Microsoft stellt ultraflaches Arc Keyboard vor

Peripherie & Multimedia Offenbar hat Microsoft bei seiner Pressekonferenz auf der Consumer Electronics Show (CES) in Las Vegas noch nicht alle Neuheiten der Messe präsentiert. Der Konzern aus Redmond kündigte jetzt eine ultraflache Tastatur an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
is das häßlich
 
@null_plan: Weil es von Microsoft ist?
 
@null_plan: Und wenn es von Apple kommen würde, wäre es natürlich eine riesige Innovation und hätte ein sehr durchdachtes Design, was?
 
Ich finde das Design äußerst ansprechend... Wobei ich leider nicht auf gekrümmte, bzw. gebogene Tastaturen stehe.
 
@Need_you: Ich finde das Design in der Draufsicht absolut nicht ansprechend. Das Bild oben sagt ja (leider) wenig aus.
 
@darkalucard: joa, Geschmäcker sind zum Glück verschieden :) Hier ist ein besseres Bild von dem Ding: http://linkshrink.de/7791/
 
@Need_you: Sehe ich auch so, jedem sein Geschmack, aber mich erinnert die Optik sehr an nen aufgeblasenen Luftballon :D
 
@Need_you: Mh jo, auf DEM Bild siehts ann tatsächlich ewas langweilig aus. Also etwas für Minimalisten.
 
@Need_you: Ansich finde ich sie auch relativ schick... nur das komplett fehlende Nummernblock, Pfeiltasten und sondertasten sind nen No go... Ich bleib auf jedenfall bei meiner Logitech Illuminated :)
 
@nize: Noch nicht mal für die! Also als Multimedia Tastatur finde ich sie auch nicht so dolle. Ich denke das is was für design freaks, son bisl apple mäßig. Wie is denn das mit dem Steuerkreuz gemeint???
 
@Need_you: Das stimmt wohl. Nach dem Foto muss ich allerdings auch sagen, sieht hässlich für mich aus. Das Foto von der Seite hat was, aber so sieht man sie ja nie ^^
 
@Need_you: Eine gewölbte Standardtastatur. Zwar nichts "innovatives", aber durchaus was nützliches. Ich könnte mich mit einer solchen Tastatur durchaus anfreunden, vorausgesetzt es gibt sie auch in normaler Dicke mit normalen Tasten. Laptoptasten finde ich nicht so toll... Ahja, kennt noch jemand http://www.logitech.com/index.cfm/478/3008&hub=1&cl=ch,de ? Das ist eine wirklich nette Tastatur, die ich mal so auf dem Schrottplatz gefunden habe. Zum Schreiben optimal, für alles andere eher gewöhnungsbedürftig, wenn überhaupt brauchbar (zocken und so Zeug).
 
@Need_you: und vorallem FÜR DEN PREIS : ) echt super
 
Sieht gar nicht mal so schlecht aus, wobei mich das Geschwungene stört. Bleib da lieber bei meiner Logitech Illuminated, die ist unschlagbar ^^
 
"Warum ist denn der Reißwolf schon wieder defekt" - "Es lag wohl wieder ein Arc Keyboard zwischen zwei Blatt Papier." ^^
 
Ich hatte eine Logitech G15 geerbt...mittlerweile arbeite ich mit einer alten Compaq Tastatur welche wir in der Firma nicht mehr gebraucht haben...so simple Tastaturen sind immer noch die besten...aber die hier von MS könnte sie gut ablösen...simple aber mit gutem Design...hat die eig. ein NumPad?
 
@bluefisch200: Nein, leider nicht... guck einfach mal das Bild an: http://linkshrink.de/7791/
 
@bluefisch200: Nein hat sie nicht, wie man auf dem oben verlinkten Bild sehen kann. Ok der link war später da :)
 
Keine Tasten für Ruhezustand etc.? Schlecht.
 
@seasack: Das ist halt ne kleine flache Tastatur die aufs wesentliche reduziert ist. sicher nicht für jeden das richtige.
 
@seasack:
Die Bluetooth Mobile Keyboard 6000 hat an der Tastatur und am Ziffernblock unten ein Schalter wo man die Teile ausschalten kann :) könnte auch bei dieser so sein.
 
Arbeitet die mit Bluetooth? Oder ist des wieder was eigenes?
 
Wenn es eine (in der Mitte geteilte) Ergo-Tastatur ist, wäre sie für mich sehr interessant. Hatte früher mal massive Schmerzen in den Handgelenken, die komplett verschwunden sind, seit ich Ergo-Tastaturen verwende. Und so ein kompaktes, leichtes Funkteil wäre schon was.
 
Sieht für mich, wie die Maus auch, eher zum Gebrauch auf Chef Schreibtischen u.ä. aus. Das Bild kann täuschen, aber wenn die wirklich so flach ist, kann ich mir keinen vernünftigen Tastenanschalg vorstellen.
 
Nachdem ich von der Arc-Mouse mehr als begeistert bin (gibt wohl keine schönere Maus atm) denk ich drüber nach, das Keyboard zu holen.... das fehlende Numpad ist allerdings echt ein Problem.
Über Design lässt sich eventuell streiten, mir gefällts sehr.
 
also so ultraflach find ich die jetzt wirklich nicht, da is die standard apple tastatur ja noch flacher. könnt mir gern minus geben (was mir sowas von egal is), das ändert nix dran dass das n fakt ist.
 
@hrhr: ...schätze ich gänzlich anderst ein wie du....woher beziehst du deine "fakten"? hast du genaue höhenangaben? gerade die vorderkante wirkt deutlich flacher als die apple tastatur und dass sie zur hinterkante/mitte ansteigt ist genauso wie die vorderkante eher ein punkt für gute ergonomieeigenschaften der tastatur (im gegensatz zum flachen brett von apple :) )
 
Finde das Design aber ansprechender als mach andere Tastaturen und einen schlechten Tastenanschlag würde ich nicht bedenken.
 
Habe auch so eine kleine Tastatur. Die Größe reicht vollkommen auf meinem Schreibtisch aus. Was mir aber nicht behakt, ist der ganze Ergonomie-Kram, wie bei den Mäusen. Ein "No Go" ist allerdings hier der übertriebene Minimalismus bei den Pfeiltasten.
 
Also da gibts wesentlich bessere als das da, z.B. das Illuminated Keyboard von Logitech (inkl. beleuchteter Tasten) usw.. Aber ist glaube ich eine Geschmacksfrage.
 
Herr Diestelberg, ultraflach (titel) ist was anderes zumal, wie Sie selbst gut erkennen können, die Tastatur nach oben hin gebogen ist ... was dem Gerät garantiert mind. eine Höhe von 2cm beschehrt.
 
könnt ihr Apple-kritiker sagen was ihr wollt: Microsofts eingabegeräte sind überteuert bzw. man zahlt auch hier ebenso fein für den namen drauf ... zumindest aber stimmt die qualität von Microsofts eingabegeräten - im gegensatz zu Logitech.
 
@McNoise: weiß nicht konnte mich bei logitech noch nie beklagen und ich benutze die hardware von denen seit 15 Jahren ausschließlich
 
@wolver1n: also wenn bei einer 50euro tasta nach 1.5 jahren die buchstabenbeschriftung sich in wohlgefälligkeit auflöst ... die tasten anfangen zu klemmen, kann ich leider nicht mehr von qualität reden - zumal bei dem preis. kommt natürlich darauf an ob man home- oder business-user ist. logitech ist jedenfalls nix für den büro- oder programmierer- etc. alltag ergo für die profi-user.
 
@McNoise: Zum Glück sind die Apple Tastauren ja sooo viel billiger... und ich hatte weder mit Logitech noch Windows noch Cherry Tastaturen jemals auch nur ein Problem was Herstellerbedingt war. Für Kaffee in der Tastatur können die ja nichts :)
 
@emi: ersetze Windows durch Microsoft, danke... ^^
 
@McNoise: Meine G15 ist immernoch in einwandfreiem Zustand, auch nach bald 3 Jahren. Die sollte ja schliesslich auch nach relativ kurzer Zeit die Buchstaben verlieren... wovon ich bisher noch nichts gemerkt habe. Einzig die silberne Farbe an der Handballenauflage wird langsam dünner, was aber nicht stört, da der Plastik drunter ebenfalls einen sehr ähnlichen Grauton hat.
 
@3-R4Z0R: bist tipse oder programmierer o.ä. ... nutzt du mind. 60h die woche deine tastatur? na bestimmt nicht ... wenn du 'ne gamer-tastatur nutzt.
 
@McNoise: Ich habe das letzte Jahr (2009) hindurch mehr programmiert als gezockt damit. Die G15 hat auch in anderen Bereichen seine Vorzüge, da man mit Lua seine G-Tasten auf der Seite völlig frei belegen kann und da man auf dem LCD auch andere, nützliche Dinge, wie z.B. einen RSS Reader anzeigen lassen kann. Dass sie zudem noch im Dunkeln leuchtet macht sie noch besser... weil man alle Klammern und Symbole findet, die man beim Programmieren braucht, wenn man Nachts noch wach ist. Auf 60h die Woche komme ich aber trotzdem nicht.
 
mein iBoard ist genau so dünn :-)
 
vom aussehen gefällt sie mir ob sie mir aber wirklich zusagen würde dafür müst ich se anfassen ich kauf fast ausschließlich sachen die ich auch angefasst habe und die sich auch gut anfülen wobei ich seh an dem ding nichts was dein preis rechtfertigten würde
 
Früher war es Maus und Tastatur. Heute ist es Mouse und Keyboard. :(
 
@pool: ja da hast du recht ... 'n keyboard hat für mich immer noch weisse und schwarze tasten und sieht 'nem klavier etc. irgendwie recht ähnlich! :)
 
Sowas gab es vor 2 Jahren beim Aldi! 5,90 Euro. Damit kann man nicht viel anfangen!
 
Nicht zum Gamen geeignet, man beachte die Pfeiltasten...
 
@USA: wer spielt schon mit pfeiltasten? :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsoft Wireless Desktop 3050

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte