"Connected Worlds": CeBIT 2010 steht vor der Tür

CeBit Das Zusammenwachsen unterschiedlicher Technik- und Lebenswelten durch das Internet ist Top-Thema der CeBIT 2010. Die IT-Branchenmesse startet vom 2. bis zum 6. März deshalb unter dem Motto "Connected Worlds". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
wolle mer se reilasse??
 
"Hochgeschwindigkeits-Internet der Zukunft" - Problem hierbei sind die Mobilfunkunternehmen, deren Kapazitäten sehr schnell ausgereizt sind. Zudem kommt erschwernd hinzu, dass das UMTS/HSDPA nicht überall zur Verfügung steht, es ständig Abbricht, und die Geschwindigeit nicht dem Entspricht wie sie oft beworben wird. Man muss das Problem des "Hochgeschwindigkeits-Internet" auf dem Land per Kabel lösen.
 
"wie auch ländliche Regionen künftig mit noch schnelleren Web-Zugängen versorgt werden" toll, aber an die Regionen die noch gar keinen DSL Anschluss bekommen, die Fallen mal wieder unter den Tisch...
 
@emi: In diesen Regionen wohnen auch mehr Kühe und Schweine als Menschen.
 
@John Dorian: Und deswegen dürfen diese keinen Zugang zu der Schlüsseltechnologien unserer Zeit erhalten oder was?
 
Schon wieder Green IT? Solange es nicht schon wieder Hauptthema ist.
 
hmm, technik überall? wäre weniger nicht mehr?...automotor is mehr nen computer als ein motor...bei diesen ganzen umweltscheiss macht man sich von der technik leider zu abhängig, anstatt konzepte zu wählen, wo halt weniger mehr ist... aber man muss ja die qualitätseinbussen und verteurungen irgendwie erklären...die umwelt scheint eine gute entschuldigung mitlerweile zu sein, dem endkunden teuer, schlechte qualität anzudrehen.
 
@MxH: Ähm wäre es nicht sehr komisch wenn auf einer Technikmesse es nicht um Technik gehen würde?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!