Bing: Microsoft macht Suche in China zur Top-Priorität

Internet & Webdienste Microsofts noch junge Suchmaschine Bing konnte seit ihrer Einführung zwar im Westen bereits einige Marktanteile gewinnen, der Durchbruch im Konkurrenzkampf mit Google blieb jedoch bisher aus. Nun will man vor allem in China Boden gut machen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
'ist der chinesische Markt für das Unternehmen besonders wichtig, wenn es um die zukünftige Strategie für Bing geht. ' Aso also wird es die Zensur dann für alle geben .
 
Die Europäer sind unwichtig?
 
Schön freut mich für die Chinesen. 1,3 Millarden Chinesen dürften für MS auch wesentlich intressannter sein als die 700Mio Europäer die kaum was hinbekommen außer nur rumzumeckern. Es würde mich also insgesammt nicht wundern wenn das nächste Land, wo bing wirklich 100% funktioniert China ist.
 
@Lastwebpage: die Frage ist ob es die Chinesen annehmen. Und das Europäer nur rummeckern würd ich nicht sagen, mir ist Bing einfach zu überladen, ich finde eine Suchmachine sollte so schlicht wie möglich sein, das war auch der Grund warum ich vor vielen Jahren von Yahoo und Web.de auf Google umgestiegen bin. Zudem finde ich nachwievor
Googles Suchergebnissen am Besten.
 
@darkalucard: Das war eine Anspielung auf IE<=>EU... :)
Das Dumme bei bing ist, ich weis bis jetzt immer noch nicht was es ist. a) Bildersuche, die silverlight Maps, usw. NETT, nur was haben die mit der Suche zu tun? b) MSN Suche=>Live Search=>frühes bing=>jetziges Bing, die Funktionen für USER werden WENIGER. C) Schaut mal ins Bing Forum, 90% "Meine ach so super tolle webseite wird nicht indiziert!" 5% "ich bekomme bei Cashback kein Geld", 4% "kann man die Bilder der Startseite downloaden? o.ä." Die Suche funktiniert nicht zufriedenstellend und sehr viele Sachen lassen zu wünschen übrig, und trotzdem nur maximal 1% Nachfragen zur Suche selber? Seltsam ist das schon irgendwie. Lässt für mich den Schluss zu das sich Bing mit sich selber beschäftig und die von den SEO eingestellten seiten, usw., und das die USER zahlen vielleicht nicht so toll sind wie angegeben. D) Das ganze erinnert mich mehr an diese Multimedia Startportalseiten von Yahoo oder AIM, blos ohne Usespezifichen Inhalt. E)Bing schaft es noch nicht mals die Huaseigenen MS Seiten zu indizieren. Tolle Sache wenn man Google verwenden muss, um in MS Foren was zu finden.
Kurzum, ich weis immer noch nicht was Bing sein soll. Irgendwie nichts Halbes und nichts Ganzes.
 
Bing=Microsoft=$error$
 
Natprlich ist denen der Chinesische MArkt für Bing wichtig. Was anderes können die ja gar nicht da anbieten, aber Bing ist ja sowieso kostenlos :D
 
@NikiLaus2005: Google bietet ja auch noch was an. Ähnlich wird es Bing machen. Oder die werden kopiert und das heißt dann Ling.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr