Pornostar: Videospiele haben schlechteren Einfluss

PC-Spiele Auf einer Podiumsdiskussion anlässlich der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas hat sich der Erotikdarsteller Ron Jeremy über Videospiele ausgelassen. Demnach haben sie einen schlechteren Einfluss auf Jugendliche als Pornografie. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich als Videospieler sage, dass Pornos einen schlechten Einfluss auf Jugendliche haben. ^^
 
@DARK-THREAT: Ich als Videospieler und bekennender Pornogucker sage, dass beides net schlimm für Jugendliche ist :D
 
@DARK-THREAT: Hmm dann müssen wohl Sexgames der Belzebub persönlich sein.
 
@Magguz: Dann hast Du keine Ahnung. Für Jugendliche ist zu viel Gewalt und Pornographie absolut schädlich. und dass das stimmt ist schon seit Ewigkeiten nachgewiesen und jede Diskussion darüber ist unnötig. Wenn Du dass "Wieso" wissen willst, dann mach dich schlau!
Generell stimmt: Eltern müssen darauf achten, was ihre Kinder spielen und schauen. Das man nicht alles 100% kontrollieren kann ist klar und auch unnötig. Aber die Grundkontrolle ist unerlässlich, damit Kindern einen Gesunden Umgang mit Gewalt und Pornographie lernen.
 
@Scaver: (+) Danke, genau das meine ich ebenfals.
 
@Scaver: Also... Ich hab meinen ersten Porno mit 12 gesehen, CounterStrike mit 14 angefangen... Ich bin kein Killer, kein Vergewaltiger und nichts, was mich unterscheidet von jemandem der noch nie damit in Kontakt kam... Außer meine Persönlichkeit, aber da unterscheide ich mich auch von Leuten die ebenfalls mit dem Alter mit den Medien in kontakt kam :) Wenns dich geschädigt hat, tuts mir ja leid, aber da waren dann wohl andere Sachen in deiner Kindheit mehr schädlich... Und irgendwelche Studien von ewig alten interessieren mich nicht...
 
Pornostar, Sexroboter, __ waren die ganze Zeit die Themen auf WF zu trocken ?
 
@EL LOCO: Kennste doch... "Sex sales"
 
@Fallen][Angel:

deswegen is die news auch auf winfutre mit derzeit den meisten klicks^^
 
@Fallen][Angel: mein Gott...lass Hirn regnen!!!
 
@Fallen][Angel: Wieso nicht gleich "Sex Sails"... oder "Sex Seals"... ,-)
 
Naja, das kann man aber auch ganz anders sehn...

wenn ich mir vorstelle, wie vorpupertäre Kinder sehen wie da hart zur Sache gegangen wird und dann denken, dass es so sein muss und dadurch ein falsches Rollenbild entsteht, halt ich das für gefährlicher als PC-Spiele, wo viel offensichtlicher ist, dass das Gezeigte nicht der Realität entspricht...
außerdem bekommen PC-Spiele eh ne Altersbeschränkung, und wenn die Verkäufer sich dran halten würden gäb's damit auch kaum Probleme...
 
@XP SP4: Man kann die beiden Dinge doch garnicht vergleichen. Computerspiele sind viel Facettenreicher als Pornos. Es gibt auch Computerspiele in denen muß man das Häschen über Boppel springen lassen damit es die leckre Möhre am Ende des Levels kriegt. Oh nein wie gemeingefährlich. "Jugendgefährdende" Spiele sind ab 18, genauso wie Pornos. Man könnte also höchstens Filme mit Spielen vergleichen, oder Pornos mit indizierten Spielen, aber nicht Pornos mit Spielen allgemein. Aber das ist diesen verrückten Fanatikern mit zuviel Freizeit und zuwenig Freunden natürlich egal, hauptsache sie können im Mittelpunkt am Podium irgendwelcher Freakrentner- und Altnazi-Veranstaltungen stehen und ihren populistischen Dreck ablassen mit Verweis auf nicht näher genannte Pseudostudien um mal wieder Mails zu bekommen. Und wenn's Haßmails sind - besser als jeden Morgen leere Postfächer abzurufen.
 
@XP SP4: bitte bitte.....vor Jahren gabs so ne Sendung auf VOX oder Kabel 1....Lilo Wanders : Wa(h)re Liebe.

Die Pornodarsteller konnten sehr glaubhaft vermitteln, das schauspielerisches Talent und Einsatz sehr wohl notwendig ist. Besonders die Anspruchsvollen Texte und Situationen...

So Einfach ist das mit den Pronos nun auch nicht :-)
 
Mich hat beides nicht wirklich schlecht beeinflusst :-D
 
@KaOz: Und du hast dein Hobby zum Beruf gemacht und entwickelst jetzt SM-Porno-Spiele für PC? :D
 
PORNO-DAY bei Pornfuture! JUHU!
 
@Dr.DuHuSo!: Happy P-Day^^
 
@PimpR: happy p-day ...bescht :D
 
Wer im Glashaus sitzt... ne...
 
@darkalucard: ...sollte nicht nackt sein?
 
@Dr.DuHuSo!: Exibitionisten: Schöner Wohnen :D
 
@darkalucard: ...sollte keine Porns schauen und sich nicht befummeln?
 
Nimmt mal bitte jemand das "n" von "Videospielen haben" weg und gibt es den "diversen Studie"n"" zurück?
 
@Santom77: gut, das n von Videospiele ist schon mal weg^^
EDIT: hört sich doch schon viel besser an :D
 
abgesehn von den 902863892 schreibfehlern, coole news xD
 
Schätze mal der sollte ursprünglich die neue Sexpuppe vorführen und ist auf dem falschen Podium gelandet? Ist der Rechtschreibfehler in der Überschrift ein Originalzitat?
 
@Tyndal: Nur zu deiner Information. Parallel zur CES finden die AVN-Awards in Las Vegas statt. Das ist so Art Preisvergabe mit Messe der Erotikiindustrie. Natürlich auch, damit sich die CES-Besucher abends "vergnügen" können. Deshalb war Ron Jeremy wohl "in town" und wurde wohl irgendwie auch zur CES eingeladen und ist deshalb wohl nicht auf dem falschem Podium gelandet. Die Sexpuppen werden auf der AVN-Messe "vorgeführt".
 
"Pornostar: Videospielen haben schlechteren Einfluss" Wenn ich mir diese Überschrift anschaue, dann scheint die These des Pornostars ja zu stimmen. ^^
 
Also ich find das ja auch quatsch! wer einen gesunden menschen verstand hat kann von spiel und realität unterscheiden. finde eh das die jugend das treiben immer früher entdeckt was nicht gerade gut ist wenn ich mich zurück errinner was ich noch mit 12 und bissl älter gemacht habe und was heute so abgeht bin ich froh noch ne "kindheit" gehabt zu haben. sicher jeder jungendliche findet es spannend mal einen prono zu sehen aber das mit videospielen zu vergleichen ist etwas NAJA! Kommt wir machen keinen WII abend sondern gucken Pornos :D
 
@Nudelsose: (+) Sehe ich ähnlich. Klar bekommt jedes/r Kind/Jugendlicher es auch mit, dass es sowas gibt. Aber wenn Tanja Tüttenhütte im Mittagsprogramm ihre Hupen hüpfen lässt ist es nicht unbedingt fördend für das zb 10 Jährige Kind, was möglicherweise gerade TV schaut.
 
@Nudelsose: ".. machen keinen Wii abend sondern machen Pornos.."
 
Ist der 2. Absatz von nem Volksschüler geschrieben ? Edit: Na wenigstens wurden die Rechtschreibfehler ausgebessert :)
 
Hmmmmmm... interessiert sich wirklich niemand mehr für die gute, alte 3 1/2 Zoll Diskette? :(
 
@Awake: Also wir haben früher noch von einer Floppy geredet. Das waren noch Zeiten, als man seine Floppy gelocht und umgedreht hat :)
 
Sagen wir es mal so, mit Pornos bin ich normalerweise schneller fertig. :D
 
@Lastwebpage: Der üblichen Schnellvorlauf sollte man IRL möglichst vermeiden...
 
...und demnächst gibt es eine Podiums-Diskussion mit Angela Merkel und Sachsen-Paule. Moderation Dolly Buster. Thema: "Das Moorhuhn frisch gepimpert".
 
Ich dachte immer Pornostars währen dumm .
 
@Menschenhasser: Ich dachte immer währen mit h zu schreiben wäre dumm.
 
jugendliche können zumindest durch pornofilme sinnvolle dialoge lernen: - ich sage nur: " Warum liegt hier denn Stroh rum?" - ausserdem schult porno sehen die augen-hand-koordination :)
 
@gunfun: Du meinst nach 1-2 guten Pornos fraggt es sich schneller? Mal probieren!
 
Sein Aussehen sagt schon alles. Von wegen schlechter Einfluss.
http://tinyurl.com/96w9w8
 
@Anti Vista: Das rechte Foto zeigt diesen Pornostar Ron Jeremy, das linke Bild ist ein Typ der beschuldigt wird, ein Terrorist zu sein. Keine Ahnung wieso der Ron Jeremy hier mit "Terroristen" in Verbindung gebracht wird.
 
Alles muss man ein wenig abwägen. Ich finde, dass Pornos allgemein einen schlechteren Einfluss auf die Gesellschaft haben, als Videospiele.
 
Rons beste Rolle ever! http://vimeo.com/4328837
 
Natürlich, die "Schauspieler" der Pornoindustire klagen über Spiele? Aha :D Na gut, warum sollte man aber auch erwarten, dass diese Herren und Damen besser sind, als die Medien welche uns mit Krieg, Terror und Gewalt berieseln.

Von Pornos stumpft natürlich niemand ab, genauso wenig wird durch Pornos ein falsches Bild der Sexualität vermittelt. Ist natürlich in der Realität auch so, dass wenn ich einfach mal "B mir einen" rufe, dass gleich 20 Frauen sich um mich herum rekeln. Wer kennt das nicht? :)
 
@rAcHe kLoS: da hat aber einer am Stammtisch ganz genau hingehört, eh?
 
Computerspiele *können* einen schlechten Einfluss haben, und bei einigen ist auch die Herstellung moralisch verwerflich.
Das ist aber ein komplexes Thema und muss jeweils im Einzelfall nachgeprüft werden.
Pornos haben *IMMER* einen schlechten Einfluss, die Herstellung ist *IMMER* absolut verboten. Das ist auch für jeden sofort unmittelbar und unleugbar einsichtig.
Achtung: Keine Ironie!
 
@Pater_Lingen: von was für pornos redest du denn da bitteschön?!?!?!?
 
@evil flo: Auch wenn es dich überrascht, im echten Leben ejakuliert man nicht ständig aufs Gesicht. Die heutige Jugend, die das aus Pornos "lernt" denkt das wäre normal, auch das Frauen sich 3 Männern hingeben müssen und ständig mit anderen schlafen sollen etc pp. Genau das verdirbt einen herranwachsenden Jugendlichen und irritiert ihn.
 
ich bin der meinung, dass das doch alles nur Gelaber ist, denn Erfahrungsgemäß prägen weder Pornos, bzw. Porfnografische Games ein späteres "Gerammel" im Bett oder ähnliches..
 
Ron ist schon lustig, auch wenn seine Oldschooldinger aus den Staaten richtig schlecht waren, irgendwie hatten sie mehr Stil wie der heutige Plastikmüll.
Dummerweise fördern Computerspiele andere Hirnregionen wie die übergroßen bei unserem Dickbauchrammler :)
 
irgendwas machen wir alle falsch :D nichts hat uns wirklich negativ beeinflusst! Und dennoch gibt es leute die das Gegenteil behauptetn. a) er hat Recht b) die neue Generation ist einfach dumm und laesst sich schlecht beeinflussen oder auch c) nichts
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles