youtu.be: Youtube-Videos bekommen kürzere URLs

Internet & Webdienste Nachdem Google in der letzten Woche seinen eigenen Kurz-URL-Dienst goo.gl gestartet hat, zieht nun auch das Videoportal YouTube nach. Ab sofort lassen sich die Clips auch über die Adresse youtu.be abrufen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also auf die 3 Buchstaben kommt es dann auch nicht mehr an. Besonders wo man den Videocode eh nie manuell eingibt.
 
@Mudder: also es sind schon mehr als 3 Zeichen die da fehlen - aber wenn man nur die Überschrift liest weiß man das natürlich nicht :-)
 
@proph`: Ok ich bin krank und nutzt das nun als Ausrede. Das "watch?v=" hab ich verplant. Aber auch unabhängig davon, bleibt der nutzen doch eher gering. Aus: http://youtube.com/watch?v=OsWqXQcqj4E wird http://youtu.be/OsWqXQcqj4E (sind 11 Zeichen). Doch wenn ich andere Kurz-URL Dienste nehme dann komme ich z.B. darauf: http://is.gd/5x6fi (sind nochmal 9 weniger als youtu.be)
 
@Mudder: Ich persönlich würde aber Kurz-URLs die überall hinführen können nicht anklicken, im Gegensatz zu youtu.be-Links von denen ich weiß dass sie mich auf Youtube bringen. Aber ich verstehe im allgemeinen den Sinn von Kurz-URLs nicht, mag vielleicht in SMS oder sowas nützlich sein, aber ich der kein Handy hat habe noch nie im Leben eine Kurz-URL gebraucht, noch nie. Aber man sieht ja wie beliebt die selbst hier auf Winfuture sind, und das obwohl die Textfelder keine Zeichenbegrenzung haben. Gut, oft schmuggelt sich ein Leerzeichen ein weil WinFuture keinen Wert auf Bugfixes oder Benutzerwünsche legt, aber immernoch besser als Kurz-URLs.
 
@lutschboy: "warum kurz-URL ?": wegen Zeilenumbrüchen von langen Links z.B. (auch hier im Forum), damit copy & paste funktioniert, damit man sie mündlich/am Tel. weitergeben kann, damit man sie sich selbst merken kann (bei tinyurl kann man auch selbst Namen vergeben, z.B. tinyurl.com/pubsfr01 ) ...
 
@lutschboy: Wegen der modernen Form der Kurzmitteilung: Twitter. :-)
 
@Mudder: Wenn mich nicht alles täuscht hat es Winfuture sogar fertiggebracht den ersten (langen) Link bereits um ein Zeichen, nämlich ein "s", zu kürzen und damit unbrauchbar zu machen. :)
 
@pubsfried: Vernüftige Kommentsysteme haben HTML Tags (siehe Pro-Linux) Baumstruktur und ne Email Benachrichtigung. Das von WF ist der letzte Schrott, aber hauptsache man kann ein Plus/oder Minus setzten. Welch Sinnvolle Idee :( Jedenfalls sind lange URLs nur hier wirklich ein Problem. NIchtmal ein € (Euro) Zeichen geht hier.
 
@lutschboy: Dafür gibt es keinerlei technische Grundlage, den jeder Gott verdammten link, wie immer er aussehen mag, kann dich zu einem unbekanntem Ziel führen, ob kurz oder nicht.
 
Nette Idee aber youtu.be klingt sehr nach einer belgischen Hackerseite. Da muss ich bedenkenloses Link-Anklickschema "wieder" ändern. :)
 
@consydar: Ich find, es klingt eher nach einer belgischen U2 Fanseite :P
 
ich finde den gedanken furchtbar irgendwann einmal nicht einmal ansatzweise mehr zu wissen unter welcher adresse ich seite xy erreichen kann. natürlich war abzusehen dass irgendwann einmal .de adressen knapp werden, aber statt jetzt einer "neuen" zusätzlichen domain schiessen jetzt eigenkreationen wie pilze aus dem boden. ohne suchmaschine ist man dann irgendwann ziemlich hilflos denn mit dem raten "müsste FIRMENNAME.de" oder so sein ist es ja dann vorbei. in diesem fall ist es zwar eine zusatzopition, aber das muss ja nicht so bleiben.
 
@Frankenheimer: wo sind das den neue domains?? .be (belgien) ist genau so ne domain wie .de (deutschland).. ich seh dein problem nicht...
 
Ich habe gerade mal versucht das einigermaßen flüssig und schnell einzutippen aber irgendwas in mir wehrt sich nach dem "u" ein "." und kein "be" einzutippen.
 
@T!tr0: Belgiern fällt das sicher leichter :)
 
Mist...wieder zu spät mir der URL Registrierung...dann aber schnell in Réunion winfutu.re reservieren...:)

youtu.be sieht in der Tat aus wie ein phishing Versuch
 
interessanter Film hinter dem Link :P
 
Wem ist denn der mist mit den kurzen URL's eingefallen. Sowas ist total unnötig. Ich habe für alle meine wichtigen Seiten Lesezeichen. Ich benötige ein Klick dann bin ich auf der gewünschten Seite. -> Wieder mal etwas das die Welt nicht braucht.
 
@Drnk3n: siehe [o1] re:3, bist wohl das erste mal in einem Forum !?
 
@pubsfried: Nein sicher nicht. aber das ist meine Meinung. Und wenn du anderer Meinung bist schön. Ich sehe in den kurz URL's einfach keinen Mehrwert für das Surfen im Internet. PS: dein Beitrag war weder zum Thema noch sinnvoll.
 
@Drnk3n: Es gibt aber auch Links wie: http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=04ac064b-00d1-474e-b7b1-442d8712d553&displayLang=en. Da sind dann Kurz-URLS nicht wirklich unpraktisch, vor allem dann, wenn du - wie das oben schon geschrieben wurde - sowas mal per SMS oder telefonisch durchgeben (oder auch nur auf einen Zettel schreiben) willst.
 
@DON666: Naja Links per sms... Hab ich ehrlich gesagt noch nie verschickt... Und wenn ich am PC bin, habe ich meist einen Messenger / Email oder ähnliches um mit anderen zu kommunizieren (strg+c und strg+v) ist da hilfreich, da brauch ich kein kurzen URL's. Wenn der gegenüber sowieso im Internet ist, gibt es andere Wege und mittel die einfacher und schneller sind.
 
@Drnk3n: falsch! auch im messenger hast du eine zeichenbegrenzung! Bsp. bei MSN haste auch nur 200zeichen max. oder so (weiss den genauen Wert nicht) und ganz im ernst. es sieht einfach bla aus wenn die uRl wirklich X zeichen lang ist, dann lieber die kurz url mit 12 zeichen und fertig. :)
 
@StefanB20: ich benutze gerne auch die kurzurl dienste für sachen die man ausdruckt oder in eine präsentattion reinmacht weil das sieht scheiße aus wenn da nen kilometer langer link ist und den kann sich dann auch keiner merken oder abschrieben,
 
@Natenjo: Geschmacksache hier schreib ich lieber einen sprechenden Text und hinterlege die entsprechende URL. Ich füge in eine Präsentation/Dokument natürlich auch keinen Link wie oben von DON666 dargestellt ein. Das wäre sehr unschön.
 
Bin ich der Einzige der von dem derzeitigen Abkürzungswahn nicht sonderlich viel hält?
 
@kubatsch007: Halt ich auch nicht viel von. Z.B. Tinyurls sind ja gut und recht brauch ich auf öfters, dennoch möchte ich sehen wo mich dieser Link hinführen wird. :/ Bevorzuge dementsprechend "Normale" URL's.
 
@Gärtner John Neko: gerade bei tinyurl.com gibt es für solche Fälle die preview-Möglichkeit, siehe dort !
 
@pubsfried: Danke (+)
 
@pubsfried: Wollt ich auch sagen. Die ist bei mir ausschließlich IMMER aktiv. Ist ziemlich hilfreich!
 
@sinni800: Dennoch ist es umständlicher die URL einzugeben auf tinyurl.com geleitet zu werden um dort dann die normale URL betrachten zu können...
 
@Gärtner John Neko: Theoretisch ja. Aber auf so Seiten wie Winfuture, wo eben solche Leerzeichen eingefügt werden wieder nicht. Da bist Du schneller wenn Du die Tinyurl eingibst und den Link anklickst, als wenn erst bei einem langen Link sämtliche Leerzeichen raussuchen und entfernen musst.
 
Wie bitte? Zwang zur Nutzung eines sozialen Netzwerkes?

Dann bleib ich lieber bei den normalen URLs.
 
@pvenohr: Das ist in diesem Fall für mich auch das K.O.-Kriterium. Twitter, Facebook, mySpace etc. kommen mir nicht ins Haus.
 
@pvenohr: Ich werde auch bei den normalen URLs bleiben, so wie die meisten hier.
 
Nicht besonders sinvoll meiner Meinung nach. Die kurz URL´s merkt sich doch trotzdem keiner... wofür gibs denn schließlich die Lesezeichenfunktion bzw. Strg C -> Strg V ? Und bei Twitter kann man doch wohl genauso gut die lange URL posten.
 
Wer vorher wissen will, wo die verkürzte URL hinführt, sollte sich mal den LongURL Mobile Expander für Firefox ansehen. http://bit.ly/4xMeI9
 
@winfuture: Warum wird aus "FdeioVndU" denn im Beispiel auf einmal "FdeioVndUhs". SO einen guten Verkürzer kann ich mir nicht vorstellen...
 
@NikiLaus2005: Da hat aber jemand gute Augen ^^ (+)
 
@spiral23: Danke. Ich les' es halt^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture auf YouTube

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte