Media Markt erobert China: 100 Filialen geplant

Wirtschaft & Firmen Die Metro Group will noch in diesem Jahr den ersten Media Markt in China eröffnen. Dazu hat man sich die Großstadt Shanghai ausgesucht. In den folgenden Jahren sind weitere Markteröffnungen in ganz China vorgesehen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Naja die Metro ist ja eh schon in China und hat dort wohl gute Erfahrungen gemacht.
 
Ob dort "Geiz ist geil" ankommt ?
 
@Razorback: Es wird einen riesigen Hype auslösen! Erinner dich mal an die Bilder aus dem ersten Media Markt in Polen.. Damals haben sich die Kunden beinah gegenseitig totgetrampelt!
 
@Razorback: ah jetzt werden die Blödmänner Exportiert! Mal sehn wie die Chinesn diesn Mist annehmen :-> die werbung ist auf alle fälle zum weg rennen und die Kette ist eigentlich überteuert!
 
@Razorback: Bestimmt. Der Geiz wird dort kopiert und dann billiger zu uns exportiert.
 
@Razorback: Eher "Ich bin doch nicht blöd" / "Das ist mein Laden", trotz der Tatsache, dass Saturn genauso zur METRO-Gruppe gehört. :)
 
@ReBaStard: pssst erzähl das niemand! Sonst kommen die Leute drauf, dass hier Geheime Preisabsprachen am laufn sind *chchchch*
 
@WosWasI: Media Markt ist doch längst in vielen Ländern vertreten. Mit China kommt nur ein weiteres hinzu. MediaMarkt findet man heute in vielen Ländern Europas. Metro hat eine riesige Einkaufsmacht und daher haben wenige Unternehmen eine Möglichkeit auf Dauer gegen Media Markt & Saturn anzukommen.
 
@Liqiud: Totaler Schmarn. Vor der Aktion gab es bereits genug Media-Märkte in Polen. Die hatten eine besonderes Aktion an dem Tag aufgrund einer Neueröffnung bereit gestellt und deswegen war es so voll.
 
@Razorback: wohl kaum, in Shanghai gibts doch schon längst die amerikanischen Ketten Target, Best Buy usw. Das ist im Prinzip dasselbe und da sind die Chinesen auch nicht scharf drauf.
 
Jetzt wissen wir wenigstens wo die imensen Umsätze der Blödmärkte versickern, vom unserm Papa Staat gibt's bestimmt auch noch ordentlich Steuergelder für die Expansion.
 
@Schrammler: Wie können Umsätze versickern? Meinst du etwa Gewinne? Ich denke kaum ein Unternehmen kennt sich im globalen Verkauf so gut aus wie Metro... und ist so erfolgreich. Die expandieren sicherlich nicht zum Vergnügen.
 
@ijones: Na du kennst dich aber gut aus in der Wirtschaft. Als wenn sich noch nie ein Konzern verspekuliert hätte und Subventionen sowie eigene Substanz verpulvert hätte. In was genau kennen sich denn die Manager so gut aus? Haben Manager in der letzten Zeit nicht eindrucksvoll bewiesen dass sie nur auf einem Gebiet Top-Experten sind, nämlich Geld in die eigene Tasche zu wirtschaften? Schau dir nur mal an wie viele Milliarden Dollar in Dubai hineingesteckt wurden, in einen riesigen "Heißluftballon". Solche 'sinnvollen Investitionen' haben schon so manchen Betrieb an den Rand des Ruins gebracht. Dann stehen sie bei der Bundesregierung Schlange nach Rettungsgeldern.
 
"Das ist mein Laden!" - könnte auf chinesisch lustig klingen...
 
@netmin: Auf chinesisch vielleicht, auf deutsch ist an dem Typen aber gar nix lustig.
 
@satyris: Stimmt. Die einzigen die über Frauenwitze lachen sind Frauen. lol? Ich musste bei dem noch nie lachen, und da ich ihn nicht mag wirft er auch ein schlechtes Licht auf diese Mediakette. Aber da geh ich eh nie einkaufen. Wäre ja schön blöd mehr Geld zu zahlen als woanders. 100% Langeweile. Der Film war der unlustigste den ich je gesehen hab (wurde gezwungen) Nur die ungeschnittenen Szenen waren Lustig. (die hatten sie übrigens auch im trailer drinn, was ich schon eine Frechheit finde. Als wenn sie wüssten das der Rest scheiße ist.)
 
@netmin: 'Das ist mein Laden!' >> zhe shi wo de shang dian^^ naja dieses JV wird viel Marktforschung betreiben müssen um passende Werbekampagnen zu schaffen, die die Leute dort auch erreichen. China ist groß und die Märkte zwischen Peking und Hong Kong sind sehr unterschiedlich. Es gibt nicht "den" chinesischen Markt, bleibt zu hoffen das die Unternehmung erfolg hat und das sich die Partner in China nicht verlaufen.
 
@Shihuangdi:Che che! Ich meinte eher den Knaben, der diese Werbung macht: der klingt grausam.
 
Wie praktisch, dann können sie die chinesische Massenware gleich dort verkaufen wo sie hergestellt wird und brauchen es nicht extra erst nach Deutschland verschiffen.
 
Die sollen Mario Barth bitte mitnehmen!
 
@Noxxville: Pocher auch gleich mitnehmen.
 
@jediknight: Chinesen klauen nur das gute Zeugs, wird also mit beidem nichts.
 
@Noxxville: Mist, du bist mir mit meinem Spruch zuvorgekommen! Das war das Erste, was mir zur Überschrift einfiel. Der Kerl darf meinetwegen auch wieder zurückkommen, aber erst, wenn er allen potenziellen Kunden persönlich ein Autogramm gegeben oder die Hand geschüttelt hat...
 
bleibt nur die frage ob die schienetzen, für ihren eigenen billig-müll einen haufen kohle zahlen wollen. denn das ist doch die metode der blöd-märkte.
 
Massenpanik? Dort gibt es weit größere Konzerne, die über ein Media Markt (und die ganze Metro Group) nur lachen. Schaut euch mal Videos aus der Innenstadt an!
 
Da fällt mir spontan die Mediamarkt-Eröffnung in Polen ein!
Hier mal ein kleiner Auszug davon! CHAOS!
http://www.youtube.com/watch?v=Y1G6MkX0uAc
 
@lathy: les mal weiter oben, war nur wegen supersonderangebot
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Metros Aktienkurs in Euro

Metros Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Video-Empfehlungen