen mit einer groß angelegten Cyber-Attacke zu kämpfen hatten, hat nun auch eine Pressesprecherin von Juniper Networks diese Angriffe offiziell bestätigt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
... Mit anderen Worten:" China gegen den Rest der Welt" -> C&C Generals v2.0 :-)
 
@X-TrEmEakaJDz: hehe, yoa, jetzt wird EA schon Material vor die Füsse geworfen, mal schauen was passiert ^^
 
@X-TrEmEakaJDz: Generals war ja genial, vielleicht haben ja irgendwelche CCG-Fans diese Angriffe inszeniert, um mal im RL die Spielszenen nachzustellen. =)
 
@X-TrEmEakaJDz: Na dann lass mal die Partikelkanone laden und deren Base einstampfen :P
 
Cyberwar Real...
 
und keiner traut sich einmal ein paar harte Worte in Richtung Fernost zu schreiben. Es kann natürlich sein, dass man selbst Dreck am Stecken hat ....
 
@222222: Wenigstens wurde Google mal ausfallend, was ich nach ihrer bisherigen China-Zensur-Politik nicht erwartet hätte, aber verdammt gut finde!! Und klar, andre Staaten machen das sicherlich auch, aber China übertreibts mal wieder, und was man von ihnen denkt, interessiert die Chinesen ja eh nen Dreck. Im klauen waren se ja schon immer groß :-/
 
@Chemist: Woher willst Dui wissen, das China es übertreibt? Kennst Du die Summe der Spionageaktivitäten der anderen Länder? Ich denke nicht, da man sich ja da fein ausschweigt.
 
@mcbit: Zumindest werden keine Menschrechtsaktivisten verfolgt. Über die Zahlen lässt sich sicherlich streiten, aber wann gibts sonst Nachrichten über groß angelegte Hackerangriffe, die nich wieder ihren Ursprung in einem der etwas östlicheren Länder finden.
 
Guido war für uns ja vor Ort: http://ahoipolloi.blogger.de/stories/1563350/
 
Auch ne Art der kostenlosen Werbung. Jede unbekannte Firma outet sich jetzt einfach, dass sie auch attakiert wurden und schon taucht ihr Name überall in News-Artikeln auf. Ich glaube 90% der User kannte die Firma nämlich nicht.
 
@sushilange: Das muss "otto normalo" auch nicht. Auch wenn Juniper Networks der zweitgrößte Netzwerkausrüster ist, ist er doch eher im Firmen und ISP Bereich zu finden.

Imho bieten die auch gar keine oder zumindest kaum Privatkunden Geräte an.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen