Microsoft-Patent: Xbox-Verbot für Übergewichtige?

PC-Spiele Microsoft hat am 16. Dezember ein Patent beim US Patent & Trademark Office beantragt, das den Titel "Avatar individualized by Physical Characteristic" trägt. Es beschreibt ein System, bei dem körperliche Voraussetzungen in Spielen Berücksichtigung ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht schlecht...^^
 
@XP SP4: jeder, der dir nen minus gibt, ist zu dick :P (bitte nicht ernst nehmen)
 
@XP SP4:
jup finde ich auch ist ein Anfang um Dicke zocker von der Konsole wegzubringen obwohl jeder suchti vermutlich noch ne PS3 und ne wii zuhause stehen hat was heisst wenn er gebannt wird wechselt er zur nächsten Konsole
 
@Edelasos: Naja der Denkansatz ist gut aber ich denke an der Umsetzung hapert, denn 1. Wenn ich zahle will ich Leistung, und keine zeitliche Einschränkung, egal welche "Masse" ich besitze. und 2) nur weil jemand vom Zocken einer Sache abgehalten wird, heisst das nicht das er/sie alternativ Sport treibt :)
 
Ich wußte es doch ! Die Gesundheitskarte (der Krankenkassen) ist doch zu was brauchbar. Und diese vorgesehenen Regelungen / Begrenzungen sollten unbedingt auf alle PC-Anwender, Spiele-Fraeks, Internet-Fans usw. angewendet werden. Und nicht die Warnhinweise vergessen : "Vor Gebrauch von Spieleboxen und PC unbedingt den Arzt Ihres Vertrauens konsultieren. Achtung: Spiele und PC-Anwendungen können Ihre Gesundheit gefährden und süchtig machen!" Volksgesundheit geht vor PC-Anwendungen!
 
@XP SP4: ABER, wofür so einen aufwand (Bodymaß-Index, etc...)? Reicht doch auch zu erkennen ob auf einem Pad alle Tasten, mit Wrustfingern, gleichzeitig gedrückt werden! xD
 
@Uechel: Jede Computer Benutzung wird automatisch auf der Gesundheitskarte dokumentiert. Und beim nächsten Besuch vom Augenarzt musst du dann anteilsmäßig mehr zahlen :)
 
@darkalucard: stimmt man kann die Zwangspause dann natürlich auch zum Essen benutzen :-)
 
LOL!!! BANNED > ZU FETT :D
 
@Dr. Alcome: "50% der WoW Spieler für ein Wochenende gebannt, Internetcafés laufen über"
 
@darkalucard: Dann kommt das Internet Café Verbot für Übergewichtige :P
 
@darkalucard: was bitte hat das Bannen bei WoW mt dem Internet zu tun? Wird einer bei WoW gebannt, funktioniert sein INet trotzdem noch und wenn das WoW zu hause nicht geht, dann geht es auch im INetcafe nicht.
Mensch, Hirn vor dem Schreiben einschalten!
 
Ich bin auch für Sport anstatt übermäßigem zocken, aber es sollte doch jeder selbst entscheiden können wann er sport macht und wann nicht.
 
Und das in den USA? Klagen sind da vorprogrammiert.
 
@zivilist: wenn man sich den "durchschnittsami" mal so anschaut , echt gefährlich !!!
 
@zivilist: Deutschland ist gleichauf mit USA und auch in Europa Spitzenreiter im dick sein.
 
@John Dorian: Woher beziehst Du dieses Wissen?
 
@stapaxx: Nachrichtenmagazine die nicht mit IT zu tun haben?
 
wird in DE nicht funktionieren.... Gleichheitsgrundsatz.... Art. 3 GG
 
@frust-bithuner: Das Grundgesetz wird schon noch rechtzeitig zum Verkaufsstart ausgesetzt werden.
 
@lutschboy: dann wird halt das Grundgesetz so angepasst, damit die Gesetze funktionieren.... siehe Schuldenbremse
 
@frust-bithuner: jaja, die hobbyjuristen mal wieder. haha.
 
@lutschboy: war da nicht was mit Art. 79 GG?!
 
@frust-bithuner: Ja, in Deutschland sind alle gleich: Killerspielspieler sind gleich den Pädophilien, usw... :( ___ (natürlich war das ironisch gemeint, - aber das wurde nun einmal vor garnicht allzulanger Zeit behauptet)
 
@frust-bithuner: Ja ja, Gleichheitsgrundsatz in Deutschland... ich fühle mich diskriminiert, weil ich zur Bundeswehr eingezogen wurde und meine weiblichen Mitschülerinnen nicht. Ich fühle mich diskriminiert, weil im Otto-Katalog 487 Seiten Damenmode sind und nur 35 Seiten Herrenmode. Und so weiter. Außerdem werden "dicke" Menschen schon immer diskriminiert... Höheres Beförderungsentgelt, höhere Beiträge bei der privaten Krankenversicherung, kaum Bekleidung in den meisten Klamottenläden. Also weder das Diskriminierungsverbot noch der Gleichheitsgrundsatz scheinen tatsächlich zu greifen.
 
@Razorback: tolle aussage...
 
@frust-bithuner: Politiker (Immunität) <> normale Bürger
 
@FellFroscH: Er meinte das ironisch. Politiker haben das gesagt.
 
Was mag wohl der Grund dafür sein? Mit Sicherheit hat es nichts mit dem Wunsch zu tun seine Kunden gesund zu halten. Sprich: Wo liegt da der Profit verborgen? :)
 
@tamandua: Vielleicht wollen sie sich einfach vor Klagen schützen, falls Kinder "durch das viele Spielen" übergewichtig werden.
 
@tamandua: damit natal im gespräch bleibt. IT- und spielemagazine berichten drüber -> ziel erreicht.
 
@iLoki: Vielleicht haben sie Angst das bei zuviel Bewegungsaction vor der Console, es zu ernsthaften Schwierigkeiten kommen kann wenn man Übergewichtig ist ^^
 
@tamandua: denk ich mir genauso wie darkalucard. Übergewichtige sind laut Zeitschriften mehr gefährdet einen Herzinfarkt o.ä. zu bekommen... ich würde sagen, damit die sich nicht "überanstrengen" im eifer des gefechts und dann irgendwelche herzkasperln kriegen und z.b. Microsoft verklagen.
 
klar, und dann erkennt die xBox noch ob du Kellerkind bist, und schickt dich nach draußen spielen. Jeder sollte das Spielen was er will und wie lange er will. Wer von einer einer Spielekonsole Fitnesstips braucht, und net weis was für Ihn selber gut is, dem kann man nicht mehr helfen...
 
Blahbluppblah da hört man doch sowieso nie wieder was von. Welcher Hersteller sperrt freiwillig seine Kundschaft aus? Welches dicke Kind lässt sich denn vom Daddeln abhalten? Das gibt falsche Daten an und gut ist. Die Foren dieser Welt sind ja auch voll von total tollen Erfolgstypen mit 60 PS Polos die 240 Sachen laufen. Siehste die dann im RL weisste meist nicht ob man sich über die picklige Trauergestalt da überhaupt noch amüsieren darf.
 
@ElGonzales: Falsche Daten angeben? Lies den Artikel zuende.
 
Ja klar, Sensoren die sämtliche Vitalwerte gund vor allem den Blutdruck genauestens erfassen und ständig prüfen. Und das ganze noch bezahlbar. Vielleicht in einem Paralleluniversum, da könnt ihr dann verkabelt wie Intensivpatienten vor der Glotze rumhampeln :D
 
@ElGonzales: Microsoft! siehe letzte bannwelle. waren zwar zu 99,9% raubmordkopierer aber die haben trotzdem ihre xbl-gebühren gelatzt.
 
@chillah: Und was fehlt in deiner Aussage? Die wurden nicht gebannt. Sondern die Konsolen per Seriennummer. Die bezahlten Gold-Accounts kann jeder weiterverwenden, nur halt nicht auf der gebannten XBOX, sondern auf ner neuen/anderen ungebannten. Am Account ändert sich nix. Wird auch nie. Stell dir vor ich mach meinen Gamertag ma beim Kollege drauf un der hat ne geflashte Box. Und auf einma BAAANG DionysoZ Banned. Das wär´n Spass.
 
bin gespannt wie lange ein übergewichtiger bock darauf hat mit seiner xbox zu diskutieren ob er spielen darf oder nicht. zufällig werden xbox schäden steigen. :-)
 
Wäre ich stark über gewichtig und diese Technik würde mich betreffen, würde ich Microsoft wegen Diskriminierung in Grund und Boden klagen! Es geht niemanden wirklich Niemanden etwas an, was andere in sich rein werfen, das ist einzig und alleine das Ding der betroffenen und KEINER aber auch wirklich KEINER hat das recht in deswegen zu Diskriminieren! Die sind ja wohl nicht mehr ganz dicht!

Auch und gerade in den USA ist Diskriminierung verboten und wie gesagt, maximal verklagen wo geht!, das ist die Größte Frechheit die sich das Unternehmen jemals geleistet hat.
 
@Necrovoid: dann klag du mal. ich finde leute abstossend, die sich hemmungslos vollfressen und denen auch ich dann die arztrechnung mitbezahlen darf, wenn sie diabetes bekommen und die gelenke und gefäße im eimer sind. maßlosigkeit ist sogar eine todsünde, oder?
 
@Necrovoid: Sollte das in der (möglichen) Form wirklich in ein marktreifes Produkt einfließen, hättest du wohl Recht, aber allein die reine Patentanmeldung empfinde ich jetzt noch nicht unbedingt als "die größte Frechheit, die sich das Unternehmen jemals geleistet hat". Warte doch erstmal ab, ob man da überhaupt jemals wieder was von hören wird, ehe du noch selbst Herzrasen und Bluthochdruck bekommst. :)
 
@Colonel Lynch: Na und? Ich könnte auch ausgeschlossen werden. Ich hab eine chronische Lungenkrankheit (angeboren) und meine Lungenfunktion wird immer stark unter der eines normalen Menschen, auch eines übergewichtigen z. B. der kein Sport macht, sein. Und ich soll dafür büßen, in dem ich nicht zocken darf? Genialst. Ich hab zwar keine X-Box, aber wow. Da muss es eine möglichkeit geben, es zu umgehen :P. Sonst klag ich sie in Grund und Boden, auf berufung des Grundgesetzes.
 
@Necrovoid: findest du es nicht abstoßend, massen in sich reinzustopfen, wenn andere an hunger verrecken? denk mal drüber nach...
 
@sinni800: ach glaub doch nicht jeden unfug, den winfuture hier in die überschriften schreibt.
 
@Colonel Lynch: Wer sone scheiße von sich gibt, hat selber ein Problem mit sich! Ich wette sogar, dass du rauchst und/oder viel Säufst!
 
@spanky2200: selbstverständlich! sowohl als auch!
 
Wieso nicht gleich noch ein Persönlichkeitsprofil erstellen sowie einen DNA- und Iris-Scan durchführen, und Fingerabdrücke könnte der Controller auch gleich nehmen sowie mit der Webcam die Wohnung nach verdächtigen Objekten abscannen, und wenn ich ein potenzieller oder gesuchter Terrorist bin dann schnappt der Controller zu und fesselt die Hände. Wird nichtmal mehr beim zocken die Würde und Privatsphäre respektiert?
 
@lutschboy: warum in aller Welt wird jedes Mal ein Horrorszenario zusammengebraut bei solchen Sachen? Vllt wird das auch nirgendwo gespeichert als nur lokal?
 
@.nano: Warum? Weil Szenarien oft genug Wirklichkeit werden und wurden wenn man nicht aufpasst. Und was meinst du mit "lokal gespeichert"? Wie soll Microsoft die Daten auswerten wenn sie nicht rausgeschickt werden? Und meinst du nicht dass Krankenkassen und Ermittlungsbehörden eine riesige Begierde danach hätten auf solcherlei Daten zuzugreifen oder etwas einzuführen was diese ebenso erhebt wie die Konsole? Vorratsdatenspeicherung, Zensur, defakto Abschaffung der Pressefreiheit, Überwachung von Wohnräumen (Lauschangriff), Rasterfahdung, Bewegungsprofile (Maut), Angriffskriege (Afghanistan, Kosovo, Irak), Geheimdienst- befugnisse für die Polizei, Überwachungskameras mit Gesichts- erkennung, biometrische Pässe - das alles waren einst Horror- szenarien die heute Wirklichkeit sind. Dinge wie in diesem Artikel führen die Spirale der Kontrolle fort und bringen sie auch in jedes Kinderzimmer. Wer heute noch blauäugig ist hat echt was verpasst.
 
Aber interessant könnte ich mir das allemal vorstellen: Der Char ist wirklcih nur so fit, wie der Spielende selbst. Das wäre eine gelungene Motivation, wenn man im Spiel weiter kommen will!
 
@.nano: Man stelle sich eine World of Warcraft vor, wo sich die kugelrunden Avatare gegenseitig im Dungeon behindern und steckenbleiben ^^ Boah würde das einigen auf ihr Ego schlagen, wenn bei ihrem HighLevel-Krieger plötzlich ne Fettwurst unter der Rüstung durchdrücken würde oder Meldungen kommen wie "Du kannst diese Rüstung erst ab einem BMI von unter 25 tragen!". Fantastisch, ich würde mir sofort einen Account zulegen, um DAS zu sehen :-)
 
@Tyndal: Viele WOW Spieler würden wahrscheinlich sogar wirklich abnehmen, wenn sie es müssten um weiter zu kommen.
 
@iLoki: Die würden sogar Selbstmord begehen, um in den Genuss der Erweiterungen "Himmel" und "Hölle" zu kommen...
 
Ist das nicht genau umgekehrt? Die wollen keine aussperren...... die wollen sich schützen. Vielleich bei Klagen von hyperaktiven Spielen und Verletzungen zB..... nebenbei geht es um ein Patent. Und manche, heute unscheinbare, Patente sind in der Zukunft extrem viel wert.....
 
"Westernhagen - Dicke" hahaha
 
@Colonel Lynch: Wenn dann so: http://www.youtube.com/watch?v=3xQ3PUwUfTE
 
@Mad-Evil: Oder folgendes: http://www.youtube.com/watch?v=MgOsWt7knRs
 
Alle Menschen sind gleich! - - Gleich doof, gleich hässlich, und gleich beleidigt. :D
 
Die Bevormundung nimmt ständig zu.
 
@zivilist: Gab es nicht mal ein Zeit, in der alles "fett" war, und in der man zu fast allem sagte "das ist ja fett" ? :)
 
Wie wenn MS nichts besseres zu tun hätte als seine Kunden zu diskriminieren oder auszusperren. So ein Unsinn.
MS ist nen Unternehmen wie jedes andere auch, ergo wollen sie Profit machen. Und um mit sowas Geld zu verdienen gibts nur eine realistische Option. Eine in der Art von Wii-Fit.
Im Sinne von "Abnehmen mit der XBox" oder "Spiel dich gesund" ... blablabla. Dein Char wird besser und Stärker wenn du es in der Realität auch wirst etc pp.
Das ist keine Diskriminierung sondern nur ne logische Konsequenz. Der Fitnessmarkt ist groß und profitabel und da will MS auch nen Stück vom Kuchen abhaben.
 
na dann wird Microsoft von den Klamottenherstellern verklagt, da sie für dicke Menschen keine Klamotten verkaufen da diese ja unbedingt auch spielen wollen und dafür abnehmen müssen. Wenniger Herstellungen, mehr Arbeitslose
 
Wie soll das funktionieren? Stuhlprobe in die Xbox schieben oder was?
 
wenn die das am pc machen würden
WOW sofort leer wie ne wüste
 
Bevormundung durch Technik & Software, nö muss nich sein -.-
 
wie doppelmoralisch, würden alle dicken eher sport machen anstatt zocken, würde microsoft weniger software und konsolen verkaufen. ebenso seltsam, wenn mich die xbox obwohl ich AUS WELCHEN GRÜNDEN AUCH IMMER fettleibig bin, am spielen hindern, kauf ich halt ne ps3... was kommt da als nächstes? gehirnstrommessung, um zu überprüfen, ob ich die abzocke strategien des konzerns mit meinem grips durchschaue? sprich, ein system für trottel only?
ne microsoft, das geht zu weit... was auch immer ihr damit anfangen wollt. werden dann im umkehrschluss mc donalds gutscheine für magersüchtige ausgespuckt, damit die gerippe was auf die knochen kriegen?
 
Und demnächst das Patent-Update für Shooter: Wer dreimal daneben schießt muss zum Augenarzt.
 
Ich nehme mal an, MS macht das aus ein ganz einfachen Grund. Was passiert, wenn der Zocker tot umfällt?
Wie sehen denn Beschränkungen z.B. bei Fahrgeschäften auf den Jahrmärkten aus. Leute mit Herzschrittmacher und so weiter.
 
Falsche News WINFUTURE! Ich hab mir das patent durchgelesen, dort steht NICHTS dazu dass man im Spiel eingeschränkt wird wenn man z.B. "Dick" ist. "Physiological data that reflect a degree of health of the real person can be linked to rewards of capabilities of a gaming avatar, an amount of time budgeted to play, or a visible indication. Thereby, people are encouraged to exercise."

Was im endeffekt bedeutet, dass die Spieler sich BELOHNUNGEN verdienen können etc, wenn sie sich Körperlich anstrengen. Wieder sehr gut übersetzt WF
 
@DionysoZ: Pah, die Wahrheit klingt nunmal nicht halb so spannend wie die Uebersetzung :>
 
Wartet erst mal die Winfuture Meldungen der Zukunft ab: Hacken anstatt Diät - So geht's in 7 Schritten! :-))
 
Warum fallen mir jetzt spontan die Simpsons ein? ... "Die Finger die Sie zum wählen benutzen sind zu fett. Bitte drücken Sie mit der ganzen Handfläche auf das Tastenfeld um eine angepasste Tastatur zu bestellen" ^^ Hab ich mich weggeschmissen als das kam
 
Eine solche Funktion wäre für manche Chat-Rooms wünschenswert. Nach dem Motto "Ich bin 1,70m und wiege 59 Kg".
 
Als nächstes kommen dann "An den Spieler angepasste Charaktere" und "Sumo-Simulator"?
Früher wurden Leute vom Server geschmissen wenn der Ping zu hoch war... :-)
 
1. wie bereits weiter oben gesagt ist der artikel einfach FALSCH. 2. würde sowas niemals durchgehen.. das wäre als ob ein autohersteller sagt du darfst 10 km fahren.. rest laufen weil du zu dick bist.. also glaube kaum das jemand sowas dann kauft..
 
ich glaube eher, dass diese technik in richtung realistischere spiele zielt - also je nach körüerkondition ist auch der hauptcharakter halt in der lage nur 1m hoch zu springen oder eben doch 1,50m oder sowas in der art - oder man kann halt auf ner wackeligen holzbrücke einbrechen - oder wenn man groß genug ist über nen schutzzaun schauen oder nicht - da gibts soooooooo viele anwendungsmöglichkeiten außerhalb der diskriminierung - gruss yergling
 
verbot wird es wohl keins für schwergewichtige zocker. die werden beim zocken eher probleme haben, durch das spiel zu kommen, weil sich die games dann anpassen..

die haben aber auch nur blödsinn in der rübe.. jetzt wollen die für die xbox was ähnliches bauen, wie sie mit ihrer Wii bereits haben..
 
sorry,aber für mich ist das der langsame Beginn von Diskriminierung von Übergewichtigen.

Warum sollen die einen Verbot von Spielen bekommen? Dieses Patent ist schwachsinn!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles