E-Mail-Client Thunderbird 3.1 für April 2010 geplant

E-Mail & Feeds Der Thunderbird-Entwickler Dan Mosedale hat den Entwurf eines Zeitplans veröffentlicht, aus dem hervor geht, dass die Version 3.1 des E-Mail-Clients Thunderbird möglicherweise schon im April des nächsten Jahres erscheinen könnte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich wäre schon mit einem funktionstüchtigen "Provider for Google Calendar"-Add-on für den TB 3.0 zufrieden :)
 
@Rico206: probiers hiermit http://goo.gl/5wBk
 
@beneee: Funktioniert bei mir leider nicht.
 
@Rico206: funzt hier wunderbar, gerad mal ausprobiert. brauchst natürlich auch die lightning version davon nehm ich an.
 
@beneee: Du hast natürlich Recht. Jetzt geht's! Tausend Dank!
 
ich finde ein mail-programm muss einfach nur "funktionieren" - ständige updates nerven nur... wenn alle 2 jahren eine neue version rauskommt, finde ich es absolut okay!!!
 
@supersaffer: Laut deiner Aussage heißt das, dass dir Outlook Express 6 voll und ganz reichen würde?
 
@supersaffer: Das kannst du ja auf jegliche software dann beziehen was ist das denn für eine merkwürdige einstellung.Mache dir bitte schonmal einen "knoten ins ohr" das du 2012 dein betriebssystem mal wieder mit updates versorgst.Bis dahin soll es ja nur funktionieren deiner meinung nach?!Man kann doch froh sein wenn sachen gefixed werden und ist es soviel aufwand das update zu installieren und den client einmal neu zu starten?Total unlogisch deine auffassung finde ich.
 
@supersaffer: Sehe ich genauso, und das Disaster mit Lightning beim update auf 3.0 sollte den Entwicklern eine Lehre sein. Sowas darf nicht passieren das das wichtigste add-on mit der neuen Version nicht funktioniert ( und jetzt kommt nicht mit Beta)
 
@IT-Maus: Die Beta funktioniert aber anstandslos...
 
@Rico206: jo nur wenn sie anstandslos funktioniert wieso ist sie dann nicht "öffentlich" freigegeben .... das ist einfach nur blöd gelaufen :(
 
@supersaffer: Updates tragen dazu bei dass ein Programm über längeren Zeitraum einfach nur 'funktioniert'. Ich verstehe auch nicht wieso Updates bitte nerven die man einfach ignorieren kann wenn man keine Lust drauf hat. Übrigens, es gibt täglich Updates, beim Firefox wie beim Thunderbird, die nennen sich Trunks. Wieso hat dich das bisher nicht genervt? Jetzt gibt es halt etwas öfter stabile Versionen, daran sollte man sich doch eigentlich eher weniger stören als an experimentellen :O Komische Einstellung hast du da.
 
@lutschboy: die täglichen updates nennen sich nightlys. trunk ist der unstabile zweig, branch z.b. der stabile.
 
@beneee: Daily-, Nightly- oder ganz allgemein Trunks - worauf ich hinaus will, sollte auch ohne Hoch-Fachchinesisch klar sein :P
 
@IT-Maus: Ich sehe Lightning keineswegs als das wichtigste Add-On an. Dafür gibt es Sunbird.
 
Alles klar, Thunderbird 3.1 erscheint also im Oktober 2010.
 
@krusty: Was ist das denn für eine aussage?Wisst ihr meckerfritzen hier ich hab da bei ganz anderen sachen was auszusetzen.Ich kaufe mir auch einiges an software und da ärger ich mich wenn ich ewig auf updates warten muss bis es rund läuft.Ich bin der meinung da darf man sich dann auch aufregen.Aber ihr regt euch künstlich auf bei software die ihr auch noch unter den weihnachtsbaum gelegt bekommt sozusagen.Dann kauft euch doch das office paket von microsoft. Aber nein da müsste man ja geld ausgeben.Verrückte welt!
 
@Carp: ich will damit nur sagen, dass die release-ankündigunen von mozilla nix wert sind. schon die meldung vergessen, dass firefox 3.6 noch 2009 erscheinen soll? wo ist der release candidate ...
 
@krusty: Also so wie bei MS :-)
 
@granworld: release ankündigunen von mozilla gabs in letzter zeit zuviele. so gut wie keine wurden zeitlich eingehalten. ich nehm solche meldungen deshalb einfach nicht mehr ernst. nehmts mir nicht übel.
 
@krusty: Immernoch besser als die superwahrsagerischen Fähigkeiten der Bitkom, Gartner oder sonstigen Meinungsforschern lesen zu müssen.
 
@krusty: Es steht dir frei, an der Entwicklung teilzunehmen und diese so zu beschleunigen.
 
Die sollen mal das Adressbuch als TAB integrieren anstatt immer in einem extra Fenster. Was ja schon mal super ist das die Felder im Adressbuch erweitert wurden das man kein zusätzliches Plugin mehr benötigt. :-)
 
@granworld: Wende dich mit deinen Wünschen doch direkt an die Entwickler. Es ist nämlich sehr unwahrscheinlich, dass die deinen Kommentar hier lesen.
 
@localghost: Vielleicht finde ich hier einen Entwickler für Erweiterungen :-) Der das auch so haben will...aber ne gute Idee mit den Entwicklern.
 
@granworld: Für alle die sich auch dafür interessieren, es gibt schon jemanden der da eine Erweiterung für entwickelt: http://www.thunderbird-mail.de/forum/viewtopic.php?f=39&t=44297&start=0
 
Also Entwicklung in aller Ehren - Aber:
Wieso konnte man essentielle Addons nicht in TB3 integrieren?
Lightning funktioniert nicht.
MinimizeToTray funktioniert nicht.
Unzählige andere Adds funktionieren nicht.

In der aktuellen Version ist TB3 einfach nur ein Grundgerüst, dass für mich ohne Addons absolut irrelevant ist!!!
Bin deswegen auf TB2 zurück.
 
@Michi.G85: das kommt alles noch, denke ich. Dauert leider ne Weile..
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte