Ballmer startet Podcast für Microsoft-Mitarbeiter

Microsoft Der Microsoft-Boss Steve Ballmer hat damit begonnen, seinen eigenen Podcast aufzunehmen und zu veröffentlichen. Allerdings ist er nur für die rund 70.000 Microsoft-Mitarbeiter rund um den Globus bestimmt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Er ist vor allem für seine passionierten Reden bekannt." iPhone? ^^
 
Das wäre doch mal n Leak wert, zur Erheiterung der Allgemeinheit.
 
@bgmnt: "Er ist vor allem für seine passionierten Reden bekannt." iPhone?
 
Das erinnert mich an die Videokonferenzen in V wie Vendetta die Kanzler Sutler mit seinen Untergebenen geführt hat.
 
Der labert doch eh nur Müll.
 
@hrhr: Weniger als du.
 
"Arbeitet hart, arbeitet effektiv". Schonmal wer nen Morgenappell in einer durchschnittlichen chinesischen Firma gesehen?
 
@Slurp: Gibt sogar Morgengesänge um gut in den Tag zu starten.
 
Und schon toben sich die Ballmer-Hasser wieder aus.....Leute, es ist Weihnachten, seid doch bitte ausnahmsweise mal friedlich. Auch Herr Ballmer ist nur ein Mensch mit gewissen Schwächen. Und ein Podcast für die Mitarbeiter ist eigentlich eine nette Idee, oder nicht?
 
@m.schmidler:
deshalb sollte man Kinder auch nicht vor den PC lassen :)
finde es nice das Ballmer einen Podcast macht und auch seine Art ist iwie bemerkenswehr. Er sagt was er denkt und das ist richtig so. andere machens: "Lächeln, Winken Arschloch denken" er nicht den er hat den Mumm das zu sagen was er denkt und ich glaube er macht trotzdem vieles richtig auch wenn er schwächen hat. aber wie jeder mensch ist auch Ballmer nicht Perfekt.
 
Kann man den auch unter iTunes laden? ^^
 
Allein, dass er einen „Pod“cast macht…
Man man man

Ich bin mir sicher, der nennt das dann „Zunecast“
Und das meine ich ganz ernsthaft…der sträubt sich doch sonst immer so gegen alles Gute...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr