App Store für Autos? Ford veröffentlicht Entwickler-Kit

Entwicklung Der Autohersteller Ford will schon bald ein Software Development Kit (SDK) für sein Boardcomputer-System Sync veröffentlichen. Entwickler können dann eigene Anwendungen für das auf Microsoft Auto basierende System schreiben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Es wäre denkbar, dass Apps entwickelt werden, die die aktuelle Route aufzeichnen und über das Internet zur Verfügung stellen, so dass Familienmitglieder immer informiert sind, wo man sich gerade aufhält." - tja nix mehr mit "ich mach noch Überstunden"
 
@sabre: Überstunden im Freudenhaus, wieso nicht :p
 
Geniale Sache von Ford, hoffentlich ziehen Fiat und Kia nach :)
 
@Yukan: BMW wäre ebenfalls sehr erfreulich
 
@Tito_2000: Die verwenden Linux... was natürlich nicht heißt, dass es dafür nicht irgendwann Apps geben wird.
 
Währ für alle autos echt geil! Wir haben zuhause momentan einen Audi A4 da hab ich mir schon öfters gedacht, währe verdammt geil eigene Anwendungen dafür zu schreiben. =)
 
Bei einer Computermesse (auf der ComDex) hat Bill Gates die Computer-Industrie mit der Autoindustrie verglichen und das folgende Statement gemacht:

"Wenn GM mit der Technologie so mitgehalten hätte wie die Computer- Industrie, dann würden wir heute alle 25-Dollar-Autos fahren, die 1000 Meilen pro Gallone fahren würden."

Als Antwort darauf veröffentlichte General Motors (damals Mr. Welch) eine Presseerklärung mit folgendem Inhalt:

Wenn General Motors eine Technologie wie Microsoft entwickelt hätte, dann würden wir heute alle Autos mit folgenden Eigenschaften fahren:
1. Ihr Auto hätte ohne erkennbaren Grund zweimal am Tag einen Unfall.
2. Jedesmal, wenn die Linien auf der Straße neu gezeichnet werden würden, müßten Sie ein neues Auto kaufen.
3. Gelegentlich würde ein Auto ohne erkennbaren Grund auf der Autobahn einfach stehenbleiben, und Sie würden das ruhig hinnehmen, neu starten und weiterfahren.
4. Wenn Sie bestimmte Manöver durchführen, wie z.B. eine Linkskurve, würde das Auto ebenfalls einfach stehenbleiben und sich weigern, neu zu starten. Sie müßten dann den Motor erneut installieren.
5. Sie können nur alleine in dem Auto sitzen, es sei denn, man kauft "Car95" oder "CarNT". Aber dann müßten Sie jeden Sitz einzeln bezahlen.
6. Macintosh würde Autos herstellen, die mit Sonnenenergie fahren, zuverlässig laufen, fünfmal so schnell und zweimal so leicht zu fahren sind, aber sie laufen nur auf 5 Prozent der Straßen.
7. Die Blinker-Kontroll-Leuchte, die Warnlampen für Temperatur und Batterie würden durch eine "Genereller Auto-Fehler"-Warnlampe ersetzt.
8. Neue Sitze würden erfordern, daß alle dieselbe Gesäß-Größe haben.
9. Das Airbag-System würde fragen "Sind sie sicher?", bevor es den Airbag auslöst.
10. Gelegentlich würde das Auto Sie ohne jeden erkennbaren Grund aussperren. Sie können es nur mit einem Trick wieder aufschließen, und zwar müßten Sie gleichzeitig den Türgriff ziehen, den Schlüssel drehen und mit einer Hand an die Radioantenne fassen.
11. General Motors würde Sie zwingen, mit jedem Auto einen Deluxe-Kartensatz der Firma Rand McNally (seit neuestem eine GM-Tochter) mitzukaufen, auch wenn Sie diesen Kartensatz weder brauchen oder haben wollen. Wenn Sie diese Option nicht wahrnehmen, würde das Auto sofort 50 Prozent langsamer werden (oder schlimmer). Darüber hinaus würde GM deswegen zur Zielscheibe gerichtlicher Untersuchungen.
12. Immer dann, wenn ein neues Auto von GM vorgestellt wird, müßten alle Autofahrer das Autofahren neu lernen, weil keiner der Bedienungshebel genau so funktionieren würde wie in den alten Autos.
13. Man müßte den "Start"-Knopf drücken, um den Motor auszuschalten.
 
@einbauküche: hahaha, wie geil. :) 7., 9. und 13. sind meine Favoriten.
 
@einbauküche: 14. Nach jedem auswechseln eines Bauteiles müsste man als erstes den Händler anrufen und einen neuen Schlüssel anfordern
 
BORDcomputer-System, nicht BoArdcomputer-System
 
Wahrscheinlich laufen die besten Apps nur mit Jailbreak, bei dem man dann gleich die Garantie aufs ganze Auto verliert oder so... und Ford wird behaupten Autos mit Jailbreak gefährden den Straßenverkehr.
 
Die Welt ist ein APP.
 
Big Brother is Watching you, wäre denkbar
 
Na hoffentlich läuft der Kram dann aber auch in einer vernünftigen Sandbox, getrennt von den restlichen Systemen. Die meisten Probleme wegen denen Autos heute in die Werkstätte müssen, sind ja sowieso schon elektronischer Natur. Und da in den Werkstätten keine promovierten Informatiker beschäftigt sind, sondern Handwerker die bestenfalls ICs oder Platinen austauschen können, in der Hoffnung, dass dies etwas bringt (tut es sehr oft nicht), sind Elektronikprobleme mittlerweile zu einer unüberschaubaren, kostenintensiven Plage geworden.
 
while( ps < 300) { ps++: } - und schon läufter besser o_O oder wie darf man das jetzt verstehen? :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen