YouTube bereitet umfassenden Frühjahrsputz vor

Musik- / Videoportale Das Video-Portal YouTube soll mit einem umfassenden Frühjahrsputz für das neue Jahrzehnt aufgefrischt werden. Das teilten die Verantwortlichen des Mutterkonzerns Google mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
und ich dachte schon, die wollen alle unsinnigen Videos löschen
 
@zwutz: Dann wäre die Datenbank leer.
 
@zwutz: Hätte ich auch befürwortet... alles was seit nem Jahr nicht mehr aufgerufen wurde rauslöschen. Dann würde die Suche vielleicht auch mal besser funktionieren und nicht seitenweise uninteressante Videos ausspucken, die zum Teil völlig falsch benannt wurden. Es sei denn Youtube sieht sich als eine Art Online-Backup für Videos
 
@Tyndal: top, dann suchste nach nem älteren lustigen video, was du vor >1 Jahr mal gesehn hast und das gitbs nichtmehr. ich bin ja schon ganz froh drum, dass da teilweise nostalgische sachen wie die tagesschau von 1978 oder so hochgeladen wurde.... sind auch keine sachen die täglich 1000e male gesehn werden
 
@DasGensu: ich denke das wäre garnicht verkehrt sowas mal zu automatisieren, quasie würde sich die datenbank dann selber pflegen -> videos die älter als 1 jahr sind und unter 1000 views haben werden nach benachrichtigung des urhebers für den publicbereich gelöscht (er kann sich das dann zb. wieder auf den pc laden, oder neu "releasen"). dann wäre auch endlich mal die performance zu jeder zeit vernünftig (von der ps3 version will ich garnicht anfangen). die bewertungen könnte man auch zur entscheidung, ob das video gelöscht werden soll, hinzuziehen.
 
@Tyndal: Auch bei YT gilt was bei Google gilt, die Suche richtig nutzen, dann findet man auch was man sucht. Die Suche bei YT ist deutlich komfortabler als bei Google, so kann ich nicht nur nach Relevanz sondern auch nach Eintragsdatum, Bewertung, Aufrufe etc sortieren. ...

@Bandez: Klingt gut, gibt wirklich viel überflüssiges auf YT und wenn die Videos dann erst mal nur auf Privat geschaltet würden, würde sich auch niemand beschweren.
 
@trødler: Oder schlicht Videos, die länger als ein Jahr nicht angeschaut wurden, nur bei Bedarf anzeigen lassen.
 
@Tyndal: Genau! Fördern wir den idiotischen Massengeschmack und löschen wir alles, was nicht dem Mainstream entspricht! Die Uploader werden's Dir danken.
 
"Verschiedene Funktionen, die nach Ansicht der Betreiber noch nicht wie gewünscht arbeiten, werden außerdem überarbeitet." So wie zB die scheiss lahme Anbindung in letzter Zeit?
 
@Slurp: OH JA! Ich weiß was du meinst. das ist nichtmehr schön für 1 minute video 5 minuten warten zu müssen!
 
Ich hoffe sie lassen die Statistiken, find's immer interessant zu sehen aus welchen Ländern die Leute kommen die ein Video betrachten. Um unnötigen Ballast abzuwerfen könnten sie aber die Kommentarfunktion rausnehmen.
 
Ich finde den Aufbau der Seite ganz gut.
Ich komme schnell zurecht und finde es schlicht gehalten, das gefällt mir.
Das einzige was mich an Youtube stört sind die langen Ladezeiten bei den Videos ( ab und zu ) und das viele Musik-Videos die ich mir anschauen will, keinen Ton mehr haben wegen Copyright verletzung oder so.
 
Youtube ist prinzipiell eine sehr schöne Plattform, das Hauptproblem ist die fehlende Qualitätskontrolle bei Videos. Dabei rede ich nicht einmal von hohen Maßstäben, doch was aktuell dort geboten wird ist echt unglaublich. Kinder, die vor der Webcam rumhampeln findet man ebenso oft, wie Provokationen und Rassismus auf unterstem Niveau. 90% der Videos können ganz objektiv als schlecht abgestempelt werden, ohne dabei irgendjemand zu diskriminieren. Die Idee der Plattform ist genial, doch die sinnvollen/interessanten Videos verschwinden leider in der Masse. Durch die mässige Suchfunktion wird es nicht besser.
 
@web189: du hast den sinn von web 2.0 nicht verstanden...
 
@web189: Geb ich dir vollkommen recht. Es ist verdammt schwer Videos, mit für die Gesellschaft wertvollem Inhalt zu finden. Zudem gibt es zu viele Doppeleinträge und Videos die einfach nicht das beinhalten was der Name verspricht. Hier wäre eine Säuberung echt angebracht. Wenn ich nach einem MusikVideo such, so erscheint dieses 5-15 mal, davon noch 20 unterschiedlich gemixte DJ Versionen, diese sind dann auch noch doppelt und 3fach vorhanden.
 
@web189: Videos, mit vor Kameras rumhampelnden Kindern müssen relevant sein, sonst wären sie doch nicht Thema in den Nachrichten der Privatsender. ^^ ,-)
 
@web189: Und am Ende gibt es eine Wikipedia-Löschhölle auch noch bei Youtube, wo die Löschtrolle hausen? Nein Danke! Rassismus kannst Du melden, Rassismus wird von Youtube entfernt.
 
ich fänds besser wenn die seite ein anderen aufbau hätte. also kommentare neben video. dann kann man schön kommentare lesen und hat das video immer noch im bild. in zeiten, wo widescreens immer häufiger werden ist das ja kein problem....
 
Bevor sich YT mit Design, Benutzerfreundlichkeit und vorallem HD-Faehigkeit beschaeftigt, sollte an allererster Stelle des Fruehjahrsputz die eigene Infrastruktur in Bezug auf besseres Peering und fette Lines stehen...
 
3 Dinge wünschte ich mir : 1.) Videos ohne Urheberrechts-Landes-Sperrungen ! 2.) Das alte (vorherige) Channeldesign wieder auswählbar machen 3.) Diesen dummen Bug dass der view-counter bei ca 307 anhällt beheben
 
@Master F.: Die "Deutschlandsperre" ist doch bloß für diejenigen da, die (noch) zu dumm sind, drumherum zu klicken. :-)
 
einfach im refferer nix angeben...scho is unzensiert..ich verstehe eh nicht warum einige ihre headerdaten correct an pages senden.
 
Ich würde mir wünschen das bei angeblich fertig verarbeiteten Videos kein "ein Fehler ist aufgetreten, versuchen Sie es später nochmal" mehr kommt. Und warum muss man ständig mehrmals auf die HQ, HD Button drücken? Das sollten sie auch mal fixen. Und das Problem mit 1080p Videos, das nicht immer die Auswahl steht, und man manuell &fmt=22 oder &fmt=37 hinzufügen muss.
 
Das "Abdunkel" Feature würde ich mir auf jeder Youtube Video Seite wünschen. Ich mag es nicht, vom Video unnötig abgelenkt zu werden und Flashplayer im Vollbild machen unnötig Last. Will ja keinen Quadcore bloß fürs Internetz Sörfen benutzen müssen. Eine 2,5 Watt CPU soll fürs Internetz Sörfen genügen. :-)
 
dringende änderung: KEINE WERBUNG!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube