3D-Filme: Porno-Branche zeigt sich zurückhaltend

Video (Sonstiges) Während die Porno-Industrie bisher stets mit führend an der Einführung neuer Video-Formate beteiligt war, ist in Sachen 3D eine deutliche Zurückhaltung zu spüren. Das US-Magazin 'ITWorld' machte sich auf die Suche nach den Ursachen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Verständlich. Ich will keine Messlatte direkt vor meiner Nase rumschwingen sehen. Nein, nein, nein!
 
@Slurp: So sieht es aus ^^
 
@Slurp: lol :) Naja mal ehrlich, 3D ist einfach ein Hype, solange man dazu diese Brille braucht wird es sich nie durchsetzen, war doch damals mti den Rot/Grün dingern schon so. Und Pornos wären das letzte wo ich 3D bräuchte, habe mir mal 3 Filme in 3D und 2D angeschaut, klar 3D ist spektakulär weil neu, aber auf dauer auch öde. Aber was solls, so bleiben mehr möglichkeiten für andere Hersteller was sinnvolles, lückenfüllendes o. ä. zu entwickeln. Siehe SHARP mit RGBY.
 
@corpID: Wer einmal 3D gesehen hat, sei es im Spiel oder im Kino, will nicht mehr zurück. Schau dir mal z.B. Avatar an wie gut das in 3D angekommen ist und wieviele Besucher der Film für die 3D-Vorstellung hatte. Außerdem würde 3D in Pornos der Emanzipation zugutekommen, da man jetzt als Mann ungefähr wüsste, was angespritzt bzw. abgespritzt zu werden heißt :).
 
@Dr.DuHuSo!: Ich hab Avatar, Final Destination und Bolt in 3D sowie 2D gesehn. Wie gesagt ist 3D nett anzusehn, wenn der Film beschissen ist, wird es ihn aber auch nicht retten. 3D ist (in dieser Form) neu und zieht deswegen soviele Kunden. Klar, in Zukunft werden mehr Filme u. a. in 3D gedreht, das ist nichts schlechtes, jedoch wird 2D nie abgelöst werden solange es diese Brillen gibt und Leute, die 3D nicht sehen können (ja sowas gibts :) ). Alles in allem ist 3D ein lustiges Gimmick bei Filmen, es geht aber genau so auch ohne.
 
@Dr.DuHuSo!: Ich finde diesen 3D-Hype übertrieben, genau wie das ganze HD-Zeugs. Klar ist es schön wenn ich mir einen Film in HD oder in 3D anschauen kann aber was zählt ist immer noch der Inhalt des Films. Es mag Leute geben die es anders sehen (z.B. mit Aussagen wie "ich gucke nur noch Blu-Ray, bei DVDs erkennt man ja gar nichts mehr") aber ich interessiere mich für den Inhalt und die Story eines Films und nicht ob ich die Pickel auf der Stirn des Hauptdarstellers erkennen kann.
 
@Turk_Turkleton: geh mit der Zeit, oder geh... ich find irgendwann darf man schon mal umsteigen, ich pers. schau lieber HD/BR Filme als DVD/TV. Man wird so überschwemmt von rotz und niveauloser möchtegern fernseh unterhaltung, da kann man solche sachen genüsslich ruhig ma so anschauen wie sie es verdienen. des is des gleich wie wenn jmd sagt ich geh net ins kino, und der andere sagt filme sind für kino gemacht.
 
@emi: HD ist eine Sinnvolle weiterentwicklung. Genau wie das Farbfernsehen zu S/W. Jedoch ist 3D nicht mehr als ein Gimmick solange man ein externes Gerät (Brille) dazu benötigt oder es leute gibt die 3D Filme eben aufgrund der Brille nicht sehen können. Wenn 3D so super wäre, wo waren dann die Grün/Rot Brillen in den letzten Jahren? Die waren auch mal cool, ich kann mich an die Mickey Maus vor 15 Jahren erinnern wo teilweise ganze Seiten als 3D abgedruckt waren. Jetzt gibt es eben 3D in besserer Qualität, das wird aber auch "schnell" wieder abflauen.
 
@Dr.DuHuSo!: Also ich habe "Die Reise zum Mittelpunkt der Erde" in 3D gesehen. Und die aufgestellten Kulissen (um einen 3D Effekt zu erzeugen) waren so künstlich, das ging mal gar nicht. Dazu ein strunzlangweilige Story - auf den Film kann man verzichten und 3D ist nach 10 Minuten auch langweilig.
 
@Turk_Turkleton: Ich spiele Spiele in 3D seitdem die erste 3D-Shutterbrille von Elsa rausgekommen ist und muss sagen, dass dieser Effekt um vieles größer ist, als z.B. HDR-Effekte in einem Spiel. Man hat viel mehr Spaß sich in 3D zu Bewegen, als an einer besonders guten Grafik wie z.B. bei Crysis. Auch alten Spielen kann man mit einer 3D-Shutterbrille neues Leben verleihen und ein ganz anderes Spielgefühl. Man kann ja selbst steuern (auch direkt im Spiel), ob der 3D-Effekt in den Monitor gehen soll oder halt raus aus dem Monitor. Bei 3D-Filmen stört mich manchmal die Unschärfe, wegen der Kameraperspektive. In Spielen in 3D hat man das nicht. Da ist alles scharf auf das man schaut, wie im wirklichen Leben.
 
@all: Ihr wisst aber schon das die TV 3D Technik lange nicht so spektakulär ist wie im Kino????? Mit der Brille + einem entsprächendem TV-Gerät sowie Abspielgerät kommt das 3D feeling trotzdem nicht so gut rüber als wenn man selbst im Kino sitzt mit einer ganz anderen Technik. Der Vergleich also mit: "Wenn man 1x 3D gesehen hat will man nicht mehr zurück" ist hierbei fraglich da wie gesagt man nur das Kino erlebnis kennt.
 
@Dr.DuHuSo!: Und in welcher relation steht HDR jetzt zu 3D? HDR wird gerendert, 3D lässt dich etwas in 3D sehen. Ich glaube du verwechselst gerade Äpfel mit Birnen.
 
@corpID: Ich wollte damit sagen, dass man an 3D viel mehr Spaß hat, als an einer besonders guten Grafik, in dem Sinne. Ja es sind Äpfel und Birnen, da haste recht. Am schönsten ist es noch, wenn das Spiel wie z.B. Half-Life 2 eine nette Physik mitbringt und das in 3D ist einfach unschlagbar.
 
@Dr.DuHuSo!: Klar, 3D ist nett anzusehn, da wiederspreche ich ja auch nicht. Fakt ist jedoch das 3D nie alltagstauglich werden wird wenn es so bleibt wie jetzt. @maetz3 richtig, aber nicht nur bei 3D, ich finde jeden Film im richtigen Kino besser als den selben im "Heimkino", das Feeling ist einfach nicht da.
 
@Slurp: Ach komm. Wo ist der Film denn so grotten langweilig ? James Cameron macht keine grotten langweilige Filme. Geh du lieber dein 2012 angucken... passt besser zu dir.
 
@ephemunch: Schön, dass du dich direkt so angegriffen zu fühlen scheinst, nur weil ich nen Film nicht mag =) Sowas sagt sehr viel über deine Psyche aus.
 
@Slurp: Bist du etwa ein Psychiater ?
 
@ephemunch: Vielleicht, vielleicht auch nicht, wer weis das schon. Warum sollte er? Weil er menschliches Verhalten beurteilen kann? Traurig ist der, der das nicht kann :) Bist du Filmkritiker oder der Bruder von James Cameron? Weis auch keiner, wie wir von WF gelernt haben lügt im WWW ja so gut wie jeder :) So und ich geh jetzt weiter Astronauten-Cowboy-Millionär sein und flieg ins Takka-Tukka-Land :D
 
@Dr.DuHuSo!: Emanzipation??? Manche Frauen stehen drauf eben weil es Unterwürfigkeit symbolisiert, im normalen Leben kann man trotzdem eine starke Persönlichkeit sein.
 
Dann würde das Aussehen der realen Freundin in den Hintergrund treten. Brille auf und los gehts! :-D
 
@Plattenossi: "Dann würde das Aussehen der realen Freundin in den Hintergrund treten. " - Das geht mit Bier (Alkohol allgemein) auch .D
 
113 Gründe, weshalb Bier besser ist, als Frauen :) http://www.witze-welt.de/index.php?page=view_texte.php&kat=10 (Leerzeichen entfernen)
 
@EL LOCO: Mir fällt ein Grund ein, wieso Frauen besser als Bier sind und der macht deine 113 zunichte ,).
 
@Mad-Evil: Warum sollte die Frau Alkohol trinken? Besoffene Frauen sind auch nicht hübscher - Nur leichter rumzukriegen. :-)
 
@Dr.DuHuSo!: Und wenn die Frau nichts drauf hat ? Dann ist Bier besser.
 
@ephemunch: Dann hat sie mit viel glück auch nichts drunter und ist schnell Einsatzbereit :)
 
Mhhh lecker "Pornos konsumieren", das Frühstück ruft. Aber das sind gute Argumente, vor allem ist die Technik für Heim "Kino" Nutzer nicht wirklich ausgereift. Und seien wir Mal ehrlich: mit Brille ist es wie mit ‘nem Kondom vor den Bildschirm...
 
Juhu, nen 3D Porno mit dem Full-HD-Beamer in 2,5 Diagonale an die Wand! Wenn man da nicht jedes Mal zusammen zuckt weil man Angst hat von den Mopsen erschlagen zu werden.
 
Ali Joone, "Ich bin der Ansicht, dass die Brille das Hindernis schlechthin ist", sagte er. - Naja... Die Brille gehört ja auch auf das Gesicht.
 
@Kobold-HH: Kann ich aber nachvollziehen. Brillenträger haben eh kein Problem damit aber Leute ohne eine Brille sind es halt nicht gewohnt.
 
Wenn man die Schlagzeile "Pornobranche zeigt sich zurückhaltend" aus dem Kontext nimmt, hat man genug Spaß und braucht den Artikel garnicht mehr lesen. :)
 
Wohoo Pirates 3!
Digital Playground trau ichs zu, dass sie wenigstens den Teil in 3D bringen =)

Bin auf die Handlung gespannt :-)
 
@Carparso: rein - raus - yehaa - happy end. handlung genug?
 
Die Pornoindustrie ist auch nicht mehr das, was sie mal war. GUT, haben natürlich auch immer das selbe Drehbuch ^^
 
Die Hardware kann sich sich eh noch keine Sau leisten... genauso wie mit diesen flachbildschirmen... Neumodische fötz... Meine Röhre hat 150 euro gekostet solangs nen Flatscreen nicht in der preisklasse gibt bleibt das für mich unintressant...
 
@S.F.2: Wann hast du denn deine Röhre gekauft. Bei Amazon gibt es bereits 22" LCDs für 250 Euro. Wenn das nicht extrem billig ist, dann weiß ich auch nicht auf welchem Planeten du lebst.
 
@S.F.2: Keine Ahnung in welcher Welt du lebst. Aber in zwischen sind LCDs günstiger als Röhren. :)
PS: FAIL! Informieren, und dann Posten....
 
@seaman: meinst du pc monitore oder tv? Weil einen PC Monitor mit einer Bildschirmdiagonalen von 22 Zoll gibt es schon für 130 Taler bei Amazon :)

Und ich sehe grad, das es ein LCD TV mit 22 Zoll auch schon für 200 € gibt. Aber Grundsätzlich hast du recht :)
 
@seaman: Wayne, an alle! Zu teuer!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles