Vaporware Awards: Starcraft II löst Duke Nukem ab

PC-Spiele Das US-Magazin 'Wired' vergibt in jedem Jahr die Vaporware Awards. Für viele Jahre stand das für 1997 versprochene "Duke Nukem Forever" auf Platz 1, doch in diesem Jahr muss sich der blonde Action-Held erstmals geschlagen geben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
für was es nicht alles preise und auszeichnungen gibt...
 
@MourneProof: naja das is aber ne auszeichnung mit der man sich nicht unbedingt rühmen kann :)
 
@blgblade: Viele aber trotzdem wirklich verdient haben!
 
Ist das nicht ungerechtfertigt? Wurde doch erst vor ca. 2- 3 Jahren angekündigt. Diese Entwicklungszeit liegt noch im Rahmen für ein Vollpresispiel.
 
@Doctoree: 3 Vollpreisspiele
 
@ephemunch: 3 Vollpreisspiele ohne LAN-Modus.... Blizzard ist echt nicht mehr das was es mal war :(
 
@ephemunch: Ich gehe davon aus, dass Doctoree mit Vollpreisspiele die Spiele meint, die für 50-60 Euro über die Ladentheke gehen, allerdings auch gut sind. Diese brauchen tatsächlich mal locker 2-3 Jahre Entwicklungszeit. Spiele mit einem Jahr Entwicklungszeit bringen (im Falle eines Vorgängers) meist nur wenige Unterschiede oder sind komplette Scheiße auf gut deutsch gesagt.
 
@Neeko: Blizzard ist da leider nicht allein -> CoD 6 ohne Dedicated Server
 
@Doctoree: Hauptproblem, wieso die meisten Möchtegernspieleauskenner die gevotet haben verwirrt wurden ist, dass Blazzard nach der Ankündigung, der meist eine den Mitbewerbern vergleichbare nicht öffentlich bekannte Entwicklungszeit vorangegeangen ist, noch lange genug weiterentwickelt, sodass am Schluss eine Spiel rauskommt, welches auch ohne den ersten 3-4 Patches spielbar ist. Mal abgesehen davon, dass bei Blizz durchaus noch 10 Jahren danach noch Patches rauskommen (siehe Diable 2 und co.). Die meisten anderen Entwickler haben dann meist schon 9 Jahre den Sourcecode archivierte und irgendwo in der letzten Ecke vergraben.
Bei Starcraft 2 ist das Release wenigstens absehbar, und es war schon spielbar. Den Award hat es meiner Meinung nach also nicht verdient. Viel besser wär doch eigentlich ein (Negativ)Award für Spiele(entwickler) die es schaffen Features die in 1 Game gehören auf 10 Teile auszuteilen und trotzdem Vollpreis verlangen (auf EA und andere schiel)
 
@klaus4040: Mit dem "ohne den ersten 3-4 Patches spielbar" wird impliziert, dass das Spiel *so* fehlerfrei ist, dass Patches (nach Release) nicht nötig sind. Jedoch vernichtet "10 Jahren danach noch Patches rauskommen" eben diese Implikation. Wenn ein Spiel so fehlerfrei ist, dass Spielspaß (nach dem Release) garantiert werden kann - und dass man eben das Spiel ohne 3-4 Patches genießen kann -, wieso sollte man dann immernoch nach z.B. 10 Jahren Patches bereitstellen? Verdrehte Logik in bester Form, die von der Mehrheit der Möchtegern-Spieleauskenner (in dieser Bezeichnung stimme ich dir vollkommen zu) völlig Verstandesabwesend übernommen wird. Bezüglich des Negativawards: Blizzard wäre wohl unter den Top-Plätzen, nicht zuletzt dadurch, dass sie Starcraft II eben durch die völlig unsinnige Teilung in mehrere Vollpreisspiele, unsympathisch gegenüber dem nicht verblendeten Spieler gemacht haben.
 
@Pedobear: Patches beheben nicht immer fehler, sondern bringern veränderungen und neuerungen mit sich, die z.b. aus langjähriger praxis erfahrung herraus entstehen. siehe Warcraft 3.
 
@Pedobear: Zu den Patches nur kurz, ich unterscheide dabei (und es stimmt ich habs nur gedacht und nicht geschrieben) Patches die das Spielen überhaupt ermöglichen und Patches die das Spiel verfeinern, neue Karten bringen usw.
Wenigstens bekomm ich bei Blizzard nicht schon quasi die Patches auf dem Installationsmedium mitgeliefert (bildlich, überlicherweise sind solche Patches einfach schon vor dem Release auf den Servern der Hersteller zu finden).
 
@Pedobear: Also sorry aber da muss ich ihm Recht geben, mal ganz unabhängig was ich im Moment von "Activision Blizzard" halte aber jedes von Blizzard veröffentlichte Spiel bisher war eigentlich beim Release(sogar oft während der frühen Closed Beta) fast Ausnahmlos spielbar... andere Entwickler hätten das VIEEEL früher auf den Markt geschmissen.

Dass Sie nach so einer langen Zeit immer noch Patches rausbringen liegt vor allem am Balancing (eine Einheit stellt sich z.B. doch als etwa zu stark heraus bei nem Onlinematch oder ähnliches), neuen Features und Maps und sogar neuen Gamefeatures... mit Diablo 2 1.10 haben Sie z.B. das Skillsystem komplett überarbeitet (meiner Meinung nach zum schlechteren aber trotzdem :P)
Auch kommen mit den Add-Ons neue Einheiten und Gebäude die ebenfalls besser gebalanced werden wollen etc.
Sogar WoW war während der Closed Beta komplett spielbar und fast komplett Bugfrei... hab es nach Release dann nimmer gezockt :P
 
Jumpgate Evolution gehört langsam auf die Liste... Auch schon seit Jahren dran.
 
@sinni800: Auf das Spiel freue ich mich auch! ^^
 
Bringt da wer Starcraft Ghost mit Starcraft II durcheinander? Ich denke auch das Starcraft ganz normal angekündigt wurde, ich habe das "erst" vor 1-1 1/2 Jahren erfahren
 
Blizzard is IMHO sowieso ne bescheuerte Firma die (auch nach eigener Aussage!) nur Spiele auf den Markt bringt, die rein mit dem Gedanken Geld zu verdienen entwickelt wurden. Sieht man eh an WoW, die ganzen bescheuerten Kinder suchteln Tag und Nacht und Blizzard bekommt massig Geld. Mit Kreativität hat das absolut gar nichts mehr zu tun und gerade DARUM sollte es aber gehen. Gottseidank gibt es auch andere Spiele wie z.B. Assassins Creed 2, echt eine Kaufempfehlung.
 
@m.schmidler: du sprichst von "spiele" also mehrzahl, hast als beispiel nur WOW genannt! Andere Beispiele? Außer dem ist WoW ein gutes spiel, auch wenns ncihts für mich ist. wäre es kein gutes spiel würden es auch nicht so viele menschen spielen! Alle Spiele von Blizzard waren bisher sehr innovativ und von der aufmachung super! Ich freu mich auf SC2
 
StarCraft kam doch nich 19997 raus...
 
@Ensign Joe: Für den PC wars März 1998.
 
Auf welchen Platz soll denn dann Diablo 3 sein? Das wird sicher weitaus mehr erwartet als Starcraft II. Wurde auch schon zich mal angekündigt...und da brennt es einem richtig unter den Fingern.
 
@Darksilver: ka wie ich auf sonne alte news komme aber, starcraft 2 wird mit sicherheit mehr gespielt als diablo 3, siehe die asiatische fraktion^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

StarCraft 2 im Preis-Check