Nexus One: Google bekommt Ärger wegen Namen

Recht, Politik & EU Kaum ist das erste Google-Smartphone Nexus One im Handel, da bekommt der Suchmaschinenriese schon Ärger. Die Erben des bereits verstorbenen US-Schriftstellers Philip K. Dick sehen eine Markenrechtsverletzung. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich dachte schon die Borg haben geklagt...
 
@Kalimann: nein, die assimilieren nur
 
@jaja_klar: da besteht doch fast schon kein unterschied mehr.
 
@Kalimann: KIJIWAS ?
 
@Kalimann: In Starcraft gibts auch einen Nexus :)
 
@Kalimann: Nexus ist eine schaltgruppe von Shimano. Mal sehen wan die dann klagen :D.
 
@zaska0: Da könnten aber noch einige mehr klagen: http://en.wikipedia.org/wiki/Nexus Oder aber sie werden verklagt... Ich hol schon mal das Popcorn :)
 
@darkalucard: In WoW auch und ich fresse nen Besen wenn Blizzard sich da die "Recht" für geholt hätte ^^
 
@jaja_klar: die borg assimilieren doch nicht mehr. ihr kollektiv ist doch schon groß genug :)
 
@zaska0: ich glaube es ist korrekter gesagt eine art von getriebenaben, die schaltgruppen für kettenschaltungen heissen eigentlich anders - gruss yergling
 
@yergling: Und die schlatet man nicht? Ist ja wie bei den lodolfs hier. Wahlhebel oder Schalthebel ^^
 
@zaska0: Der Nexus ist ein Energieband das ein Paralleluniversum darstellt und Captain Kirk jahrelang in seinem Bann hatte. Star Trek Treffen der Generationen.
 
@Kalimann: Mein Hamster heißt auch Nexus, muss der jetzt auch Angst haben verklagt zu werden? Ne mal im Ernst, hier wurden ja schon mehrere Bsp. aufgezeigt, wo Nexus noch vorkommt und sowas ist echt albern. Bald hat jedes kleinere und größere Unternehmen Rechte an diversen Wörtern und man kann nicht mal mehr nen anständigen Satz hervorbringen ohne Gefahr zu laufen, dass einem die Unterlassungsklagen ins Haus flattern?!
 
@Kalimann: Die hätten geklagt, wenn es Unimatrix One hieße.
 
@skylight: Gibt es da nicht auch noch ein Model vom Autobauer KIA namens Nexus?
 
@Kalimann: lat. Nexus für eine Verbindung zwischen biologischen Zellen - Wo ist da das Copyright =) Ich verklage doch auch nciht jeden der JA und NEIN sagt weil es in meinem "Buch" vorkommt. WTF !
 
@AskaWinterkalt: Pass auf Rewe verklagt dich gleich noch weil in deinem Kommentar JA steht :D
 
wattn BULL!
watt isn mit paramount? ich sach nur "star trek - treffen der generationen...".
da ist ein "e" im wort - ICH HABS ERFUNDEN!!!!
 
@george_costanza: paramount?? ich glaub da biste auf der falschen spur. paramount klagt hier nicht. den text lesen und verstehen würde aber auch helfen!
 
@laboon: er bezieht sich sicher auf den "Nexus", der in dem Film vorkommt.
 
LOL, alle wollen auf allen möglichen wegen ihr geld bekommen. ob recht oder unrecht. da haben die amis die nase ganz weit vorn.....
 
Hach - das Nexus 6 - das war ein geiler Laden! Thank you for the memories... *schwelg*
 
@Mockmoon: Wo warn das? Kommt mir bekannt vor...
 
@Tweek: Das war ein Technoclub in der Nähe von Stuttgart. Schätze, den kennt jeder dort in der Gegend.
 
@taiskorgon:
Oha dann müssen die aber aufpassen, dass diese Furie nix davon erfährt sonst muss sich der Laden bald umbenennen :D
 
Wikipedia kennt so einige Nexusse, aber von diesem Dick is da nichts zu lesen. Die Dame hat einfach ein Popularitätsproblem.
 
@ElGonzales: Wenn man in Amerika "Dick" heißt, hat man sicher ein Popularitätsproblem. Wer will sich schon mit einem Schnüffler oder Schw**z abgeben :-)
 
@ElGonzales: http://de.wikipedia.org/wiki/Philip_K._Dick
 
@satyris: "Dick" verbinde ich im Bezug auf die USA eher mit den anatomischen Gegebenheiten der Bevölkerung. :o)
 
Aber ein Sinn scheint dahinter Seitens Google ja schon zu sein, ich meine Nexus (One) + Android. o.O
 
@darkalucard: Sehr richtig. Die Verbindung zwischen Nexus-One und Android ist hier der entscheidende Faktor. Vor allem haben sie ja nicht verklagt, sondern Google aufgefordert den Namen nicht zu verwenden das ist ebenfalls ein Unterschied!
 
@DarkKnight80: Ich denke von Googles Seite aus, ist das eher eine Hommage an den Autor. Wenn ich diese Erbin wäre würd' ich's daher eher cool finden.
 
@moribund: zumal, ich sag mal, aus technischer sicht das eine mit dem anderen nichts zu tun hat. wäre es nur im entferntesten so etwas wie ein Handy/smartphone, oder denn überhaupt etwas technisches, dann könnte man es ja eventuell noch nachvollziehen. Aber eine Hommage zu bemängeln, so wie es wohl doch ist, ist doch leicht bescheuert...
 
@moribund: aus dem "cool finden" kann man ja kein Geld rausschlagen...
 
@libeergun: So gut wie in jeder News so ein schei... Kommentar von Dir mit immer dem gleichen Inhalt a la "X-Box besser mein libr Freunde". Unter welchem Account auch immer. Das NERVT... Verzieh Dich oder lern richtig Deutsch, um hier sachliche Gründe vorbringen zu können. :( (-)
 
@libeergun: Na, hat "ergun57" sich einen zweiten News-Dichtspamaccount gegönnt?
 
David gegen Goliath
was hat ein Schriftsteller mit einem Smartphone zu tun?
wer da wohl denn kürzeren zieht :-)
 
Hätte Google vielleicht mal googlen sollen, ob es den Namen schon gibt *pfeiff* Wobei "nexus" ja aber eigentlich sowas wie "Verbindung" heißt. Und Google möchte mit dem Namen sicherlich die Verbindung von Handy + Internet + Apps + WasWeißIch andeuten
 
@Tyndal: Der Schriftsteller nannte den Androiden der 6. Generation "Nexus 6" und Google nennt seinen Androiden der 1. Generation "Nexus 1". Ich denke, denen ist klar, daß es den Namen schon gibt.
 
Nexus (Unternehmen), die Nexus AG, ein Ersteller von Software für das Gesundheitswesen __ Nexus (Roller), einen Motorroller der Firma Gilera __ Nexus (Webbrowser) __ Nexus (Synthesizer), einen VST-Software-Synthesizer der Firma ReFX __ NEXUS Magazin, eine australische Zeitschrift, die sich mit grenzwissenschaftlichen Themen auseinandersetzt __ Nexus: The Jupiter Incident, Titel eines Computerspiels __ Warum dürfen die dann den Namen nutzen, Google aber nicht??
 
@john-vogel: vielleicht haben die vorher angefragt?
 
@john-vogel: Ich würde sagen es geht darum das auf dem "Nexus One" das Betriebssystem "Android" läuft. Und "Nexus 6" war in dem Buch die sechste Generation von - Androiden. Dieser "Zufall" wird von Google vermutlich gewollt sein, denn sonst wäre das wirklich ein herausragender Zufall. Und dadurch das sie halt auf dieses Buch Bezug nehmen, sollen sie dafür zahlen. Ich finde Allerdings auch das diese Beschwerde ein wenig raffgierig wirkt. Aber naja, mal sehen wer Recht behält.
 
@master_jazz:
Es sind keine Androiden, sondern Replikanten, sprich genetisch erzeugte Menschen. *klugscheiss*
Google sollte versuchen, sich mit der Wichtigtuerin außergerichtlich zu einigen, erspart viel Ärger, da die Gerichte ja bekanntlich immer gegen so große Firmen entscheiden.
 
"Die Erben des bereits verstorbenen US-Schriftstellers Philip K. Dick sehen eine Markenrechtsverletzung. " - Philip K. Dick soll sich deshalb im Grab umgedreht haben.
 
@EL LOCO: What a Dick!
 
Gibts noch keine Firma die ein Patent auf eine Zahl hat? Wieso nicht einfach mal die Zahl 1 oder 2 Patentieren, kann man bei EA sicher ne Menge Kohle rausholen^^
 
@BartVCD: Nun ja, wenn du heutzutage bei EA noch Kohle rausholen willst musst du eher bei 23 oder so anfangen :-)
 
@satyris: 23? bringt nix. in 2-3 jahren ist doch schon NFS: 23 und BF 23 und Sims 20 und C'n'C 50 raus :D
 
lol, ich dachte zuerst, ist google wirklich so blöd und verwendet einen bereits geschützten namen?!? aber weil in den werken "Nexus" vorkommt... , einfach lächerlich die alte.
 
an sich nichts verwerfliches. Ist ja nicht so, als ob Google nicht einfach anfragen hätte können. Zeit dafür haben sie ja gehabt. So oder so, jetzt wird ein Gericht entscheiden müssen
 
@zwutz: leider ist "nexus" aber nur ein lateinisches Wort, das dummerweise genau das bedeutet, was Google mit seinem Smartphone beabsichtigt. Auch Henry Miller hat einen Roman mit dem Titel "Nexus" herausgebracht. Bei den alten Römern war es die Bezeichnung für ein Rechtsgeschäft. Sicher hat Dick damals auch nicht bei den Römern nachgefragt, ob er deren Bezeichnung als Name für ein Roboterwesen benutzen darf. Eine Markenrechtsverletzung heißt für mich, dass das Wort "Nexus xxx" als Marke angemeldet und eingetragen (und bezahlt) war. Wenn dem nicht so ist: Pech gehabt.
 
@Tyndal: wie gesagt: das ist jetzt Sache eines Gerichts. Wenn Dick oder ihre Tochter die ersten waren, die eine entsprechende Marke mit entsprechend weitreichender Wirkung angemeldet haben, siehts schlecht für Google aus. Über die Sinnigkeit lässt sich streiten, aber im Gegensatz zu Patenten auf Ideen halte ich eingetragene Marken durchaus für schützenswert. Ist ja nicht so, als würde Mrs Dick einer Nutzung generell widersprechen. Sie wüsste im Vorfeld nur gerne davon
 
Etwas weit hergeholt meines Erachtens nach.
 
@Demiurg: Mein Vater hatte mal einen Lexus, hat den dann aber später wieder verkauft.
 
Ich habs Patentieren patentiert. Also los, zahlt mal alle schön!
 
Ich wette, fast alle Wörter die hier in den Komentaren verwendet wurden kommen in irgendeiner Form auch in seinen Büchern vor. Vielleicht werden wir jetzt alle verklagt :) ..einfach besch. die Frau
 
@Krucki: Ne, das Wort Wörte wohl nicht :-D
 
@Krucki: besch. = bescheiden?^^
 
och wie langweilig. Ich hab gehofft, dass Blizzard klagt :D
 
@matterno: Die Ini ist sowieso langweilig, was sollen die da noch klagen? GIEF EPIXXX!
 
Der Videolink bei euch ist das beste: "SuperHone aus dem Hause Google".
 
Nexus One -> gPhone ... und schon stürmen die Leute die Läden!
 
@screama: In Deutschland wird es aber dann im nachhinein von gPhone in Google Phone umbenannt :D
 
Stimmt.. Nexus gibt es erst seit Dick ...
http://de.wiktionary.org/wiki/Nexus
 
"wegen Namen".... Leute, Leute, ich krieg gerade Gänsehaut...
 
@jus: wegen Titel?
 
In Star Trek: Treffen der Generationen wurde das Wort Nexus auch verwendet - und niemand konnte klagen ... ok, Nexus One und Nexus Six klingen schon etwas ähnlicher, als nur das Wort Nexus ohne Zahl, aber trotzdem glaub ich nicht, dass die damit durchkommen. Und wenn Bladerunner sich diesen Namen zur Vorlage genommen hat, und es damals nicht zu einer Klage kam, dann ist - vorausgesetzt es gab damals keine Namensverhandlungen - der Name mittlerweile sowieso öffentliches Eigentum. Da es den Klägern laut Text nur um das Wort "Nexus" geht (also ohne die Zahl dahinter) steht es sowieso außer Frage, was dabei rauskommt. In Star Trek wurde ein Energieband so getauft, Google stellt ein Handy unter dem Namen vor. Hat beides nichts mit Androiden zu tun (außer, dass googles anderes Handy-OS Android heißt).
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles