iPhone 4G angeblich mit Touch-sensitivem Gehäuse

Handys & Smartphones Nachdem bereits am Mittwoch neue Gerüchte rund um die nächste iPhone-Generation aufgetaucht sind, berichtet 'Bloomberg' nun von einem Touch-sensitiven Gehäuse des iPhone 4G, so wie es auch bei der Magic Mouse von Apple zum Einsatz kommt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmm ... morgen fällt ein Sack reis um, durch einen Touch!
 
@Iceweasel: :D
 
Wow! DER Gehäuse...
 
@Mockmoon: Grammatik gelern bei Yoda sie haben...
 
"Allerdings ist Apple dafür bekannt, gezielte Leaks zu inszenieren, gerade dann, wenn die Konkurrenz die Berichterstattung dominiert und man das Interesse zurück auf Apple lenken will. "__-Ziemlich geschickt wie ich finde, scheinbar funktionierts. Hier gibt es fast täglich Apple-News mit der unglaublichen Neuigkeit, dass rein gar nichts fest steht.
 
@web189: Ja, sehr geschickt... Aber ich glaube jeder Hinterweltler sollte das bereits wissen, dass "Apple gezielte Leaks streut". Seit ein paar Tagen taucht das in jedem Artikel über Apple auf und wird als verkappte Neuigkeit verkauft... Das war schon immer so... und ich gehe mal davon aus, dass keiner so blöd war und etwas anderes geglaubt hat... Und jetzt was zu deinem Beitrag: Ich stimme dir voll und ganz zu...
 
@web189: Ja sowas macht auch wirklich nur Apple. Andere makellose Firmen wie MS würden doch nie auf so eine verückte Idee kommen !!
 
@web189: hmm das mit dem Touch Gehäuse wäre ja mal voll vno Focus geklaut, die haben das Ding schon lange in der Mache und auch schon vorgestellt, naja Apple holt sich sicher schnell das Patent, und dann dürfen nur sie das nutzen, genau wie beim Multitouch, was ja bekanntlich auch nicht von Apple kommt, aber Sie ein Patent darauf haben!
Habe zwar auch ein Iphone, aber verstehe diese ganze gehype darum nicht wirklich, interessant wird das Gerät eh erst nach nem Jailbreak (sory ich brauche meine Termine auf dem Lockscreen, und wenn dass Apple nicht auf den Schirm bekommt dann muss man halt selber ran!)
 
Kann das auch 4G oder heist das nur so? Wo gibts denn eigentlich schon 4G-Netze? Wann ist denn bei uns ein 4G-Netz flächendeckend verfügbar? Entweder ist diese Gerät eine Mogelpackung oder nutzlos. Apple halt
 
@c80: dass das iphone 3g umts hat ist mehr zufall :-) - da auch die appleprodukte selbst, zumindest inoffiziell in generationen geteilt werden
 
@c80: 4G gleich 4te Generation. Autsch...
 
@c80: Soll wohl für die 4. Generation stehen des iPhones stehen und nicht für die des Mobilfunknetzes. 4G Netz gibts bisher nur in Stockholm, und auch nur ein kleines.
 
@Oruam: Richtig 4G = 4. Generation = LTE. Aber was willst du mit dem "Autsch..." sagen?!
 
@Oruam: Autsch... das 4G im Mobilfunk steht auch für 4te Generation.
 
@c80: Ich frage mich ob beim nächsten Refresh des iPhones die Leute fragen ob es mittlerweile 5G-Netze gibt ^^
 
@DennisMoore: danke, made my day. (+)
 
@maxfragg: Also das normale iphone ist dann die erste Generation, dann kam das 3G oder? Müsste also 2. Generation sein. Es unterscheidet dich vom normalen durch die 3G-Fähigkeit (UMTS). Dann kam das 3GS also die 3. Generation und jetzt das 4G?
 
@lal: War der Kommentar für dich zu verwirrend oder wolltest du einfach nen tollen Spruch schreiben? :)
 
@c80: nope. Iphone 1g, dann gabs ne 2g, dann die 3g, dann 3gs was nur ne überarbeitete version vom 3g ist, und jetzt eben 4g.
 
@maxfragg & Oruam: Naja ist halt verwirrend. Denn es gab nie ein iPhone 2G das hieß einfach nur "iPhone". Und das iPhone 3G heißt NUR wegen UMTS 3G denn es ist nicht die 3 Generation sondern die zweite. Das wirklich 3 iPhone, das 3GS heißt auch noch 3G (genau WEGEN UMTS) und hat nur noch das S rangehangen bekommen für "Speed".
 
@DennisMoore: Die Frage war rethorisch. Ich wollte nur zeigen wie Apple die Leute verarscht
 
@MysticEmpires: http://tinyurl.com/ybkqvng
hier, iphone 2g.
 
@Oruam: Vom 2G hab ich ja noch nie was gehört.
edit: Tippfehler
 
@Oruam: Es nennen alle 2G aber es GAB NIE EIN 2G. Oder zeig mir ne Packung von Appel wo "iPhone 2G" draufsteht. Oder such mal nach "2G" in diesem Artikel : http://tinyurl.com/2uqjq3
 
@c80:
Wenn 3 verschiedene Gerätenamen schon Kundenverarsche sind, wie schlimm muss das bei Nokia sein mit ihren 6500,6600X, 6600XY und anderen undurchsichtigen Bezeichnungen hunderter verschiedener Mobiltelefonen? Oder bei Nvidia mit ihren 1000 Bezeichnungen für die Geforce Karten?
 
@MysticEmpires: Danke, endlich einer der weiß wovon er spricht... (+)
 
@GlennTemp: ich meinte die Tatsache, dass es 4G heißt aber kein 4G kann
 
@MysticEmpires: und trozdem wird es in die 2te generation geordnet. spielt keine rolle. apple bringt ein iphone 4g raus, also müssen mindestens 3 versionen auf dem markt sein. ist das so schwer zu verstehen?
 
@lal: Also, es gab das erste iPhone mit EDGE (alsi 1G für die Geräte-Generation, aber eigentlich 2,5 G für den Mobilfunk), dann gab es das zweite iPhone (also 2G) mit UMTS, weshalb es 3G heißt (wegen der dritten Generation des Mobilfunks) und letztes Jahr gab es dann endlich das iPhone der dritten Generation, was 3GS (3. Mobilfunkgeneration + Speed) heißt. Das 4G steht ersmal nur für die Gerätegeneration, ich bezweifle, dass es LTE oder WiMAX beherrscht.
 
@GlennTemp: Du siehst das falsch. Ein treffender Vergleich wäre wenn Nokia ein Handy anbieten wüde, mit "Music" im Namen, welches keine Musik wiedergeben könnte.
 
@c80: oh man, sorry, aber es ist schon fast wieder witzig wie hartnäckig manche leute versuchen ein produkt schlecht zu machen. minusklicker haben wohl auch gerade hochkonjunktur.
 
@DennisMoore: Frage mich eher wegen dem Autsch..... iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4G .... da ist es nicht Ersichtlich das 4G gleich 4rte Generation ist. was heist 3GS?? 3te GeSundheit?
 
@Oruam: Genau durch sowas verwirren man aber alle wie man am ersten Kommentar sieht. Als das 3GS noch nicht bestätigt war haben es auch alle iPhone 4G genannt wobei das noch dämmerlich war als jetzt.
 
@frauhottelmann: Hab ich was anderes behauptet? :)
 
@Maetz3: Ja, das bedeutet Gesundheit. Wegen Jobs.
 
@frauhottelmann: genau das ist doch die Verarsche, das 3G heißt 3G weil es 3G kann obwohl es nicht die 3. Generation ist. Das was 4G heißt kann aber kein 4G
 
@Oruam: Ich hab heute Urlaub und meine Frau ist arbeiten. Mir ist halt langweilig also tu ich was Gutes indem ich Leute aufkläre. Problem?!
 
@c80: aufklären? und hier kommt es wieder...autsch.
 
@Oruam: Darüber dass Apple die Kunden täuscht. Warum autsch? Tut dir Denken weh?!
 
@c80: und wieso täuscht apple die kunden? weil es kein 4g netz gibt? oh man, ist das so schwer zu verstehen?
 
@Oruam: Ist es praktisch möglich mit dem iphone 4G hier in einem 4G-Netz zu telefonieren? Nein! Der Name impliziert dieses. Das ist die Täuschung. oh man, ist das so schwer zu verstehen?
 
@c80: 4g ist eine gebräuchliche abkürzug für 4te generation. das kommende iphone wird die 4te generation darstellen. so etwas wie ein 4g funknetz ist nocht nicht wirklich da. es wird kommen, aber das spielt keine rolle. die bezeichnung 4g ist KEIN markenname, und auch KEIN name für irgendwelche standarts.
 
@Oruam: raffst dus net?! stell dir mal vor Sony/Ericsson bringt ein Foto-Handy raus, das nicht fotografieren kann. Ist das Selbe in grün
 
@Oruam: wäre es das wäre es Betrug und keine Täuschung
 
@c80: Inwiefern verarscht Apple die Leute?
 
@c80: Und wann und wo hat Apple irgendwo gesagt, dass das nächste iPhone "4G" heißen wird? Dieser Name ist reine Spekulation von WinFuture. Es steht doch überhaupt noch nicht fest, wie es heißen wird!
 
@SPS: 4g ist KEIN MOBILFUNKSTANDART! ich kann 4 kuchen backen, den ersten 1g denn 2ten 2g den 3ten 3g und den 4ten 4g nennen und sie so verkaufen. willst du mich jetzt verklagen weil du mit dem kuchen nicht ins 4g netz kannst? die iphone-bezeichnung hat nichts mit den mobilfunknetzen zu tun.
 
@el3ktro: 1. Apple verkauft Elektroschrott zu völlig überhöhten Preisen. 2. Muss man um das Iphone um es normal nutzen zu können cracken und verliert somit seine Garantie.
Am schlimmsten sind jedoch deren PCs. Du bekommst da nur veraltete Hardware und fast alle Spiele sind inkompatibel -> fail Normale PCs mit der doppelten Leistung bekommste fürs halbe Geld und damit geht dann auch alles
 
@Oruam: beim 3G schon, beim 4G nicht. Genau das ist der Punkt
 
@c80: und im bezug auf das neue Iphone?
 
@el3ktro: Dann ist halt WF schuld
 
@Oruam: sorry, "und im bezug auf das neue Iphone?" versteh ich grad net. Worauf beziehst du dich?
 
@c80: was daran ne verarsche ist.
 
@c80: ach ja, dieses ewige gemecker und diese ewige verbreitung falscher tatsachen. Ohne Worte -.-
 
@c80: 1. Kannst du das mal näher erläutern an Beispielen?___ 2. Zeig doch mal so einen normalen PC mit der doppelten Leistung fürs halbe Geld. Mir würde es schon reichen, du zeigst z.b. einen PC der die gleichen Leistungen wie der neue iMac hat und überhaupt günstiger ist. Das sollte ja dann absolut kein Problem darstellen.
 
@GlennTemp: Was hat das denn mit "Kundenverarsche" zu tun? Es sind einfach 3 verschiedene Modelle... was ist daran falsch? Junge, ich will nicht wissen wie unangenehm du als Rentner bist, wenn du jetzt schon über alles meckern musst...
 
@el3ktro: mit ihren Preisen
 
@Rodriguez: im neuen imac ist beim teuersten Modell eine ATI Radeon HD 4850 drin. Der kleinste hat ne NVIDIA GeForce 9400M, das entspricht der Leistung eines Nettop, wow.
 
@Rodriguez: nimm mal den imac, schmeiß das macos runter und installier 7. dann installier mal crysis und schau mal wieviel fps der bringt. dann zockste mal crysis auf nem 700Euro aldi pc. der aldi pc ist besser als der imac
 
@c80: wenn das dein einziges argument ist.... ist ein autsch jetzt wohl begründet oder?
 
@c80: Schön, du wolltest aber zeigen wie du einen Rechner mit der doppelten Leistung für den halben Preis bekommst. Kleiner Tipp: Fang beim Bildschirm an :)
 
@Oruam: Bitte für was braucht man nen Mac? Was kann denn der Mac, was ein normaler PC nicht besser kann? Der PC ist nur viel preiswerter und leistungsfähiger
 
@SPS: Haha, okay, deine Messmethode kann natürlich niemand toppen. Jetzt musst du nur noch beim Aldi PC den entsprechenden Bildschirm dazu rechnen. Wie viel kostet noch mal ein 27" Zoll Monitor mit IPS-Panel, LED-Hintergrundbeleuchtung und einer Auflösung von 2560x1440px ?!
 
@c80: Schonmal mit dem "Kleinsten" gearbeitet? Der ist ganz schön flink kann ich dir sagen. Und jetzt kommt das Beste... du musst ihn dir nicht kaufen... ganz ehrlich...
 
@Rodriguez: was hat denn der Bildschirm mit dem Rechener zu tun? Gar nichts. Nur Apple zwingt dich beides zu kaufen. Das ist ein weiterer großer Nachteil für Apple
 
@SPS: Was der Bildschirm damit zu tun hat? Er ist im Preis mit drin. Und wenn du die Preise vergleichen willst, musst du diesen auch mit einrechnen, oder? Sonst ist ein Vergleich eh Sinnlos. Genau so übrigens wie Tastatur, Maus, Webcam, Boxen, Mikrofon, etc.....
 
@SPS: ich selber habe keinen mac, arbeite und komponiere mit linux, und zum zocken hab ich meinen windows rechner. und ja, ich besitze auch ein iphone. die produkte sind teuer, aber man kann sie nicht vergleichen. macs sind halt die medienmogule. es gibt wenig besseres als ein mac um multimedile aufgaben zu lösen. das ist ein vorteil.
 
@lungenfisch: das liegt daran das bei den macs wirklich alles schön abgestimmt ist.
 
@Rodriguez: Genau, er ist im Preis mit drin. Du musst ihn also immer mit bezahlen wenn du dir nen neuen Rechner holst. ->fail
 
@SPS: Hast du jemals mit einem Mac gearbeitet? Und bitteschön wenn ich an einem PC gut arbeiten möchte, nehm ich um gotteswillen kein Spiel als referenz. Und warum regst du dich so auf? Ich mag Macs bin damit zufrieden und würde mir nie was anderes holen. Du magst PCs, bist damit zufrieden und würdest dir nie was anderes holen. Trotzdem rede ich hier nicht verzweifelt pcs schlecht. Die news bezog sich nur auf ein iphone 4g mit angeblicher touch-oberfläche und war keine aufforderung so viele negative dinge die mir über apple einfallen zu posten.
 
@reaper2k: Das ist hier doch immer so mit Apple... Auf Seiten, die sich hauptsächlich mit Apple Produkten beschäftigen, sieht das schon wieder ganz anders aus. Die Meisten, behaupte ich mal, haben noch nie an einem Mac gearbeitet und wissen nicht wovon sie sprechen. Scheint Mode zu sein, Dinge schlecht zu reden, die man nur vom Hörensagen kennt. Ich finde bin mit meinem Mac auch sehr zufrieden. Käme aber auch nie auf die Idee PCs schlecht zu machen. Macianer sind da angenehmere Persönlichkeiten... :P
 
@reaper2k: Warum kein Spiel als Referenz? Was gibt es besseres um die Leistungsfähigkeit von Rechnern zu vergleichen?
 
@SPS: Weil man einen Mac nicht unbedingt kauft um an ihm zu spielen. Es soll ja auch Menschen geben, die arbeiten mit Computern und freuen sich, wenn die Arbeit an ihm schnell, einfach und ohne Murren verrichtet lässt. Ich hab auf meinem Mac noch nicht ein Spiel laufen gehabt... Gibt verschiedene Menschen... du spiel ruhig weiter...
 
@c80: 1.) Der Wert bestimmt sich aber nicht durch die Summe ihrer Teile. 2.) Und Windows Mobile User setzen auf ein Custom-Rom und verlieren damit ebenfalls die Garantie. Ist auch nichts anderes. 3.) Spiele sind für Macs nicht inkompatibel sondern einfach nicht für diese Plattform gemacht. Eine PS3-Spiele-Bluray funktioniert auf deinem Windows-PC ebensowenig. 4.) Ich bin kein iphone-Besitzer, aber manche Argumente sind wirklich gekünstelt und an den Haaren herbeigezogen.
 
@SPS: Spiele testen in erster Linie die Power der Graka. Es gibt aber auch Benchmarks die die Leistung von CPU und Ram testen. Bei komplizierten Berechnungen ist dieser Faktor wichtig. Ich arbeite hauptsächlich an einem Mac und für ein kurzes Spiel zwischendurch ist die verbaute Graka ok. Man kann zwar nicht auf maximum spielen aber das ist mir egal, solange das Spiel auch was anderes zu bieten hat als schöne Grafik.
 
@c80: Man bekommt bei Apple nur veraltete Hardware? Soso, dann frage ich mich aber, wieso Intel schon mehrfach neue CPU-Generationen zuerst in Macs hat verbauen lassen. Und zum Thema überhöhte Preise: Bitte nenne mir ein Windows-Notebook zu den exakt gleichen technischen Daten wie z.B. ein 15" MacBook Pro, aber zu einem günstigeren Preis. Ich warte!
 
AN ALLE HIER: Nennt uns doch bitte mal endlich einen dieser PCs, die ja angeblich so viel besser und so viel günstiger sind als Macs. Nennt mir doch mal ein Windows-Notebook mit den technischen Daten eines MacBook Pro 15", nur viel günstiger. Wo ist es denn!? Ständig dieses "Apple ist viel zu überteuert, PCs sind viel günstiger"-Gerede, aber wenn man fragt, wo sie denn sind, diese viel günstigeren und gleichzeitig besseren PCs bekommt man nie eine Antwort. Also nennt uns einen solchen PC oder hört mit dieser lächerlichen Behauptung auf!
 
@SPS: Die gleichen Bauteile? Nimm einen PC mit der gleichen CPU, dem gleichen RAM (DDR3), der gleichen GK (inkl. Display Port für 2 30"), FW800, usw, einem Monitor mit den gleichen Daten (27", LED, IPS, Auflösung), hochwertige Maus, hochwertige Tastatur, Webcam, Mikrofon, Bluetooth, Boxen,ein Stromsparendes Netzteil, sorg dafür das er fast Lautlos ist, nimm ein vollwertiges OS und ein Multimedia Softwarepaket. Gucke dann wie viel dieser PC kostet und treffe deine Aussage noch einmal. Wie gesagt, wenn du mit dem Monitor anfängst wirst du sehen, das der iMac günstiger ist...... Wenn du unbedingt drauf spielen möchtest, dann sag doch einfach demnächst: "Zum Zocken bekomme ich woanders für die hälfte (ohne Bildschirm, etc) bessere, passendere Hardware." Da wird dir niemand widersprechen. Aber es soll ja irgendwo auch Leute geben die mit ihrem PC arbeiten und zum zocken eine Konsole haben :)
 
@el3ktro: Lenovo T500, Dell Studio XPS 16
 
@ayin: Ja, der Dell hat eine Laufzeit von ca. 2 Stunden... Macbook = 7 Stunden...
 
@ayin: Welches von den beiden ist denn deutlich günstiger? Leider finde ich keine Preise nur "ab", was aber sinnlos ist, denn in der Standardkonfi sind sie deutlich schlechter. Mich würden mal die Preise interessieren bei gleicher Ausstattung Ich denke mal die sind ziemlich identisch. Ein paar Sachen sind hier besser ein paar da. Und was ist mit den Sachen die bei einem Notebook wirklich entscheident sind wie Abmessungen, Gewicht, und Akkulaufzeit? Beim Dell hat man dann entweder einen Mini Akku mit 3 Stunden oder einen Klotz, der hinten noch 10cm rausguckt bei 1Kg mehr. Mal abgesehen von der Wertigkeit des Gehäuses und dem Multitouchtrackpad des MBP.___ Aber noch mal kurz: Mit vergleichbaren Daten kosten sie min. das gleiche, oder?
 
@ayin: 1) der Wert schon, nur der Preis ist halt viel höher al was die Teile wert sind. 2) Windows mobile ist aber zu nem normalen Geräten voll kompatibel, ebenso wie Symbian ohne dass man da was cracken muss. 3) genau das bedeutet inkompatibel 4) deine Meinung
 
@ayin: Geb mir doch mal die genauen Daten! Stelle diese beiden Notebooks mit möglichst der gleichen Hardware wie das MacBook Pro 15" (nicht 16") zusammen. Stimmen auch alle technischen Daten überein? Dicke, Gewicht? Akkulaufzeit? Und wie viel genau kostet das dann?
 
@reaper2k: Komplizierte Berechungen laufen auf der GraKa 100 mal schneller als auf der CPU. Es werden aber keine Macs mit guter Grafikkarte verkauft, nur alter Schrott. Wenn man nicht auf max zockt ists doch langweilig
 
@c80: Mensch, deine Meinung stößt mir schon den halben Morgen sauer auf... ich denke, dass das einigen hier auch so geht... sorry, das musste ich mal loswerden...
 
@Rodriguez: Wen interessieren die gleichen Bauteile? Das Problem bei Apple ist doch dass die verbauten Teile Mist sind. Gleiche CPU und RAM ist kein Problem, wobei ich schnelleren RAM wählen würde. Die GK ist das allerletzte. DP braucht keiner bzw. geht auch mit Adapter falls mans wirklich mal brauchen sollte. FW800 wofür??? Der Moni ist sauteuer. Ok, der ist auch gut, aber gibts auch was normales?! Wer braucht denn so ein Teil? Die Maus ist schei/3e. Wieviel DPI hat die denn? Wieviele Tasten? Wieviel Hz? Die Tastatur kann auch nix. Die hat ja nochnicht einmal ein Display. Und wer an der Konsole zockt ist doch eh entweder arm oder dumm.
 
@lungenfisch: Ok, dann einigen wir uns darauf: Apple ist scheiße und wer das anders sieht auch.
 
@c80: ich zweifle langsam echt das du schon über 16 bist. srry, aber kann das nicht mehr ernst nehmen. Fanboys sind scheisse, auf beiden seiten.
 
@SPS: Welche Bauteile KONKRET sind im Mac "Mist"?
 
@c80: Okay dann einigen wir uns mal darauf... Ich möchte mich für dein profundes Wissen bedanken, mit dem du mir die Augen geöffnet hast...
 
@Oruam: bin 30
 
@el3ktro: Leider gibts keine Direktlinks des Konfiguratoren.
@C80: 1.) Ich würde auch hohe Preise ansetzen, wenn ich wüsste dass es genügend Käufer dafür gäbe. 2.) Ja, aber jailbreaken oder rom tauschen ist im Prinzip beides gewollter Garantieverlust. 3.) Kompatibilität hast du bei Austauschbarkeit diverser Bauteile, bei Software durch ähnliche Software. Die Software ist daher nicht inkompatibel sondern nicht interoperabel.
 
@c80: und immernoch nicht fähig normal zu diskutieren?
 
@el3ktro: z.B. Board + Kühlsystem. Beweis: wie weit kannst du deinen Mac übertakten? Schafft er 4Ghz? Nie. Nimm den selben Prozzi und verbau ihn in einm gescheiten PC und er wird die 4Ghz locker schaffen. Wahrscheinlich über 4,5.Ghz. Oder schau dir mal die GraKas an. Ich denke dazu muss ich nicht mehr sagen
 
@ayin: Ok, dann kannst du ja die Daten hier reinschreiben. Ist ja nicht so viel. Ich warte! Entweder 15" oder 17" - nicht 16". Wir wollen ja schließlich die GLEICHEN technischen Daten haben!
 
@SPS: Nein, dazu musst du in der Tat nichts mehr sagen. Wir haben alle verstanden was du in deiner Freizeit machst. Mach es weiter... es tut dir gut... :)
 
@SPS: Wie alt bist du? 12? Weißt du überhaupt das man einen Computer auch für andere Dinge als Spiele verwenden kann?___ Ja es gibt auch einen Mac ohne Tastatur, Maus oder Monitor: MacMini.___ Die Frage ist doch nicht ob du es brauchst oder nicht. Das du es nicht brauchst ist wohl jedem hier klar. Aber das hat nichts mit dem Preis zu tun. Oder ist alles was du nicht brauchst pauschal überteuert? Aufgrund deiner Beiträge gehe ich mal davon aus das du noch lange kein Auto fahren darfst. Sind jetzt alle Autos überteuert weil man dafür einen Führerschein braucht und du ja noch keinen hast?!___ Btw: Wozu braucht man nochmal eine CPU übertakten? Bringst du sie so oft an die Leistungsgrenze?!
 
@Oruam: Sorry, ich schreibe hier nur nebenbei, eigentlich spiele ich grade COD MW2 an meinem PC mit Max-Settings und 4xFSAA @Full-HD und 60FPS. Tja, das geht am Mac nicht *schadenfrohgrins*
 
@c80: Haha... das ist so lustig :) Du findest das tatsächlich witzig... Ich fasse es nicht... fantastisch!
 
@c80: Boah bist du krass. Jetzt bin ich echt mal neidisch auf dein COD MW2 mit Max-Settings und 4xFSAA @Full-HD und 60FPS! Man oh man, wie krass! Meine Güte Leute, wie alt seid ihr denn hier alle?
 
@Rodriguez: 29. Ja, weiß ich. Ich verdiene mein Geld als Softwareentwickler. Mein Prozzi läuft z.Zt. auf 4,5Ghz und den laste ich durchaus oft aus. Sei es beim Zocken, beim Rendern, beim Bearbeiten von Videos oder beim Kompilieren von Programmen.
 
@c80: Oh nein, ich kann nicht codklasd mit 23dsamas yxc 890cssd am Mac Zocken? Fuck! Wäre ich doch so wie du! 12 Jahre alt, keine Zeit zum Surfen weil ich 24/7 Zocke und dann in Foren angeben man sei 30 (das wäre übrigens noch viel Peinlicher wenn es wirklich stimmt) und einen geistigen Horizont der gerade eben bis zum Bildschirm reicht.
 
@ayin: Ich warte immer noch auf ein zum MacBook Pro 15" oder 17" identisches Windows-Notebook zu einem deutlich günstigeren Preis!
 
@c80: tja, ich hab auch kein mac. um zu komponieren und grafiken erstellen hab ich ein ubuntu studio am laufen, auf arbeit benutze ich ein kubuntu und ein win7 rechner, und zocken tue ich wenn, dann auf der ps3. mal ehrlich, merkst du nicht wie lächerlich das ganze ist? geh zocken und lass die erwachsenen reden.
 
@el3ktro: kannst noch lange warten wenn du mich fragst :)
 
@Oruam: die PS3 war ja wohl ein Fehlkauf
 
@c80: ps3 slim geht ganz gut ab, bin froh das ich sie mir gekauft habe. aber das ist hier nicht das topic.
 
@Oruam: hätteste ne 360 gekauft wärste billiger weggekommen und die Spiele wären besser. Und die Slim kann ja nicht mal Linux. ich hatte auf meiner 360 schon vor 2 Jahren Linux. PS3 -> fail
 
@el3ktro: http://tinyurl.com/yzpw6em
 
@ayin: nice. akkulaufzeit? kompakt? zusätzliche anschlüsse? zubehör?
 
@Oruam: Sorry wenn ich eure Diskussion um Rechner stoere aber ich wollte einfach mal die 4G Verfechter fragen warum die 2. Generation des iPhone 3G heisst? Ausserdem kann mir sicher keiner wirklich sagen das Apple das neue iPhone wirklich 4G nennen wird. Das ist was ich an euch iPhone’is so lustig finde
 
@Oruam: Naja das 3G hieß wegen dem 3G Netz (UMTS, HSDPA) 3G. Das nennen die in Amerika immer so, da fällt nie UMTS als Name wie bei uns. (Ja ausser in technischen Kreisen. Aber ich mein jetz so sozial zwischen du und ich).
 
@ThePuCe: da bin ich überfragt. ich behaupte ja nicht das das teil 4g heissen wird, hab ich nie geschrieben. hat jemand von euch mal die keynotes zum 3g und 3gs geschaut. nicht? dann mal ran :)
 
@Oruam: - und trozdem wird es in die 2te generation geordnet. spielt keine rolle. apple bringt ein iphone 4g raus, also müssen mindestens 3 versionen auf dem markt sein. ist das so schwer zu verstehen? ____________-Das ist von dir! Apple bringt ein neues iPhone auf den Markt und zwar das 4. So muss das dann aber heissen. :-)
 
@ThePuCe: unklug formuliert, ich weiss. war da relativ hitzig wie man glaube ich gemerkt hat. woher soll ich wissen wie das teil heissen soll?^^ es wird 4g genannt und nen anderen namen zu benutzen würde wohl im moment verwirrung stiften oder?
 
@Oruam: Naja der, der es nicht besser weiss, nennt es eben 4G. Wenn man aber weiss warum Apple das 3G eben 3G benannt hat, der wird es sicher nicht 4G nennen. Fuer mich ist die Sache somit klar.
 
@ThePuCe: mein gott, man kann aber auch wirklich alles bemängeln. es wird in den medien 4g genannt, es wird auf der strasse 4g genannt, und bis ich weiss, wie es schlussendlich heissen wird, nenne ich es genauso 4g.
 
@ayin: Na da hast du aber schon ein bisschen geschummelt! Hast du Windows Ultimate mitgerechnet, und Bluetooth? Photoshop Elements, schließlich ist bei jedem Mac iLife dabei. Die Versandkosten hast du auch vergessen. Und warum vergleichst du ein 15"-Notebook mit einem 16"-Notebook? Und wie sieht es mit den restlichen technischen Daten aus, die du völlig außen vor lässt? Akkulaufzeit? Laut Chip gerade mal 3:41h, das MacBook hat das doppelte. Das Dell ist 4cm(!!) dick und wiegt 3kg, das MacBook ist mit 2,4cm fast halb so dick und wiegt nur 2,5kg. Das sind auch technische Daten, die sich im Preis niederschlagen. Also ich vordere dich nochmal auf: Zeige mir ein Notebook in 15" oder 17", mit den gleichen technischen Daten wie ein MacBook Pro - und zwar ALLE technischen Daten, nicht nur CPU+RAM. Alle! Da gehört der Bildschirm dazu, die mitgelieferte Software, Abmessungen, Gewicht, Akkulaufzeit etc. Das sind alles Faktoren, die den Preis beeinflussen!
 
@Oruam: Wie kindisch ist es denn das Teil nur 4G zu nennen weil es alle so machen?! Und du zweifelst dass ich über 16 bin. I**t
 
@c80: wie soll ich es denn sonst nennen? hundekuchen?
 
@Oruam: Wenn der Name nicht offiziell ist sollten die Medien einfach vom nächsten iphone oder von der kommenden iphone Generation oder so sprechen, sonst passiert sowas wie jetzt. Wenn dir bewusst ist, dass der Name irreführend/falsch ist, dann weis doch einfach darauf hin. Mach ich ja auch. Wenn alle mehr meckern würden über so dumme Sachen, dann würden sich die Newsschreiber vielleicht mehr Mühe geben.
 
@c80: nope, ich bleibe bei iphone 4g. wie es heissen wird kann noch niemand sagen, also lass das meine sorge sein. es ist praktischer dem din nen namen zu geben den alle verstehen. ausserdem beklagst ja du dich, nicht ich.
 
@Oruam: ich versteh dumme Menschen einfach nicht...
 
@c80: iPhone 4G ist nun mal der in allen Medien gebräuchliche Name für das nächste iPhone. Und niemand außer irgendwelchen Apple-Bashern macht da ein großes Ding draus.
 
@el3ktro: Genau das ist das Problem. Die Medien machen es falsch vor, die, die kein Plan haben machens nach. Falsch ists trotzdem.
 
@c80: Es ist bedingt falsch. Es wird ja tatsächlich die 4. Generation des iPhones (iPhone, iPhone 3G, iPhone 3GS). Die Bezeichnung iPhone 4G ist dahingehend also schon richtig. Die iPods werden ja auch immer als iPod 1G, 2G usw. bezeichnet. Das dumme ist nur, dass 3G eben auch für einen Mobilfunkstandard steht, und im Falle des iPhones eben DAS der Grund war, warum es iPhone 3G heißt (obwohl es ja erst die 2. Generation war) - während bei den iPods eben mit "G" tatsächlich die Generation des Produkts gemeint war. Hier hat Apple also einfach eine verwirrende Bezeichnung verwendet. "iPhone UMTS" etc. wäre wohl besser gewesen, klingt aber bisschen sperrig.
 
@c80: wie gesagt, ich finds nicht falsch. el3ktro hats gut formuliert
 
@el3ktro: War bei iPods die Bezeichnung nicht andersherum, d.h. G1, G2? Diese Lösung würde auch die Diskussionen auflösen, wobei bei Handys hat wohl HTC/Google die Markenrechte für diese Ordnung. Die Bezeichnung 3G für UMTS Netze ist international sehr verbreitet. Es gibt sogar Netzanbieter die mit dieser Eigenschaft ihren Namen gewählt haben (Three, Drei usw.). Übrigens LTE ist nur 3.9G laut Mobilfunkgenerationen, 4G wäre WiMax (zB. HTC Max 4G)
 
Im Grunde habt ihr alle keine Ahnung und führt euch hier auf, als hättet ihr welche .... :-)
 
@voodoopuppe: Irgendwie kommt es mir vor, dass manche Apfel-Produkt-Benutzer sich nur dann hier melden und was zu sagen haben, wenn es um was geht, wenn die Apfel-Firma nachweislich kein Dreck am stecken hat. Irgendwie in keiner anderen News sieht man gewisse Leute. Finde ich doch persönlich etwas trollig, fanboyhaft und seltsam.
 
mehr als 120 replys? Neuer Rekord, würd ich sagen :o)
 
@klein-m: Beide Seiten führen sich hier höchst peinlich auf. Allein, dass man zwischendrin plötzlich über P/L der Apple-Notebooks diskutieren musste (obwohl es hier um das iPhone 4G geht) ist äußerst peinlich, für beide Seiten.
 
Tja, ich weis nicht... wofür soll das gut sein beim iPhone? Man steuert ja keinen Mauszeiger über den Bildschirm und ich denke es wrd ziemlich umständlich sein das Handy in einer Handy zu halten und gleichzeitig mit der Hand auf der Rückseite zu srollen?! Dann doch lieber mit dem Finger aufm Display rumfahren.

Naja, vllt. kommt ja auch gar net, jeder behauptet zur Zeit irgendwas... aber wenn es kommen sollte, hm.. Apples Bedienung war bislang immer sehr intuitiv...
 
@iwantmore: Das wird für neue Apps benötigt. z.B. die Quetsch-App, bei der das iPhone jammert wenn du es zu doll drückst oder die Schnurr-App wo das iPhone schnurrt, wenn du ihm über die Rückseite streichelst. Wird sicherlich genau so ein Brüller wie die Bierglas-App ^^
 
@iwantmore: Nun, kleinen Finger etwas fester ans Gehäuse pressen ->Seite scrollt runter: Zeigefinger fester ans Gehäuse pressen -> Seite scrollt nach oben: Gerade wenn man nur eine Hand frei hat, durchaus praktisch. Und wenn der kleine Finger an der Gehäuserückseite zum seitwärs scrollen verwendet werden kann, sollte das auch ohne große Verrenkungen möglich sein
 
@iwantmore:
ich weiß noch genau, wie ich das erste mal vor einem Ipod gesessen habe und versucht habe irgendwelche von den Buttons unter den Symbolen auf dem wheel zu bedienen. Ich habe es nicht geschafft. Und ich bin weiß Gott kein techniknoob. Intuitiv ist anderes. da fehlte mindestens ein Aufdruck mit einem an den Kreis gebogenen Pfeil als Hinweis. hat sich aber niemand dran gestört... man muss es halt einmal wissen...genau so wie bei meinem Neonode.
 
Fürwahr erstaunlich, an was für trivialem Bogus sich die diversen IT-Portale aufgeilen, solange dieser nur etwas mit Apple zu tun hat. Es mutet geradezu so an, als ob hier ein Wettbewerb stattfindet, bei dem jenes Portal gewinnt, welches im Akkord die meisten Meldungen zum iPhone, oder ähnlichen Äppl-Gerätschaften, ausstößt. Hmmm, "ausscheidet" passt wohl besser. Was bleibt ist die Erkenntnis, dass Äppl ein Paradebeispiel dafür bietet, was der Nobelpreisträger und Verhaltensforscher Konrad Lorenz, als "künstliche Stimulation von Bedürfnissen" bezeichnet hat. Er forschte einst mit Graugänsen, während wir es heutzutage mit Lemmingen zu tun haben - und zwar Konsumlemmingen.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Du bist echt der King... Ich gehe mal davon aus, dass du kein Apple Gerät besitzt... schonmal probiert? Wahrscheinlich nicht, sonst würdest du nicht so eine - mich im übrigen anwidernde - Meinung haben.
 
@Der_Heimwerkerkönig: es gibt leute die sich sehr gut ausdrücken können. das was du da schreibst klingt eher wie ein ritter aus einem schlechten mittelalterfilm. mir "mutet es geradezu an", dass sich auch der inhalt deiner postings in jeder apple news wiederholt. aber wenn du schon immer das gleiche sagst dann doch bitte nicht so gestelzt.
 
@lungenfisch: mit deiner Aussage bestätigst du ihn doch nur. "Ich gehe mal davon aus, dass du kein Apple Gerät besitzt ... schonmal probiert?" ... anfixen gefällig? Künstliche Stimulation von Bedürfnissen nötig? Wenn er kein solches Gerät braucht - dann braucht er es nicht. Punkt!
 
@Matico: Meinst du, jemand der sich standhaft der Groß- und Kleinschreibung wiedersetzt, sollte über die Sprache anderer lästern? Mal von der Petitesse abgesehen, dass du Ironie wohl auch dann nicht erkennen würdest, wenn sie dich in deinen Allerwertesten beißt...
 
@Der_Heimwerkerkönig: aber doch nicht immer wieder das gleiche...
 
Mein Handy hat schon längst ein Touch-Sensitives Gehäuse. Wenn ich es zu doll touche, kriegts ne Beule und wenn ich es noch dolle touche gehts kaputt.
 
@DennisMoore: voll lustig
 
@DennisMoore: Nen Clown gefrühstückt ?
 
@hrhr: Nein, einen Nusskranz mit Füllung :P
 
@DennisMoore: Bah, ich habe mich immer gefragt, was für Leute beim Discounter diese Nusskränze mit Füllung kaufen. Auf der anderen Seite, sie würden sie nicht anbieten wenn's keiner kaufen würde...
 
@jacksmith0815: Die vom Bäcker die sind lecker (absichtlich gereimt) ^^
 
Eine BESSERE Kamera..... naja, mal nix gegen mein iPhone, aber eine SCHLECHTERE wäre nun wirklich nicht möglich. Die Kamera vom 3G ist wirklich mies :)
 
@tomsan: trifft auf die restlichen Komponenten auch zu
 
@SPS: ach, Geschmackssache. Ich weis schon warum ich das Teil mit gekauft habe und wurde nicht enttäuscht :)
 
@tomsan: vermisst du nicht so essentielle Features wie z.B. Multitasking?!
 
@tomsan: Apple ist ja auch nicht dafür bekannt die Kunden zu enttäuschen, sondern zu täuschen :-)
 
@SPS: ehrlich gesagt: Nein. Liegt aber wohl daran, das es mein erstes Smartphone ist und ich somit recht "anspruchslos" bin :)
 
@tomsan: mit Multitasking kannste z.B. Programme wie Fring im Hintergrund laufen lassen und bist dann immer über ICQ/Skype o.Ä. erreichbar. Bei Nokia klappt das wunderbar. Möchte ich nicht missen
 
@SPS: Multitasking lässt sich doch nachrüsten, z.B. Backrounder.
 
@SPS: Nein eigentlich nicht. Weißt du, zwei Anwendungen gleichzeitig auf so einem winzigen Bildschirm kommen nicht so gut rüber ...
 
@SPS: Schon mal was von Push Notifications gehört? Leistet das gleiche, braucht nur 90% weniger Akkuleistung.
 
@SPS: Umdenken! Beim iPhone gibt es Push & Zustandsspeicherung. Damit bist du auch IMMER über ICQ oder Skype erreichbar. Auch mit Fring! Dafür braucht man kein Multitasking. Im übrigen kann das iPhone MultiTasking, es ist nur nicht für 3rd-Party Apps freigeschaltet. Aber wie gesagt, man kann fast alles machen dank Push.
 
@tomsan: Du weißt aber schon das es mittlerweile das 3Gs gibt und dies eine wesentlich bessere Kamera hat!?
 
@tomsan: du beziehst dich hier auf das 3G... da ist die Cam echt mies, aber du solltest dich eig. auf die aktuelle Generation beziehen oder :)? Wenn schon "bashen" dann richtig... und die Cam beim 3GS ist wirklich besser geworden (z. B. auch dank Autofokus)
 
@Rodriguez & zoeck: Ja..... weis ich schon. Aber von mir war eher ein netter Spruch, der nicht böse gemeint war und nicht bashen sollte. Bezogen auf mein 3G........ bitte keine Grundsatzdiskussion starten....!

@SPS..... klaro kenne ich Multitaking (und auch alte Rechner OHNE :)). Logo! Tolle Sache! Hatte bisher nur Handys ohne, nun ein Smartphone ohne. Deshalb ist es für MICH kein grosses Kriterium :)
 
@SPS: kann man damit per ICQ ne Datei empfangen und GLEICHZEITIG im Internet surfen während man wartet?
 
@SPS: Nein, weil man -soweit ich weiß- über Fring keine Dateien empfangen kann. Was möchtest du denn auch aufs Handy geschickt bekommen?.... Du könntest z.b. eine große Mail laden während du im Internet surfst.
 
@tomsan: er hat recht. die cam ist mies. ich nutze sie nie, deswegen ist es mir egal. würde sie auch nicht gross nutzen wenn sie besser wäre.
 
Ich sage, sollte es wirklich zu so einem iphone kommen einen Patentstreit zuwischen Apple und Synaptics vorraus!
 
@emi: könnte ja eigentlich jetzt schon passieren wegen der "Magicmouse" oder :)? Die Technik die hier beschrieben wird, wird da ja schon drin verbaut :)
 
oh mensch was soll denn das gejammer über das blöde 4G, Apple benennt doch die Ipods schon ewig so, also 1G, 2G, 3G und steht jeweils für die Generation, also mit verarsche hat das wohl eher nichts zu tun.
 
@RiotOne: Naja, das ist halt ein gefundenes Fressen für die Apple-Bash-Fraktion. Wenn man halt sonst nix zu jammern hat finden die hier immer was. Du kennst das ja bestimmt von älteren Leuten. Da sind einige verbittert und regen sich stets über zu laute Autos, kläffende Köter und spielende Kinder auf. Mich wunderts nur, dass die sich schon hier rumtreiben...
 
@reaper2k: Danke... endlich mal ein normaler Mensch hier!
 
@reaper2k: Naja, das ist halt ein gefundenes Fressen für die Apple-Bash-Fraktion - sprach der Markenfetischist und Apple-Jünger und beleidigte die letzte Bastion derer, die kein Apple-Logo in der Pupille haben. GZ.
 
@Hellbend: Was für eine Bastion ist das denn bitteschön? Die besteht aus den selben Fanatikern wie bei der Apple "Bastion". Nur das diese "Bastion" nicht in der lage ist Innovationen und Produkte des anderen im schlechtesten falle zu ignorieren. stattdessen wir hier nur rumgeflamed und gemeckert. Wie schon gesagt, sind Fanboys, egal auf welcher seite mist. Was mir hier nur auffällt ist, dass die PC-Bastion hier den größten Anteil am geflame hat. Und somit verkommt eine recht neutrale News zu einem geflame mit 175 posts. GZ!
 
@reaper2k: Jemand der KEINE Marke favorisiert und sich den Blick fürs Essentielle offenhält als Fanboi (von was um Himmels willen) zu bezeichnen ist echt am Thema vorbei und das noch nicht mal geschrammt. HIER fühlen sich nur mal wieder die Apple'ianer auf den Schlipps getreten und wenn sie mit ihrem Apple-Schmuh ja doch so zufrieden sind, warum denn dann nur? Komm, geh deine Apple-Logo polieren...bislang konnte kein Einziger iPhone-Besitzer überzeugend sein Gerät favorisieren ohne einzugestehen, das es zig bessere und sogar billigere Geräte gibt, die nur leider den Namen Apple und das Logo nicht tragen. Ein überteuertes Statussymbol aus dem unteren Bereich der mittleren Schiene. Das muß man sich halt gefallen lassen.
 
@Hellbend: Sorry, Hellbend. Aber ich habe hier schon zig mal gesagt, dass ich ein gejailbreaktes iPhone favorisiere. Natürlich will nicht jeder sein Handy knacken und darum verstehe ich auch, das man auch andere Geräte bevorzugen kann. Aber mit einem geknackten iPhone hat man doch in meinen Augen die beste Bedienung (natürlich subjektiv) und die grössten Möglichkeit. Das fängt schon bei der verfügbaren Apps an, geht weiter über die zahlreichen Antworten zu Fragen im Internet bis hin zur breiten Unterstützung durch Soft- und Hardware (wie etwa Hifi-Verstärker). Und preislich ist der Unterschied in der Schweiz ziemlich klein, denn ein Surfabo braucht man auf alle Fälle.
 
@Big_Berny: Sorry Big_Berny, und ich werde eben nicht müde immer wieder zu betonen, das ein gejailbreaktes iPhone der bei weitem blödeste Weg ist, sich ein mittelmäßiges Handy aufs Auge zu drücken, wenn man wach genug ist, offenen Auges den Markt zu vergleichen. Der Weg ein Handy zu knacken, ist genau der eine Schritt zuviel, ein Model auch nur in die engere Wahl zu ziehen. Was nimmt man eigentlich alles in Kauf um ein Original Apple-Logo sein Eigen zu nennen?
 
@Hellbend: Ich habe mein iPhone mal für kurze Zeit gejailbreakt (Garantie ist eh abgelaufen), aber bis auf ein wenig rumspielen und rumstöbern in Cydia habe ich keinen Grund für einen Jailbreak gefunden und habe jetzt wieder ein normales Gerät. Ich vermisse einfach nichts. Und in meinem Freundes/Bekanntenkreis haben so 20-30 Leute mittlerweile ein iPhone. 2 haben es gejailbreakt. Davon einer NUR zum entfernen des Netlocks, Cydia ist nichtmal drauf. Und vom Rest kam nicht einmal eine Frage "kann ich nicht das und das mit dem iPhone machen" wo man/ich dann mit "geht, mit Jailbreak" antworten müsste. Aber wie gut das du die einzig wahre Wahrheit gepachtet hast. Übrigens, für 80% der angesprochenen Leute ist es ihr erstes Apple Gerät. Also werden sie es wohl kaum wegen dem Apfel auf der Rückseite gekauft haben. UND es hat auch niemand vor sich nächstes mal ein anderes Smartphone zu holen. Aber ich denke das glaubst du sowieso nicht, oder?!
 
@Hellbend: Es geht nicht um das Apple-Logo, aber ein gejailbreaktes iPhone ist nun mal sackstark, da die meisten schwächen mit dem Jailbreak ausgemerzt werden. Also ja, vielleicht musste ich mein iPhone erst hacken, damit das mittelmässige iPhone (für mich) besser als die Konkurrenz ist. Dass das nicht jeder tun will, verstehe ich völlig. Aber ich wollte für mich einfach das perfekte Handy für mich und das ist ein gejailbreaktes iPhone. Wäre Jailbreak nicht möglich, hätte ich Android bevorzugt.
 
@Rodriguez: Für viele mag der Funktionsumfang eines iPhones zwar ausreichen, für manche aber halt nicht. Ich zum Beispiel finde die Standard-SMS-App ziemlich schwach, da sie ohne Sendeberichtfunktion und Zeichenzähler daherkommt. Beides ist mit Jailbreak problemlos möglich.
 
Ich könnte mir eine Sache ganz gut vorstellen für diese touch-sensitive Gehäuse: Das iPhone muss nicht mehr durch diese Swipe-Geste entsperrt werden, sondern es wird automatisch entsperrt, wenn man es in die Hand nimmt. Kapazitive Touch-Techniken reagieren ja nur auf Haut, nicht auf Kleidung, also würde es nicht entsperrt werden, wenn es z.B. in der Hosentasche steckt. Aber sobald man es heraus nimmt, schaltet es sich ein. Fände ich praktisch.
 
@el3ktro: und so eine funktion ist dir dann 500-800&$8364: wert?
 
@jim_panse: Hä? Ich kaufe mir doch ein iPhone nicht nur wegen dieser Funktion. Es hat noch tausend andere Funktionen ...
 
IPhone ist ein schönes Handy, aber wie lange es wohl noch dauern wird, bis sich das IPhone in ein Auto verwandeln kann. :D
 
@testacc: Guck nicht soviel Transformers bitte. :-)
 
Solange eine "iPhone 4G angeblich..." News über 108 Kommentare hat, wird jeder Apple Marketing Pups hier erscheinen.
 
...und mit dem passenden App, auf dem Bauch gelegt, sagt es Schwangeren ob es Junge oder Mädchen wird...alles klar...iPhone halt. Das App, das dir sagt, wie hoch der IQ ist, wenn man es sich vor die Stirn hält, gibts ja schon - wenn man das Apple-Logo deutlich erkennen kann, liegt er unter 25.
 
Ich warte immer noch auf das angeblich so günstige 15" oder 17" Windows-Notebook, das die gleichen technischen Daten hat wie ein 15" oder 17" MacBook Pro! Ständig wird hier behauptet, Windows-Notebooks wären ja so viel günstiger, aber keiner kann mir sagen, welche das denn sein sollen!
 
@el3ktro:
Naja, Apple ist schon genial. Habe selbst nen iPhone3G und liebe dieses Gerät. ABER: Apple hat sich hier in D noch nicht so ganz an die Gepflogenheiten angepasst und gibt nur 1 Jahr Garantie. Man darf natürlich auch APP teuer dazukaufen und hat dann 3 Jahre "Service". Man muss das Apple-Gerät dann aber immer noch einschicken oder zu einem der wenigen Gravis-Stores bringen....das ist zeitaufwendig und du bist ohne Apple-Gerät für mindestens 1 Woche.
Das ist der Grund, warum ich mich für einen Dell Laptop entschieden habe. Für 200 Euro kriege ich da 4Jahre "Service" mit einem Vorort-Austausch-Service. Heißt also, wenn heute defekt, heute bei Dell anrufen, morgen ist der Servicemann da, einbauen, ausbauen, testen und geht.
An meinem iPhone ist der "Vibra"-Schalter defekt. Eine Woche nach Auslauf der Garantie.......ich hätte zahlen müssen, nachdem das iPhone 10 Tage unterwegs war. Das ist kein Service.........daher habe ich keinen Mac.
 
@el3ktro: kannst du mit deinem nervigen Crosspostings aufhören? hat dein Iphone eine Wiedergabestörung, dass du immer den selben Text wiederholen musst?
 
@el3ktro: Du bist nicht in der Lage, Preis zu vergleichen? Gibts kein APP für?
 
@mcbit: Ich bin in der Lage Preise zu vergleichen und habe bisher noch kein vergleichbares Notebook zu einem günstigeren Preis gefunden. Es wird aber hier ständig behauptet, dass es ein solches gäbe - da muss mir doch wohl irgend jemand sagen können, wo?
 
@Ænni: Du hast dir wegen der kurzen Garantielauftzeit beim iPhone ein Dell-Laptop gekauft? Muss ich diese Argumentationskette jetzt verstehen?
 
@el3ktro: Dann such weiter.
 
@el3ktro: Bei deiner Beharrlichkeit an Rückfragen ist es wohl besser, dass ich auf deine Frage an mich so antworte:
Nein, du musst es nicht verstehen. Versuchen darfst du es aber weiterhin....ohne meine Hilfe. :-) ~closed~
 
Na die T-Mobile freut sich schon jetzt auf das Teil, wieder ein paar Funktionen, mit den man extra verlangen kann. Und mit der neuen und ach so besseren Kamera, tolle Sache, doch nur ein Bruchteil kennt sich mit der Materie hier anscheinend aus. Das ganze Gelaber über Mega Pixel der Kamera bringt gar nichts, solange nicht er Fotosensor vergrößert wird. Da kann das geliebte Handy 24 Mpixel haben und das Foto ist trotzdem Schrott.und mal ne Frage über das Gehäuse: Darf ich das denn überhaupt noch in die Hand nehmen oder wird das jetzt um den Hals getragen, am besten so, das jeder sehen kann "ich habe ein "IPhone"? Und noch eine kleine Frage: kann ich auch damit Telefonieren oder ist das jetzt gar nicht mehr so wichtig? Ich hab ja jetzt so viele tolle Apps und kann ja Fotos verschicken, auch wenn sie Scheisse aussehen.. Egal, wenn dann such ich mir halt eine öffentliche Telefonzelle, ist ja eh billiger ^^
 
@Tiesi: Du hast was vergessen zu fragen: Man kann damit Musik hören. Und das sogar im Auto über A2DP. So und wenn dann nen Anruf reinkommt, kann man dann auch über mein Autoradio telefonieren. Alles läuft übers iPhone. Achja und nochwas: Man kan damit auch navigieren. Und jetzt wirst du denken: Das können andere Geräte auch. Schon richtig. Nur es geht um das "Wie". Denn das kann das iPhone einfach besser. Die Kombination vieler Komponenten, Dienste und Apps ist in der Form von keinem anderen Hersteller so umgesetzt worden.
Für dich nen Tipp: Kauf dir doch das iPhone in Frankreich. Hol dir hier ne günstige O2 Karte und schon haste kein T-Mobile im Gerät.
Zu deinem Kamera Problem sei gesagt: Kurze Schnappschüsse sind mit dem iPhone erlaubt. Qualität darf man nicht erwarten. Für geile Fotos nehme ich dann meine DSLR. :-)
Und das mit deiner Halsfrage ist berechtigt. Viele prahlen damit, wissen aber damit nicht umzugehen.
 
KINDER WIE OFT DENN NOCH?! also 4g &$8800: 4. Generation 4g=4g funknetze(wimax&friends) dummerweise gibt es ein solches netz bisher nur in Stockholm und vor 2012 wird das weltweit nicht ordentlich ausgebaut sein, noch nichtmal 3g ist komplett fertig ES WIRD KEIN 4G
 
@ccmax: Es gibt nicht nur Netze in Stockholm, es gibt auch vereinzelt weitere Netze für WiMax, es gibt sogar schon ziemlich lange ein WiMax-Smartphone (HTC Max 4G). Für ein Apple-Massenprodukt würde sich eine Einführung noch nicht lohnen, das stimmt. Nenne es einfach G4, mit häufigen Gebrauch bürgert sich vielleicht die richtigere Bezeichnung ein.
 
Was das touch Gehäuse angeht kann ich nur sagen das da schon lange ein patent drauf liegt... aber wir kennen ja alle Apple.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles