Belgien: Forscher gewinnen Strom aus Körperwärme

Forschung & Wissenschaft Forscher am belgischen Interuniversity Microelectronics Center haben ein System entwickelt, dass Strom aus der Körperwärme eines Menschen gewinnt und damit mobile Geräte versorgen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welcome to the Matrix :-D !!!
 
@DesertFOX:
Genau das, war auch mein erster Gedanke. Wir rücken der Matrix immer näher xD
P.S.: Frohe Weihanchten an alle!
 
@DesertFOX: Auch mein erster Gedanke :)
 
@DesertFOX: Hab gestern noch die Reihe in Full HD geguckt :-)
Aber zum Thema selbst: Sowas sollte in Uhren iengebaut werden ! ICh habe eine Casio SPF-70S welche zwar über Solar sehr gut aufgeladen wird, allerdings liegt sie im Winter meistens in meinem Zimmer in einer dunklen Ecke, wenn ich sie dann aber trage, würde solch eine Körperwärme-Technik diese ebenfalls gut aufladen können, sobald ich die Uhr anhabe, steigt das Thermometer der Uhr auch immer im Winter noch auf bis zu 28 Grad, sowas könnte ausgenutzt werden.
 
also für medizinischezwecke denke ich das es ganz gut und nützlich sein kann, aber für alles andere.
Schauen wir einfach mal was noch so kommt, ich hoffe ja einfach mal auf bessere akkus ^^
 
Wieso so umständlich? - Energie aus Reibung ist doch viel Cooler - nen Modul zwischen die Pobacken - und dann heißt es - je heller das Licht desto strammer der Ars... :o) Merry x-mas :)
 
@BigFunny: Sowas gibt es doch schon. Ein Analakku haben welche erfunden.
http://tinyurl.com/y9ffg4e
 
@jediknight: Der hat aber nichts mit Körperwärme zu tun.
 
Ganz so neu ist das ganze nicht. Entdeckt wurde das Prinzip bereits 1821 von einem Herrn Thomas Johann Seebeck (Seebeck-Effekt). 1999 hatte der Uhrenhersteller Citizen bereits Armbanduhren mit dieser Technik im Angebot (Eco-Drive Thermo).
 
@Luzifer: Hatte auch im Kopf daß Citizen sogar eine Dual Eco-Drive mit zusätzlicher Solar-Zelle hergestellt hat, aber im Moment kann ich das Modell nicht finden. Neu erscheint mir diese Erkenntnis aber ganz sicher auch nicht.
 
erinnert mich an Crank 2 - High Voltage, wo auch durch Körperreibung Wärme erzeugt wird. Also poppen wir den ganzen Tag, um den hausinternen Speicher mit Energie zu speisen. Jawohl, also ich bin dabei... *g*
 
fängt man dann an zu frieren? :-)
 
@R-S: Ja, es wird Dich total cool machen.
 
Eigentlich komisch, die Wissenschaft hat das "Wärme gleich Energie" immer stiefmütterlich behandelt, nach Solar und Windkraftboom tut sich scheinbar endlich mal etwas. Nicht nur, dass der Mensch derart viel Energie unnötig verbrät, das macht jedes Elektrogerät, jeder Motor..
 
Warum mußte ich sofort an Wowereit und Westerwelle denken??
 
@Gerd-Gyros: weil Du gern dazuwischen wärst?
 
@Gerd-Gyros: Die sind als Wärmelieferant für die Stromerzeugung ideal.
 
genau... als pulsmesserding.. und wenn er anwender stirbt hört das teil auch auf zu laufen... so merkt mans, anders ja nicht xDDD nich schlecht... =S
 
Dann steht ja dem GPS Bürgerimplantat ja nichts mehr im Wege.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links