Twitter: USA dominiert, aber das Ausland holt auf

Social Media Der Mikroblogging-Dienst Twitter rekrutiert noch immer den überwiegenden Teil seiner Nutzer aus den USA. Allerdings holen andere Länder durch ein starkes Wachstum rasant auf, so eine Analyse des Unternehmens Sysomos. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal sehen, wie sich das in den nächsten Jahren entwickelt. Wenn sich Smartphones weiter verbreiten, könnte Twitter, vernünftig umgesetzt, sogar der SMS starke Konkurrenz machen
 
.. konnte Boden gut machen ? Klingt ja fast so als obs was super erstrebenswertes wäre da auf oder besser zu überholen. Gibts Strafe von der EU äähh..Twitter-kommision wenn man sich da zu wenig anstrengt ? :-P
 
kenne keinen unnützeren Dienst als Twitter?
oder gibst da doch noch was :) ?
 
@ExtremErnst: Das dachte ich auch, bis ich es selbst probiert habe. Für persönliche Kommunikation oder private Statusupdates benütze ich es auch fast nicht. Aber als personalisierte Nachrichtenzentrale ist es einfach unschlagbar. Hab da einfach alles: News, Politiker, Journalisten, diverse Tech-Websites, private Blogger. Dank der Listen auch noch schön übersichtlich. Inzwischen unverzichtbar für mich.
 
"USA dominieren" muss es heissen.
 
Tja vielleicht haben viele Personen auf Europa eben kein Interesse an irgendwelchen sinnlosen Beiträgen. Ich meine in der heutigen Zeit hat man doch ohnehin schon mit der Informationsflut zu kämpfen und es kostet zunehmend mehr Zeit Informationen zu filtern. Da muss ich persönlich jetzt nicht noch die Infos von irgendwelchen Stars und Sternchen haben, wenn diese mal wieder nen Pickel auf ihrem Hintern entdecken. Die einzigen Twitternachrichten, die mich interessieren sind jene, wo er von nem Händler nen Gutschein ohne MBW gibt (aber dafür muss man wohl nicht auf Twitter angemeldet sein).
 
@Darksilver: das geistig flache mitteilungsbedürfnis der amis war schon immer riesig und is es immer noch ... armes volk ... aber die entwicklung in europa geht ja leider in die selbe richtung. europas geistige verarmung braucht seine zeit ... aufzuhalten ist sie dennoch nicht.
 
@Darksilver: Schon so. Ich verwende bereits einige RSS Feeds, mit denen ich meinen Wissensstand auf dem Laufenden halte (WF und Nordichardware sind es momentan). Da brauche ich nicht noch zusätzlich Twitter.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads