Samsung: Sehr flache 3D-TVs mit Touch-Remote

Fernseher & Beamer Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat auf der Unterhaltungselektronik-Messe CES eine Serie von sehr flachen Fernsehern vorgestellt, die auch 3D-Inhalte wiedergeben können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie empfindlich sind diese Geräte eigentlich gegen Kälte, wenn sie mal in einem ungeheizten Raum, oder neben der Terrassentür stehen ?
 
@Turkish: Du wirst wohl kaum -20° in deiner Bude haben, zudem kommen spezielle Flüssigkeiten zum Einsatz, die auch bei Temperaturen unter 0°C keine großen Probleme verursachen. In meinem KFZ habe ich einen kleinen LCD verbaut, der hat jetzt schon -21° überlebt (die Anzeige war nur etwas träge).
 
@Turkish: Fällt in der Türkei oft die Heizung aus ?
 
@Menschenhasser: F: Was heißt auf türkisch "Die Wohnung ist kalt"? A: Hüttekühl! :-)
 
@all:Auch in der Türkei kann es saukalt werden. Und Stromausfälle, und dadurch bedingtes Auskühlen der Wohnungen, rechtfertigt eigentlich schon meine Frage.
 
@Horst68 und @Menschenhasser: Hättet Ihr bzw. hätte es solche Antworten und Punkteverteilungen auch gegeben, wenn der Fragesteller sich Schulze genannt hätte ? Und noch eine Frage, sicher gehört Ihr zu den armseligen Personen, die kein Wochenendhaus, Wohnwagen, Wohnmobil usw. haben bzw. diesen Fakt nicht einmal mit bedenken können, denn dort kann im unbewohnten Zustand die Temperatur schon sehr weit heruntergehen, auch mal bis 0 Grad, z.B. auch, wenn die Notbeheizung ausfällt. Und Wintercamping soll es auch noch geben, aber sowas kennt Ihr natürlich schon mal garnicht. Und alles dies ist sogar in Deutschland gegeben. Aber wie geschrieben, Denken ist das Eine und Vorurteile das Andere (geistlose).
 
@Rache Klos, @ Menschenhasser: Euch Menschen möchte ich nicht zum Freund haben. Geht ihr im RL mit jedem so um? Er hat eine Frage gestellt und möchte eine Antwort. Er hat nicht darum gebeten, dass darüber diskutiert wird, warum er eine Frage gestellt hat, auf die man ohne große Umschweife eine sachliche Antwort geben könnte. Beantwortet die Frage oder lasst es bleiben, ihr Trolle. @Uechel: Fernseher in einer derartigen Preisklasse stellt man sich eigentlich nicht in den Wohnwagen oder ins Wohnmobil. Und normalerweise auch nicht ins Wochenendhaus, außer Brad Pitt & Co.
 
@blu3light: Schau mal in die Wohnwagen bzw. Wohnmobile mancher begeisteter Campingfreaks, Du würdest Dich wundern, was da alles an moderner und teurer Technik für die verschiedensten Bereiche steht. Für manchen ist das sein Hauptwohnsitz und die Wohnung läuft nur quasi nebenbei. Aber der Kernpunkt bei Dir und mir war ja, das die Frage grundsätzlich berechtigt ist und einige Antworten darauf saudumm waren (nicht Deine).
 
@Uechel: Och Junge, man kann es auch übertreiben. Es sollte nur ein Scherz sein, mehr nicht.
 
@Horst68: Höhö, lustig. Ach nee, doch nicht.
 
Dass ist nun wirklich mal eine feine Sache ! Silber oder schwarz zur Auswahl... und endlich kein Klavierlack mehr !!! Wenn jetzt noch der Rahmen max 2cm breit ist, und dass Gerät local dimming vorweist, ist es ein nahezu perfektes Gerät.
 
@maichawkins: Da dieses Gerät mit Sicherheit wieder Edge-LED nutzt (daher die dünne Bauweise) und man bei Edge-LED noch keine Technik hat, die Local Dimming zulässt, wird das wohl noch etwas auf sich warten lassen...
 
@maichawkins: Also ich muss schon sagen, so von der Optik macht sowas mal wirklich was her! Da kommt einem das eigene Gerät nach einem halben Jahr schon wieder fast steinzeitlich vor...
 
@Nickel: Wird Zeit, für OLED in der Größe zu bezahlbaren Preisen.
Da hat man dieses Problem nicht mehr (local dimming)
 
@maichawkins: Jeah, der Klavierlack sieht super aus, aber man sieht jedes Staubkorn! Dann lieber gebürstetes Aluminium, wirkt auch irgendwie viel cooler :-)
 
Ich stelle mir gerade hyperaktive kinder vor, die WII Mario & Sonic Winter-Olympic spielen und dabei so viel wind aufbringen, das diese paar Zentimeter nach hinten wegbrechen :)
 
@Iceweasel: mich wunderts schon das so ein riesiges Gerät wie zB meines 46' mit nur 5 kleinen Schräubchen auf dem Standfuß sitzen hatte beim aufbau richtige Bedenken.
 
@Evilchen: Bei mir ist es sogar nur eine O_O ... wenn ich meinen LG putze schwankt der bedenklich ...
 
@Kjuiss: Nimm doch einen Lappen und nicht den Schrubber.
 
@bigoesi: =D ... damit kommen aber auch hartnäckige Flecken und Verfärbungen weg =D ...
 
@Kjuiss: hat hier jemand von Oxy Action Plus gesprochen? o.O ...mir war so...
 
Und ich hab mir letztes Jahr nen 46` 7090 geholt da kann ich ja wieder anfangen zu sparen.
 
@Evilchen: Wenn man Konsumgeil ist schon :)
 
@rAcHe kLoS: sollten alle machen alles kaufen die CDU, FDP wurden sagen juhu mehr steuern zum ausgeben lol
 
@dgvmc: Die Merkel ist zwar SMS-süchtig, aber einen Satz wie "juhu mehr steuern zum ausgeben lol" wirst du von der wohl trotzdem nicht zu hören bekommen. Ich glaube schon, dass diese Leute die deutsche Sprache annähernd auf einem gewissen Minimallevel beherrschen.
 
@DON666:Schau dir mal den Altkanzler Kohl an der hatte sehr viele Sprachfehler ( Wahrscheinlich direkt auch als Schrift portiert ) .
 
@Menschenhasser: Das waren bei dem hauptsächlich "Ähs" und ein wenig Pfalz-Slang, ansonsten ging das eigentlich.
 
Ein kleiner Fehler hat sich eingeschlichen, lt mehreren Quellen, z.B. Chip geht hervor das die TVs ab März in Deutschland erhältlich wären.
Der Zeitpunkt ist für mich mehr als perfekt, wir hatten eh vor einen LED TV im 46" Bereich zu kaufen, jetzt darf das ganze nur nicht zu teuer werden sonst ist nochmal ein halbes bzw. dreiviertel jahr warten angesagt bis die preise purzeln. (War schon letztes jahr sehr krass zu beobachten, anfang des jahres kamen die ersten LED TVs für für ca. 1500-2500€ auf den markt, jetzt sind sie seit Monaten von 699-1700€ erhältlich)
LG
 
@Liatama: Es ist ein LCD LED, kein LED TV, das ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Aber das kapieren einige nicht, kauf mal einen LED TV in der größe, bzw. es gibt ja noch keinen nur von sony ein 28cm Display der kostet 1999€ dann kannst ja mal hochrechnen. Finde aber auch wie Nickel schon schrieb, edge bringt noch soviel, hab mir nen sony 55x4500 geholt, aufgrund das er LED Backlight hat, Preise fallen immer der hat noch letztes Jahr knapp 6000€ gekostet, nun vor kurzen nur noch 2699€.
 
@Rivera: Ich verstehe denn unterschied schon :). Aber da ein FULL LED Display viel zu teuer ist, als das ich das Geld jemals nur für einen Fernseher ausgeben würde fällt die Option für mich gleich weg.
 
@Rivera: meinst wohl oled.
 
Die Leute werden verscheißert. Es gibt keine LED-TVs. Es sind LCD-TVs. Es geht um die Hintergrundbeleuchtung! Die herkömmlichen LCDs verwenden Kaltkathodenröhren, die neueren LCDs nutzen LEDs. Das LCD-Panel mit Flüssigkristallen bleibt nach wie vor bestehen, daran ändert sich nichts. Eine ganz neue Qualität ist OLED. Das hat aber nicht das Geringste mit LCD zu tun.
 
@eolomea: Doch, es gibt LED-TV. Das sind z.B. die großen Bildschirme bei Popkonzerten. Da wird jeder Bildpunkt von einer Mutifarb-LED dargestellt - damit eine angenehme Auflösung da ist muss die Wand also auch viele Quadratmeter messen.
@Rivera: Kleine LED-TVs? Siehe dazu meine Erläuterungen... :-) Aber hast Recht wenn du ein "O" davor setzt. OLED-Displayswerden noch flacher, nach Belieben auch durchsichtig, rollbar - all das. Aber erst dann markttauglich, wenn der Preis noch stark sinkt. Sehr stark.
 
Warum so dünn? Das Gerät könnte ruhig 2cm dick sein.So läßt sich die Technik besser unterbringen und die Lebensdauer würde durch leichtere Wärmeableitung erhöht. Außerdem ist bei der geringen Dicke, ab einer bestimmten Größe, auch die Stabilität gefährdet. Man sollte nicht übertreiben und solide Produkte auf den Markt bringen. Dazu gehört auch eine ordentliche Full LED Hintergrundbeleuchtung, die leider nicht vorhanden ist. Wenn schon was mit 3D, dann sollte es was Richtiges und keine halbe Sache sein. Der neue Plasma NeoPDP bringt eine recht gute 3D Darstellung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.