Autos von Kia bald mit Microsoft Infotainment-System

Microsoft Microsoft und der Autohersteller Kia haben heute anlässlich der Consumer Electronics Show 2010 ein neues Infotainment-System auf Basis der Microsoft Auto Plattform vorgestellt, das den Namen "UVO" trägt. Es ähnelt den von Ford und Fiat bekannten ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange nur das Unterhaltungssystem mit MS Software ausgestartet wird...
Ist 1 GB nicht ein wenig knapp kalkuliert?
"Natürlich lassen sich diverse Smartphones und Media-Player an das System anschließen." Das geht doch auch schon mit jetzt verfügbaren Systemen. Da hat man wieder Kabelsalat. Oder wie schaut es mit Bluetooth, WLAN-Verbindungen aus?
 
Ein UVO wird kommen und uns alle mitnehmen...
 
@Slurp: der ist gut :)
 
@zivilist: Danke. Musste irgendwie direkt an Heaven's Gate(-s lol) denken xD
 
@Slurp: Musste eher an die uboot.com Werbung denken von damals.
 
"CDs lassen sich direkt rippen und abspeichern....." - Jetzt werden auch noch die Autofahrer Raubmordkopierer. Man nennt sie dann Jacks, die CD-Ripper.
 
@EL LOCO: Alternativ auch Jack-Son
 
@EL LOCO: The arise of Jack the Ripper :)
 
Würde Microsoft Flugzeuge bauen würden die dauernd abstürzen^^
 
@Malawe: Natürlich, Autos mit Windows bleiben ja auch öfter liegen?
 
@darkalucard: Beim Auto hilft aber alle Fenster zu schließen und neu starten^^
 
@OttONormalUser: :D
 
"Das Display zeigt dabei Informationen zur Musik und Fahrzeugdaten an. Es kann auch als Rückspiegel funktionieren."

Schade, wenn dann mal wieder ein "Fehler in Funktion 0x00047" auftritt. Dann könnte es lustig sein, wenn der Tank plötzlich angeblich mit 2.749 l Sprit gefüllt ist und der Reifendruck 700 Bar beträgt. Schlecht ist dann nur, wenn Windows genau dann abstürzt, wenn man die Rückspiegelfunktion nutzt und ... *rumms* :D
 
@Niclas: schlimmer ist der Fehler 0x00069 wenn der Schaltknüppel nicht mehr will, oder 0x00666 wenn das Auto anfängt von sich aus Passanten zu überfahren.
 
@darkalucard: ymmd xD
 
Und der blaue Bildschirm kommt zurück.
 
@jediknight: Hast dann 'nen blauen Rückspiegel. XD
 
KIA logo mit Windows Fahne daneben. Oder KIA MS Edition. ^^ Naja, was wird letztendlich fehlerfrei laufen? Das Auto oder das Unterhaltungssystem? *fg* Aber lieber MS als LINUX. Wäre chaotisch wenn man den USB Stick oder Player erst über eine Befehlszeile einrichten muss, weil das Gerät nicht von selbst erkannt wird. XD
 
lol warum den nicht VISTA?
 
@null_plan: weil es den einsatzzweck verfehlt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen