Kirchenrat fordert Eltern zum Mitspielen am PC auf

PC-Spiele Im Vorfeld der Weihnachtsfeiertage hat der Medienbeauftragte der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Oberkirchenrat Markus Bräuer, Eltern und Großeltern aufgerufen, sich Zeit für die Kinder und Enkel zu nehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Absolut richtig! Mitspielen statt verbieten.
 
@xep624: Ich denke, dass schon jetzt viele Eltern sich sehr wohl mit dem Konsolen/PC-Spielen recht gut auskennen. Im Prinzip empfielt der Kirchenrat ohnein nur etwas, was auch längst so gelebt wird. Und man wäre ignorant, nicht glauben zu wollen, dass Papi sich nicht auch gern mit seinem Sohn vor den Widescreen-TV setzt und gemeinsam zockt, denn die Väter von 7-16 jährigen Sprösslingen sind meistens auch um die 30 bis 40 Jahre und haben genauso Spaß am zocken. Und vor 30 Jahren war man als Kind stolz mit Papi die elektrische Eisenbahn oder Carrerabahn zu fahren... Nur das Medium hat sich heute geändert.
 
@Kobold-HH: Da hast du aber ein optimistisches Weltbild. PlayStation, xBox und co sind mehr Babysitter als GEMEINSAMES Spielzeug. Kenne selbst gar keine Eltern, die MIT ihren Kindern spielen...
 
@xep624: Liegt vielleicht daran, dass ich mit 40+ mit dem Sohn meiner Freundin zusammen spiele und es uns beiden viel Spaß macht. Aber man sollte wohl nicht von sich auf andere schliessen...
 
@Kobold-HH: eine optimistische Einschätzung. Ich glaube meine Eltern hätten vor einigen Jahren, als ich noch regelmäßig am PC gespielt habe, nicht einmal Ansatzweise sagen können was ich gespielt habe.
 
@xep624: ...was kommt als nächstes? Die Eltern sollen beim Sex der Kinder zuschauen oder gar mitmachen? Die Eltern können von mir aus ruhig selbst spielen - doch die Privatsphäre der Kids zu zersetzen - das entspricht natürlich dem typischen Kirchengestank.
 
"Dies geilte insbesondere auch für Aktivitäten am Computer" ich finds auch geil ^^
obwohl ich mir meine eltern nie zockend vorstellen könnte :)
 
@panka: Bei uns läuft das allerdings sehr gut selbst meine Großmutter (72) zock immernoch Super Mario Allstars!! Meine Mutter (49) kann sogar etwas FIFA zocken (EDIT: in Zuma und sowas ist die echt ein Pro...) hört sich jetzt doof an ist aber echt so :D
 
@panka: Meine Mutter ist über 50 und spielt Egoshooter. Ich brauche meine Vorstellungskraft gar nicht zu strapazieren, um sie vorm PC zu sehen ^^
 
@pool: Meine zockt nicht gerade Egoshooter, aber 2-3 Stunden täglich sind es schon (und das mit >60 Jahren ^^)
 
@KainPlan: man sagt doch nciht wie alt frauen sind. schäm dich. und dazu noch gleich zwei!
 
@s3m1h-44: ach ja ist ja kein bezug zu der person vorhanden in sofern hab ich mir das recht mal genommen.
 
@panka: ....Solitaire...
 
wow und sowas von den kirchenrat entlich mal jemand der sein hirn auch nutzt
 
@VectraV12: Was man von dir wohl nicht sagen kann, wenn man mal deine Schreibweise betrachtet. SCNR :) EDIT: Was ich vergessen habe zu sagen: Ich sehe es genauso! Gerade das mit dem Kirchenrat hat mich überrascht!
 
@raketenhund: lass mich doch so schreiben wie ich will oder die anderen sind halt nicht alle so wie du mr. perfect ausserdem werd mal nicht gleich beleitigent
 
@xxxFrostxxx: Ach, was liebe ich doch diese Community hier. Da denkt man sich: "Mit einem SCNR und einem freundlichen Smiley dahinter, bist du schon auf der sicheren Seite und keiner wird sich angepi**t fühlen", aber es scheint hier tatsächlich einige Personen zu geben, garkeinen Humor mehr haben und gleich ausfallen werden müssen. Ich habe im eigtl. niemanden beleidigt und ich denke auch nicht, dass ich mit meiner Aussage gleich als "Schwachkopf" tituliert werden muss. PS: Ich hab mich hier schon daran gewöhnt, dass einige nicht richtig schreiben können, aber bei dauerhafter Kleinschreibung, ohne Satzzeichen und wenn dann noch fast jedes zweite oder dritte Wort falsch ist, hört es auch irgendwann auf.
 
@raketenhund: Du hast absolut recht!
 
einfach nur: http://tiny.cc/4bYro
 
endlich hat mal jemand einen wirklichen und realistischen lösungsansatz für diesen generationenkonflikt. klar ist es wohl kein neuer gedanke.. aber endlich hat mal jemand die courage es auszusprechen!
 
Erstaunlich, dass die Kirche es mal geschafft hat, auch sinnvolle Ratschläge zu geben, kluge Eltern sollten da aber schon lange selbst drauf gekommen sein.
 
@Fusselbär: Wie recht du hast! Leider haben immer weniger Eltern lust sich um ihren Nachwuchs zu kümmern. Dabei sollte man durch aus wissen was die liebsten da spielen. Ich bin ohnehin für augewählte programme und möchte mein Kind nicht von vornherein alles erlauben.
So hätten die Eltern aber von vornherein einfluss darauf und können mitreden.
 
@Baltasar: Hast du Kinder?
 
waas würd ich dafür geben mit meiner mutter mal ne runde css warcraft oder so zu zocken :DDD
 
Ja jetzt gehts los.. Oma und Opa bei modernen Shootern oder im Falle von Mädchen bei Sims 3... schon klar... "Was mach ich denn mit der Maus, Kindchen?"
 
@maichawkins: kommt halt immer drauf an wie alt und WII FIT die Großeltern sind... bei erwähnter Konsole können sogar noch die Älteren mitspielen.
 
die kirche ruft und alle folgen? was das den für ein mist? jetzt sollen wir auch noch mit den kitz am pc leute abballern. na ja. gott rief und alle folgten. :-)
 
Mhh... guckt mal: Dies geilte insbesondere[...] Ich glaub ihr meint "Dies gilt"? :D
 
@Michael350: Hat panka bereits eine halbe Stunde vor dir geschrieben...
 
Eltern und Verkäufer sollten einfach die USK-Angaben beherzigen, bevor sie etwas unter den Baum packen/verkaufen und gut ist.
 
Wow, und das aus dem Munde der Kirche, Respekt! Aber wie er halt eben auch Recht hat... Daumen hoch dafür :)
 
Ich weiß gar nicht, warum alle hier die Kirche kritisieren. Wenn ihr einen Stadtpfarrer/-pastor/-priester fragen würdet, würde der euch (hoffentlich, zumindest kenne ich es von meinen hier im Umkreis!) ähnliches erzählen. Nur weil es die Oberhäupter erst jetzt rausfinden? Aber ich weiß, die böse Kirche, die immer so prüde und sonstwas ist. Und ja, steinigt mich, meinetwegen dafür.
Zum Thema: Schön, dass es auch mal jemand Höheres sagt, wurde auch Zeit. Obwohl, die Kirche und ihre Empfehlungen hat eh nie einer befolgt, also warum sollte man es jetzt tun?
 
@.nano: Du fragst ernsthaft, warum die Kirche als Organisation (nicht die Religion!) nach außen dumm dasteht? Dann achte mal genauer darauf, wie zum Beispiel da so ein Kardinal Meisner Evolutionsbiologen in die Nähe zu Nazis rücken will: http://www.netzeitung.de/politik/deutschland/1506599.html
 
@Fusselbär: Hör bloss auf hier Beispiele zu bringen, da wirst du ja nie fertig...
 
@.nano: Wenn man keine Ahnung hat.... Du vergleichst hier Äpfel mit Birnen! Hier im Artikel ist die Rede eines evangelischen!!! Kirchenrat! Wer hunderte Jahre nach der Reformation immmernoch nicht begriffen hat, das es nicht "eine" Kirche gibt, der lernt es wohl nie. Die meisten, sicher nicht alle, aber doch die meisten schwachsinnigen Aussagen kommen aus der katholischen Ecke. Kondomverbot für Afrika, sexuelle Übergriffe usw bin selbst Religionspädagoge(evangelischer) und ich will genausowenig in einen Topf mit Katholiken geworfen werden, wie hier die meisten in den Topf der Raubmordkopierer. So und nun flamet weiter DIE Kirche oder benutzt mal euren Verstand und beginnt zu differenzieren, einige sollten sich echt nur zu IT-Fragen antworten,
 
Computerspiele sind ein weites Feld. Ich habe mal eine "Computerspiel-Predigt" gehalten und diese auch auf verschiedenen Netzseiten veröffentlicht, z.B. im Forum von golem.de
Kurz: Es kommt natürlich auf das Spiel an - Pauschalurteile helfen nicht weiter. Insbesondere die "Killerspiel"-Debatte ist oft nur irreführender Aktionismus.
 
@Pater_Lingen: Was sagst Du eigentlich zu Doom3? Da geht es doch darum, das Böse zu bekämpfen, mehr als nur angedeutet wird ja auch, das dies dort im Game spielerisch zu Bekämpfende das abgrundtief Böse direkt aus der Hölle sei. Klarer Fall übrigens, dass Doom3 selbstverständlich nichts für kleine Kinder ist. Mir persönlich war das übrigens zu herbe, um es wirklich komplett spielen zu wollen, nachdem ich die Demo getestet hatte.
 
Bin sehr überrascht, aber positiv von dem Vorschlag. Bei mir is es so, dass meine Eltern schon etwa drauf geachtet haben, dass ich nur für mein Alter passende Spiele gespielt habe. Mein Vater hat sogar ein, zwei Mal Need for Speed mit mir gespielt :-)
 
@futuretrunks: Tja, vernünftige Papas hielten das schon seit Generationen so, meinst Du Märklin Eisenbahnen und Autorennbahnen sind so ganz ohne das geringste Eigeninteresse Jahrelang an Papas ("für meinen Sohn") verkauft worden? :-))
 
Schön, daß dies auch die Kirche so sieht. Nur dafür brauch ich keine Kirche, die mir sagt, dass ich mich mit den Interessen, dem Tun und dem Handeln meiner Kinder ausseinandersetzen soll. Das ist für mich selbstverständlich. Toll!
 
den will ich mal sehen wenn am heiligabend gottesdienst die kids mittem handy oder psp,N-ds usw in der kirche daddeln :-) - und die eltern mitmache
 
Wer hätts gedacht? Ausnahmsweise mal was gutes von der Kirche.
 
Wie Geil! Das konservativste Instrument der Kontrolle auf Erden, ist weiter voraus als manch einer glauben mag! Wenn ich noch mehr davon lese, gewinn ich vllt sogar meinen Glauben zurück! :D
 
Hab dieses Jahr endlich eine Carrerabahn für unseren Sohn und mich kaufen dürfen! :-) Was meint ihr, wie ich mich freu, die morgen abend mit ihm aufzubauen und die ersten Runden zu drehen!
zum Thema: ich persönlich spiele fast täglich mit meinem Sohn (6 Jahre) und das ist auch sehr gut so. Ich selbst bin 30 Jahre und finde es einfach schön, die Zeit die abends noch bleibt, mit ihm zu spielen! Aber das ist nicht überall so...würde mir wünschen, daß das in jeder Familie gemacht werden würde. Dann gäb es mit Sicherheit auch nicht so viele "KLEINE DUMME KIDDIES", die fremde Leute anpöbeln oder gar zusammenschlagen. Natürlich ist es so, daß mein Sohn erst 6 ist, aber ich bin mir sicher, daß die Kids nur so mit gesundem Menschenverstand und guter Erziehung groß werden und sich dann auch entsprechend zu benehmen wissen. Es ist einfach so, daß der Apfel nicht weit vom Stamm fällt. Mein Vater hatte früher auch immer mit uns gespielt und als Opa ist er der Beste! Also dann...Frohes Fest! PAPI RULEZ!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles