Windows Mobile 6.6 soll im Februar verfügbar sein

Windows Phone Der Software-Konzern Microsoft will offenbar im Februar eine Version 6.6 seines Smartphone-Betriebssystems Windows Mobile auf den Markt bringen. Das berichtete das taiwanische Branchenmagazin 'DigiTimes'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich halte von dieser oberfläche gar nichts totaler müll, war froh das ich ein HTC hatte. Man sollte wenigstens SPB Mobile Shell draumachen das ist eine anständige oberfläche!
 
@ICHCHEFDUNIX: wenn ich die Tastatur seh, bekomm ich einen schauer, das geht eindeutig besser, haben schon mehrere hersteller vorher gezeigt
 
@ICHCHEFDUNIX: Seh ich ähnlich. Es wirkt zu voll und unübersichtlich. Ich selber finde die GUI des iPhones/iPods auf dem Markt am besten. Weder der 3D Würfel von LG noch das Konzept von den Android Handys überzeugt mich wirklich. (ich habe alles mal ausprobiert)
 
@emi: Es hindert dich niemand, eine andere Tastatur zu installieren, im Gegensatz zu Deinen "mehreren Herstellern", die das "vorher gezeigt haben". Ich persönlich mag ich die gesamte Rhodium-Oberfläche nicht, da ist Sense von HTC zigmal besser. Auch, dass ab dieser Bukild das Startmenü und der OK/ Schließen-Button nach unten gerutscht sind, gefällt mir gar nicht, damit kommen einige Appz, die man jahrelang benutzt hat, nicht klar.
 
@ICHCHEFDUNIX: hatte auf meinem HTC kurz mal die 6.5er drauf! Nach zwei Tagen hatte ich die schnauze davon voll und bin zur 6.1er zurückgekehrt. Mit einer guten mobile shell war alles einfach übersichtlicher und viel angenehmer zu steuern.
 
der smartphone zug is für microsoft lange abgefahren...
 
@DARK-THREAT: Dann hast du wohl noch kein Palm Pre mit dem neusten Update ausprobiert. Zwei Personen in meinem Freundeskreis sind schon von ihrem alten iphone 3G aufs Pre umgestiegen. Das einzige Manko am Pre ist die (noch) sehr begrenzte Softwareauswahl. WebOS ist wirklich TOP.
 
@tedstriker84: Das Os ist wirklich sehr gut. Aber das Gerät ist eine Katastrophe :)
 
@Nelson2k3: Also ich hab nun von 6.1 auf 6.5 mit Manilla 2.5 upgedatet und bin mehr als zufrieden! Von der Fingerfreundlichkeit her ein gewalltiger Schritt nach vorne.
@ReBaStard: Hat das Rhodium nicht seit dem 6.5 Update auch die Sense Oberfläche, vorher wars doch nur TF3d mit Aktienkurs Anzeige.
 
Wird es die Version 6.6.6 dann mit Höllentheme geben.
 
leider nicht fürs omnia i900 :(
 
@BonnerTeddy: wieso sollte man da auch so ein Rotz-OS draufpacken?
 
@BonnerTeddy: Omnia? Sagt mir nichts. Ach doch warte mal, das war doch der groß angekündigte "iPhone-Killer" muhahaha
 
@BonnerTeddy: also diese version bekommt man sicherlich geportet aufs omnia i900. hab meiner freundin auch ne custom rom mit 6.5 drauf gemacht. und mit dem custom rom ist es viel besser. schau einfach mal bei handy-faq.de das flashen ist easy nach ein paar mal lesen
 
@BonnerTeddy: Es gibt genügend Custom-Roms für das i900. (habe selber eins). Und auch bei der 6.6 wird es wieder genügend Köche geben die ein Rom brodeln.
 
@cRaCkEr_oN_tOuR: Ja... bei Handy-faq findest du alles was gut ist^^ Habe das Rom von Dominikz drauf
EDIT: Sry für Doppelpost...
 
Das ist doch langsam lächerlich. Warum bekommt Microsoft in 3 Jahren nicht das gebacken was Google innerhalb von einem Jahr schafft? Nach Version 6 sollte 7 kommen, dann wurd doch noch 6.1 draus, danach sollte nun aber wirklich 7 kommen, ach ne doch nicht, 6.5 noch dazwischen geschoben, aber jetzt wirklich Version 7? - Ne doch nicht 6.6... . So wie ich auf meinen Smartphones die "Evolution" von Windows Mobile erlebt habe, ist es damit schlimmer als beim Beta Test einer neuen Desktop Windows Version. Ich habe eher den Eindruck es würde sich um ein paar Alpha-Versionen ohne fertige Oberfläche und Konzept handeln, so wie bei den ersten Longhorn-Builds. Mein nächstes Smartphone wird definitiv kein "Windows Phone" mehr sein, denn auch falls dann Windows Mobile 7 tatsächlich erschienen ist, gibt es schon Iphone OS 6.0, oder Android 5.0.
 
@master_jazz: les dir mal Interviews mit anderen Branchenriesen durch. Jeder sagt das Google das Iphone nicht von jetzt auf nachher und schon garnicht in einem Jahr aus dem Boden gestampft hat. Apple hat mehr Zeit als andere sich über ein System und dessen Bedienung Zeit zu lassen. Sie braucht weder Personal noch Kosten investieren um neue Zwischenversionen für den Markt zu bringen sondern konnten sich einzig und allein auf das Iphone konzentrieren.
Schau dir mal die jährlichen Releases seit Markteinführung der G1 an. Da ist nichts mehr großes Dickes gekommen. Der Markt hat das Iphone eingeholt. Nur der Hype hält es noch über den anderen Geräten. Das soll jetzt nicht Pro WinMobile sein denn das was MS da abliefert ist mehr als lächerlich.
 
@Daiphi: Irgendwie haust Du in Deinem Beitrag die Hersteller und deren Produkte bissel durcheinander! :)
 
@master_jazz: Du solltest zwischen Gerüchten und Ankündigungen unterscheiden.
 
Kann mir wer sagen ob ich das problemlos auf mein neues HTC HD2 aufspielen kann? Habs jetzt 2 Wochen und gerade die kleinen Tastenfelder machen mir beim SMS schreiben unglaubliche schwierigkeiten, trotz relativ kleiner Hände ..
 
@Liqiud: vllt per custom rom?
 
@Liqiud: probier mal ein anderes Keyboard, wie z.b. "FingerKeyboard" v2.1! Ferner entscheidet HTC, ob es dieses ominöse WM6.6 für Dein Gerät als Update geben wird. Bei mir ist der letzte Stand, dass der HD2 das erste HTC-Phone sein wird, welches ein Update auf WM7 erhält, wann auch immer es released werden mag. Ob dieser Infos glaube ich nicht, dass es ein offizielles 6.6-Update für den HD2 gibt.
 
@Liqiud: http://forum.xda-developers.com/forumdisplay.php?f=534
 
@Liqiud: Es gibt mittlerweile Rom Updates von HTC. So gab es bei 1.43 noch ein paar kleine Vertipper, bei 1.48 (aktuell) ist das tippen fast perfekt - besser asl beim iPhone meiner meinug nach. Aber das Update 1.61 steht schon in den startlöchern, und wird warscheinlich in den nächsten tagen/wochen kommen.
ggf. wird es dann noch eins geben, und dann ein update auf WinMo 6.6.
HTC hat auf jeden Fall angekündigt, dass WinMo7 auch für das HD2 kommen wird.
Bis jetzt wurde seitens HTC noch kein Handy so gepusht wie das HD2, innerhalb weniger wochen, kamen jetzt schon mehere Romupdates raus, und es stehen noch einigen in der pipeline.
 
@rony-x2: naja ich kenn das 1.43 nicht, weil bei mir ab werk direkt 1.48 drauf war, aber ich finde das tippen immer noch grottenschlecht. also mit meinem alten touch pro hab ich wesentlich besser tippen können, obwohl es einen viel kleineren display hat als das hd2.
bei mir spingen die buchstaben immer. (habe keine großen hände... eher kleine). habe jetzt fingerkeyboard installiert, mit der ist es deutlich angenehmer zu tippen.
____________________________________________________
EDIT: Hast du Insiderwissen bezüglich deiner Aussage mit dem Windows7Mobile Upgrade bzw. kannst eine Quelle posten? Soweit ich richtig informiert bin, ist das eine Vermutung aber es wurde noch nicht offiziell bestätigt!
 
Ich weiß ja nicht, aber irgendwie hat Microsoft den Zug im Smartphone-Geschäft total verschlafen. Dass es eindeutig besser geht, zeigen andere Hersteller vorbildlich. Und Windows 7 soll jetzt erst 2011 erscheinen? Klar, gut Ding will Weile haben, aber bis dahin ist es doch fast hoffnungslos, noch aufzuholen. Meine Meinung: Microsoft sollte entweder schneller und innovativer an Windows Mobile arbeiten oder aber sich aus dem Smartphone-Markt zurückziehen und die Ressourcen in andere Bereiche verteilen. Mag sein, dass WM7 klasse wird, aber der Release ist erst in mindestens einem Jahr, was gerade in unserer heutigen und hektischen Zeit eine Menge ist.
 
@BuZZer: Auch in diesen hektischen Zeiten kaufe ich mir nicht jedes Jahr ein neues Telefon. Und schneller entwickeln ist leicht dahergesagt. Man sollte aber immer dabei bedenken dass Windows Mobile nicht für ein Gerät oder einen Hersteller gemacht wird, sondern für zig Geräte und zig Hersteller. Das heißt man muß viele unterschiedliche Displaygrößen, Chipsätze, Peripheriekomponenten, Hardwaretasten und Touchscreentechnologien unterstützen. Wenn sie jetzt Hektik in die Entwicklung bringen, wird WM7 ein Reinfall. Davon bin ich überzeugt.
 
@DennisMoore: Du schreibst das immer so als würde MS dazu gezwungen so viele Konfigurationen zu unterstützen!? Kaufst du dein (Mobiles) OS aus Mitleid?! Wenn ich im Laden stehe und vergleiche bringt mir das Argument "Das muss auf vielen Geräten laufen, deswegen hinkt es hinterher" mir nichts. Für mich ist es schlechter als die anderen also wird es nicht gekauft. Im übrigen läuft Android doch mittlerweile auch auf zig verschiedenen Geräten!? Und die entwickeln sich im nächsten Jahr (wie das iPhone, WebOS, usw) auch weiter. Das heisst, wenn MS Anfang 2011 auf dem gleichen Stand sein will wie die anderen Anfang 2011, müssen sie ungefähr 5x so schnell Entwickeln und verdammt gute Ideen haben. Oder hoffen das bei den anderen die Ideen ausgehen und Stillstand herrscht. Das ist aber eher unwahrscheinlich.
 
@Rodriguez: Dann muß MS halt Hardware vorgeben die verbaut werden muß und alle Hersteller müssen sich an diese Vorgaben halten. Aber ich glaube nicht das MS das will. Ich habe mir übrigens mein WM6.5-Handy gekauft, weil ich das System gut finde und man es prima mit frei verfügbaren Freewaretools ausstatten kann. Niemand redet mir da rein. Kein AppStore und kein Marketplace. Das finde ich gut. Außerdem kann ich da auch prima drauf entwickeln. Da ich für Desktopanwendungen eh schon .NET benutze, fällt die Entwicklung für WM6.5 nicht mehr schwer. Und ich muß auch nicht C oder C++ benutzen, wo man jede kleine Kleinigkeit selber regeln muß.
 
@BuZZer: Man darf nicht vergessen, dass der Smartphone-Markt gerade erst richtig angefangen hat. Potential ist da noch genug und die allermeisten Konsumenten rennen noch mit einem Dumb-Phone herum, überlegen sich aber, ein Smartphone zuzulegen. Außerdem spielen Schwellenländer (Indien, Brasilien, China) eine immer größere Rolle, anstatt Computern sind Handies das wichtigste elektronische Werkzeug. Ich persönlich sehe für Microsoft noch genug Potential und am Ende wird der Markt ziemlich schön unter Apple, Microsoft und Google aufgeteilt werden.
 
"Die wichtigste Neuerung der neuen Version wird die Unterstützung kapazitiver Touchscreens sein" ... Also, HTC. Macht euch schonmal an ein ROM-Update fürs HD2.
 
Einfach unglaublich, wie sich hier alle beschweren (heißt doch WinFuture, nicht AppleFuture?!?!). Ist es euch echt lieber, wenn Microsoft 6.5 nicht weiter supportet und verbessert und die Wartezeit zu WM7 nicht überbrückt wird???? Gerade die Verwendung kapazitiver Screens kommt bei Kunden besser an und die Optimierung darauf ist absolut richtig. Was im Artikel gar nicht erwähnt wird ist die Tatsache, dass sich 6.6 absolut schneller anfühlt, auch auf älteren Geräten wie dem TouchPro. Die Tastatur gefällt mir auch nicht, kann man aber extrem einfach austauschen, genauso wie man auch die neue Taskleiste skinnen kann.
___Noch eine Korrektur zum Artikel: WindowsMobile wird nicht im eigentlichen Sinn verkauft sondern ist auf den Geräten vorinstalliert, d.h. die Formulierung müsste heißen "kam im Herbst des letzten Jahren auf den Markt, die Geräte verkauften sich bisher aber schlechter als erwartet." - was eigentlich auch Schwachsinn ist, Microsoft weiß, dass es kein Killer-Produkt ist und der HD2 geht weltweit weg wie die warmen Semmeln (in manchen Ländern BESSER ALS DAS iPHONE!!!!)
____Korrektur 2: WM 6.5 und WM7 sind zwei separate Teams bei Microsoft, die Verzögerung wäre also ziemlich unlogisch.
 
@m.schmidler: Es gibt, gerade in der Smartphonewelt, nicht nur Apple und MS. Und wie du hier bei jedem Artikel über WM lesen kannst, sind auch massig MS-"Anhänger" von WM sehr enttäuscht. Und auch so ziemlich alle Newsseiten und in jedem Forum/Kommentarblock. Das hat in erster Linie nichts mit dem iPhone oder Apple zu tun. Warum also so angegriffen? Und gerade wenn man alle Kommentare hier mal vergleicht, bist du einer der ganz ganz wenigen die MS in Punkto WM immer wieder verteidigen. Was wiederum witzig ist wenn man dann deinen Kommentar zu Fanboys und Markentreue liest :)
 
@Rodriguez: Ich gebe dir Recht, WebOS und gerade Android haben noch massiv Potential, auch Maemo könnte evtl. weiterleben. Ich habe nur deshalb vorsichtshalber gleich gegen die Apple-Fanboys ausgeholt, weil ich die aggressive Amtosphäre heute in den ersten Kommentaren mitbekommen habe. Und ja es stimmt, ich verteidige Microsoft, aber nicht einfach blind sondern auch nur, um statt blödem Geschwätz die Tatsachen und Fakten herauszuheben. Ich lese einfach sehr viele WM-News Seiten (da selbst WM-Nutzer) und bin sehr aktiv in der Community. Viele Leute haben einfach ein falsches Bild von WinMo und es schwirren ja unzählige Gerüchte und Meldungen durch das Internet (hauptsächlich "gegen" WinMo).
 
@m.schmidler: Welche denn z.b. ? Anders als beim iPhone lese ich eigentlich nie irgendwas von wegen "Das und das kann WM nicht". In der Regel sind es, wie hier, Kommentare alá "Win Mobile nutze ich nicht mehr, habe es jetzt gegen Android/Palm/iPhone getauscht und das ist um längen besser". Das hat ja nichts mit einem falschen Bild zu tun oder gar mit Vorurteilen. Und ob die GUI altbackend aussieht kann man ja sogar an Screenshots erkennen (ist natürlich subjektiv), da braucht man kein Gerät für. Und ob man die ändern kann oder nicht ist MIR z.b. völlig egal, da ich keine Lust habe erstmal ein Gerät benutzbar zu machen (ROMs flashen, o.ä.). Ich erwarte das es nach dem auspacken schon soweit ist :) Ich, bzw. wir alle hier, können nur über das reden was momentan auf dem Markt ist (WM 6.5, akt. Andorid/iPhone OS & WebOS) und was angekündigt wird. Und bis jetzt werden bei WM 7 ja nur allgemeine Sachen wie "wird Supertoll" angekündigt. Und dann muss man halt auf seinen Erfahrungen aufbauen und merkt schnell das MS nie ein Innovationsführer war. Das müssen sie ja aber sein um in einem Jahr ein OS zu haben was mindestens auf dem Stand der anderen ist. Denn die Aufgabe lautet ja nicht, ein OS zu entwickeln was auf dem Stand der heutigen Konkurrenz ist, sondern auf dem Stand der Konkurrenz in einem Jahr. Und während die anderen ihre Ressourcen nur für die Weiterentwicklung verwenden, muss MS ja gleichzeitig erstmal aufholen bzw. von neu Anfangen. Und ganz ehrlich, alles was man bisher sieht (WM 6.5 und 6.6 egal wie viel es mit WM7 gemeinsam hat) und gesehen hat in der Vergangenheit, es ist alles nicht vielversprechend. ABER man kann sich ja auch überraschen lassen :)
 
@Rodriguez: Doch, gerade "Das und das kann WM nicht" lese ich täglich. Aber auf allen Tech-Seiten. Die aktuelle GUI ist in der Tat "altbacken", aber persönlich finde ich Android auch nicht viel hübscher. Das "auspacken und loslegen" funktioniert IMHO nur wirklich beim iPhone, bei WinMo und Android dank HTC Sense. Und derart aufholen muss MS nicht, sie starten ja nicht mit Null Erfahrung in das mobile Business. Ich denke, bei der Entwicklung werden nicht nur Innovationen und Fehler der Konkurrenz berücksichtigt sondern es fließen auch Erfahrungen der erfolgreichen Teams (Windows7, Zune, Xbox) ein. Die große Verzögerung rührt übrigens daher, dass man nach einem Jahr Entwicklung nochmal komplett zurück an den Entwurf zurückging um nicht "ausgelacht zu werden". Das hat der Entwickler, der für den WM7 Kalender zuständig ist wortwörtlich bei einem Entwickler-Camp gesagt und er betonte auch, dass er fast nicht frei bekommen hätte. Den nötigen Druck scheinen die Leute also zu haben :)
 
@m.schmidler: Naja, ich lese sowas in der Art eigentlich nie, bin aber sicherlich nicht auf den selben Seiten unterwegs___ Beim Rest gebe ich dir Recht, ABER der entscheidende Punkt ist halt das es für MS nicht genug sein kann 2011 auf dem Stand der heutigen Smartphone OS zu sein, sondern auf dem gleichen Stand wie diese 2011. Und das kann ich mir bei MS nur schwer vorstellen. In der gleichen Zeit aufholen und mitziehen und auch noch Vorausdenken. Und dann sollte s ja noch ein Argument geben WM statt Android zu nehmen. Immerhin gibt es jede mnge vergraulte WM-Nutzer die zu den anderen Plattformen gewechselt sind, wie man hier ja auch sehr oft liest. Die kommen bestimmt nicht zurück wenn MS gerade eben gleich gezogen ist. Zumal man ja auf der Plattform sich in der Zeit schon viele Apps geholt hat und nicht mehr so leicht wechseln möchte. Bei den Apps, was ja ein wichtiges Argument ist, startet WM ja eh quasi bei 0. Denn angepasste Apps können ja am Anfang nicht die Vorteile von WM 7 nutzen. Aber naja, wir werden sehen, ich denke WM7 wird für einige (für dich!? :) ) gut genug sein um bei WM zu BLEIBEN, und evtl. werden ein paar Neueinsteiger nicht nach dem OS sondern nach der Hardware schauen und dort landen, aber eine wirkliche Rolle traue ich MS nicht mehr zu. Da müssen die schon eine echte Überraschung hinlegen. Was meiner Meinung nach in MS Geschichte bis Dato noch nicht vorgekommen ist.
 
@Rodriguez: Als Business-User kann bezüglich Anwendungen kein anderes Handy an WM heranreichen. Und ich habe alle gängigen Handy-OS ausprobiert. Die Oberfläche ist zugegeben größtenteils auf Stylus ausgelegt und keinesfalls so angenehm zu bedienen wie z.B. das iPhone. Und leider gibt es keinen zentralen Appstore wie bei Apple (der von MS taugt noch nichts). Aber von der Funktionalität der Anwendungen ist WM nicht zu schlagen.
 
Um den abfahrenden Zug zwischen WM6.5 und WM7.0 nicht zu verpassen, wird nun mit einer unüblichen WM6.6 Version hinterher gehumpelt woraufhin sich die WM7.0 weiter nach hinten verschiebt. Dann können die gleich noch 6.7, 6.8 und 6.9 hinterherschieben und fertig ist WM7. Ganz klarer Fall. Da hat M$ total geschlafen.
Aber macht ja nix. Windows Mobile finde ich nun auch nicht schlechter als das aktuelle Android System. Aktuell ist WM immer noch umfangreicher und bietet mehr, obwohl manch einer ja auch mit weniger zufrieden wäre. Habe beide Systeme und jedes taugt für mich auf seine Weise.
 
Hahaha! Und wieder mal wird eine Zwischenversion aufgelegt. Diesmal als Vorwand für die Verspätung von WM7. Und auch die allerletzen Kunden, die für WM noch gewisse Restsysmpathien hegen, werden jetzt völlig verunsichert, weil es 6.6 nicht als Upgrade von 6.5 geben wird und MS so zeigt wie wichtig ihnen die bisherigen Käufer sind. Dreifaches Eigentor! Jetzt sind alle die sauer, die mit WM 6.5 verarscht wurden, die auf WM 6.6 warten und die noch länger auf WM 7 warten.
 
Die tastatur ist sehr an android angelehnt und ist sehr gut zu bedienen! ich bevorzuge aber die von HTC...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte