Gates Foundation unterstützt Mikrokredit-Banken

Wirtschaft & Firmen Die Bill & Melinda Gates Foundation unterstützt in einem neuen Projekt Banken, die so genannte Mikrokredite an arme Menschen in Entwicklungsländern vergeben. Das teilte die Stiftung des Microsoft-Mitbegründers Bill Gates mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is ne gute Sache, solche Mikro-Kredite sind die einzige Möglichkeit der armen Leute sich ein selbstständiges Leben aufzubauen.
 
@ExtremErnst: Eine stabile Politik würde den Menschen vermutlich mehr helfen. Es reicht ja ein einfacher Staatsstreich und schon sitzt wieder jemand an der Spitze, der die Spareinlagen der Banken als Staatsbesitz deklariert und schon sind die Sparer ihr Geld wieder los. Wenn man die Berichte von überfallenen Hilfstransportern in Entwicklungsländern hört, möchte man auch nicht unbedingt die Person auf dem Motorrad sein, die da mit nem Geldköfferchen durch die Dörfer fährt... Sicher, irgendwo muss man anfangen, aber ein Banksystem sehe ich nicht als ersten Schritt an.
 
nur das mit den mobilen banken könnte saugefährlich werden für denjenigen der fährt
 
Jaja die Banken die haben ja vor allem hier zulande nur gutes gebracht! dieser Trend soll wohl auch bei den ärmsten der armen fortgesetzt werden!
 
@BadMax: Jupp. Wir sollten mehr teilen, das ist die Botschaft.
 
Gates könnte locker jeden das nötige Geld schenken, will aber auf Zinsen...! Unmöglich, diese Geldgeierei und dann noch gut dastehen wollen! Aber wer erkennt das?
 
@Sighol: Afrika = ca. 1 Milliarde Menschen, davon die weniger Armen abgezogen, bleiben noch ca. 600 Millionen, DU würdest also fast dein gesamtes Vermögen spenden? Sicher nicht, und wo steht das Gates Zinsen bekommt? Nirgendwo, aber hauptsache der Deutsche kann meckern, die meisten Deutschen wissen nichtmal wo Afrika auf der Landkarte liegt, aber denken dass SIE wissen wie die Welt funktioniert...na ja, und weg aus dieser Diskussion!
 
@Sighol: Ich glaub das was Gates schon gespendet hat übertrifft vielfach die spenden anderer leute die genau so die möglichkeit hätten. Wozu sollte er alles verschenken? Erstens vermehrt sich dann nix mehr, womit weitere Spenden ausgeschlossen und zweitens kannst du mir dein Geld dann ja auch schenken, ansonsten könnte man dir genau so Geldgier vorwerfen. Oder spricht da einfach nur der Neid? :)
 
@Sighol: Aber wer erkennt das? Ich erkenne saudämliche Kommentare.
 
@T.C.F: auch seine Sklaven sollte man verhalten. hoffe das ist verständlich!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Windows 8.1 im Preisvergleich