Google integriert Geolokalisierung in mobile Website

Internet & Webdienste Der Internetkonzern Google hat die Geolokalisierungsfunktion namens "Near me now" in die mobile Ausführung seiner Webseite integriert. Dieser Dienst steht sowohl den iPhone-, als auch den Android-Nutzern zur Verfügung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Für Eventualitäten bestimmt ganz praktisch, aber nicht dauernd... *paranoid un so...^^*
 
Wieso denn erst ab Android 2.0.1? Irgendwie hab ich keinen Bock mein G1 jetzt extra wegen solcher Kleinigkeiten zu flashen.
 
@Johnny Cache: Android 2 hat viele Vorteile gegenüber dem Vorgänger. Ich hätte einige Gründe es zu flashen
 
@KarlKoch23: Ein gebricktes Telefon fehlt mir noch in meiner Sammlung. Vielleicht sollte ich das auch noch mal versuchen. :)
 
@Johnny Cache: Aber die Frage is schon richtig, warum nur 2.0.1, die anderen können doch auch GPS, ich seh keinen Grund warum man das Feature nicht auch für Android 1.x freischalten können sollte.
 
@Johnny Cache: es läuft jetzt auch auf meinem HTC Magic mit der 1.6er Version. Also, alles prima :).
 
@Legastheniker: kann mich dir nur anschließen! bei meinem magic mit 1.6 funzt es auch tadellos...
 
Bischen spät Google, das gibt's für's iPhone in Deutschland schon. Nennt sich "DasTelefonbuch". Kann auch alles mögliche in der Umgebung suchen, inkl. Luftbild und Routenberechnung und ist kostenlos.
 
@SkyScraper: Gibts auch für Android, haben aber nicht alle Android und iPhone user installiert, nen Browser aber schon,.
 
@rancor187: Wieso Installiert? Das geht auch über den Browser sehr schnell.
Ich mag google aber das ist nun wirklich nix neues...
 
@sk-m: Es geht ja auch nicht darum das es etwas noch nie dagewesenes ist, sondern das Google es jetzt auf ihrer Startseite für die Handys hat. Und da alle Standardmässig Google haben, ist das ganz interessant.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen