Erster integrierter Schaltkreis aus Nanoröhrchen

Forschung & Wissenschaft Forschern der Stanford University ist es gelungen, einen ersten Schaltkreis aus Kohlenstoff-Nanoröhrchen zu bauen. Dies ist ein wichtiger Schritt hin zur Entwicklung entsprechender Computer. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hmmm... ob es dann einen PC gibt auf dem Crysis bei vollen Details flüssig läuft? :D
 
@rockCoach: Also wenn in 10 Jahren Crysis Standard wäre, und dieser Spruch dann immer noch auftaucht, wäre traurig.
 
@rockCoach: Haha...ha...ha...ha...nicht witzig.
 
@rockCoach: Wir haben testweise einen PC gebaut, auf den Crysis auf 1680er mit vollen Details völlig rückfrei läuft , machte inkl flashdrive-Raid-Verbund, 32GB registered RAM und 295er schlappe Euro 8350,00. Haben dieses Gerät aus Spaß in die Auslage gestellt ... und verkauft !?!. Wenn ein analoges Gerät irgenwann mit Nanoröhrchen UND vernünftigen Preis läuft, Spiele ich sicher schon mit der Playstation 8 unter Virtual Reality 3D. Auf Cry-Engine v25 kann ich dann sicher verzichten :-)
 
@rockCoach: immer alle mit dem Crysis kauff dir ned gscheiden pc dann läufft das auf höchster auflösung, texture, umgebung usw. flüssig
 
@fenz_18: Hab ich^^ Und habe crysis nie gespielt weils mich nich wirklich intressiert hat. Aber irgendwer muss den spruch doch bringen^^
 
@seti40s: Joah. Oder wir setzen uns Helme auf und sind IM SPIEL! YAY.
 
@rockCoach: Ich weis garnicht was hier immer mit CrySis verglichen wird, versucht mal Armed Assault 2 laufen zu lassen auf Max Details. Ab 10.000 Sichtweite geht bis jetzt jeder Rechner in die Knie.
 
@Clawhammer: jz. kommt einer mit arma2 xD nen i7, 6gbram und ne gtx 260im sli und du kannst auch dies mit details auf hoch spielen... alter hast sicher nen dual core 1gb ram und ne 9600er verbaut oder? xD
 
@rockCoach: DER running gag... :D manche leute hier haben echt keinen humor...
 
@rockCoach: Nein, aber in 10 Jahren, wenn diese CPU's auf den Markt kommen, ist man gerüstet für den release von duke nukem forever.
 
@rockCoach: Das ganze nennt sich dann Holodeck und warum sollte es nicht flüssig laufen, eine Vorschau sieht man doch in nahezu jedem Star Trek Film.
 
...hoffentlich geht dann auch mal die Umweltverschmutzung bei der Herstellung zurück...
 
Hat jemand den Artikel etwas seriöser und ausführlicher für mich in Deutsch? Bei heise konnt ich (noch) nichts finden?
 
@TrustMe: http://www.heise.de/tr/artikel/Gesponnene-Nanoroehrchen-860944.html?view=chronologie und die dortigen links ... interessanter wäre vielleicht http://pressetext.com/news/080315009/kohlenstoff-nanoroehren-in-mikrochips-besser-als-kupferdraehte/ mit den wissenschaftlichen Hintergrund der Universität Gent.
 
klingt nice :D
 
Noch 10 Jahre ? Mit was will Intell denn in 3-5 Jahren ihre Chips bauen wenn die maximale Grenze beim Silizium erreicht ist.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen