Here be dragons: 26C3 startet heute in Berlin

Weitere Messen Unter dem Motto "Here be dragons" startet am heutigen Sonntag der 26. Chaos Communication Congress in Berlin. Die Veranstalter rechnen mit über 3000 Besuchern im Berliner BCC (Berliner Congress Center) auf dem Alexanderplatz. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich lese ja schon längere Zeit fefes Blog, er schrieb auch immer 26C3, ich hab mich immer wieder gefragt, was das heißen soll (hatte aber auch nicht gegooglet), auf einmal macht das alles einen Sinn, 26C3! Mein Gott war ich bescheuert...
 
@puffi: fefe? ist das nicht dieser wikipedia hasser?
 
@puffi: Schön, und nun ?
 
@cH40z-Lord: Er will sich bessern!
 
@krusty: fefe ist kein Wikipedia "Hasser" sondern ein aufmerksamer Kritiker, der insbesondere die deutsche Wikipedia verbessert haben möchte, auf das die Löschtrolle in der deutschen Wikipedia nicht mehr so völlig enthemmt ihren Löschvandalismus betreiben. Gut das es solche wachsamen Beobachter gibt, die hinterfragen und ihre Meinung und Kritik so offen äußern.
 
http://en.wikipedia.org/wiki/Here_be_dragons
 
@pool: http://en.wikipedia.org/wiki/Redundancy_(language)
 
@Pedobear: Wo wird denn bitte das Motto erklärt? Ich kann es nicht finden. Hilf mir bitte.
 
@pool: Muss nicht erklärt werden. Für jeden, der bis zur zehnten Klasse Schule hatte, was wohl ohne Übertreibung zumutbar ist, sollte es Allgemeinwissen sein, dass "Here Be Dragons" als Bezeichnung für unerforschte Randgebiete auf antiken (Welt)karten zu finden ist. Außerdem erklärt der Lexikoneintrag nicht, was Here Be Dragons im Zusammenhang mit den Themen der heutigen CCC bedeutet - und das ist das wichtige.
 
@Pedobear: Sehr schön, dass du das in der zehnten Klasse gelernt hast. Ich habe es weder bis zum Abitur mitbekommen noch in über einem Jahr studium vermittelt bekommen. Und andere sicher auch nicht, da ich hier ganz offensichtlich wenigstens etwas Zustimmung geerntet habe.
 
Grüße vom Congress an die WF-Gemeinde! Die Dauerkarten waren btw. schon heute Morgen vor der Opening Lecture ausverkauft. Wird nächstes Jahr wohl mal wieder Zeit für eine größere Location?!
 
@Wurst75: Das wird auch Zeit, dass man sich von dieser "kleinen" Location verabschiedet. Es ist einfach nicht einsichtig, dass Leute die zum Eröffnungstag kommen (möglicherweise von weit her angereist) nicht mehr rein kommen. Aussderdem ist die Öffnung der "Kasse" schon am Vortag (22:00) auch keine glückliche Entscheidung, denn so werden die Leute genötigt, schon einen Tag vorher anzureisen, um ja noch rein zu kommen. Weiterhin werden nicht alle "Inhalte" zum späteren Zeitpunkt zum Download angeboten, der Wikipedia-Vortrag von HaeB wurde erst gar nicht aufgezeichnet, weil HaeB wohl Bedenken hatte.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen