Hacker-Angriff auf Twitter verunstaltete die Website

Hacker Wer den Mikroblogging-Dienst Twitter am heutigen Morgen besuchen wollte, wunderte sich vermutlich, warum eine Seite der "Iranian Cyber Army" zu sehen war. Wer genau hinter diesem Angriff steckt, ist bislang nicht bekannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ja nieder mit dem Kapitalismus und der westlichen Welt, aber Googlemail Adresse. ^^ Lächerlicher Verein.
 
@michael_dugan: hihi...is mir noch gar nicht aufgefallen :-) Großes Tennis!
 
@michael_dugan: wo haben sie denn dies geschrieben von wegen nieder mit dem Kapitalismus usw. ? ist das wunschdenken von dir ?
 
@michael_dugan: Da machen die einen auf Hackerteam und haben keine eigene Domain :D. Und ihre Homepage ist wahrscheinlich bei funpic.de gehostet :D
 
@Smite: N echtes Hackerteam hat ihre Website bei 1&1 gehostet oder was? bezahlen die mit Kreditkarte oder Lastschrift? Und gmail ist nunmal (leider) einer der besten anbieter, mit imap und 7GB speicher.
 
Wie es zu der Manipulation der DNS-Einträge kommen konnte, hat Twitter nicht angegeben. Es wird darüber spekuliert, dass ein Admin des Dienstes Opfer eines Phishing-Angriffs geworden ist. Dadurch könnten die Zugangsdaten zur Konfiguration der DNS-Daten beim Registrar ausgelesen worden sein.
<____ erm wenn ein Admin auf sowas reinfällt dann gute nacht......
 
@Dr-Gimpfen: egal was du bist, irgendwann kann es dich immer erwischen, wenn man gezielt dich angreifen will.
 
@Dr-Gimpfen: Naja ich halte normales Phishing hier relativ unwahrscheinlich, ich würde eher auf Social Engineering tippen
 
@Impact&$153:: selbst das sollte bei nem vernünftigen Admin nicht funktionieren.....
 
@Dr-Gimpfen: Fistingatacken sind nicht zu unterschätzsen :-)

oh da steht ja phishing :D
 
@Dr-Gimpfen: Ich wär dafür Köpfe rollen zu lassen. Immerhin ist Twitter wieviel wert? Was für dumme Admins sind das blos?
 
@Chialya: Beim Social Engineering reicht es wenn schon einer seiner Bekannten sich blenden lässt, da muss der Admin nicht zwingend Schuld sein. Und wer meint er könnte es besser kann sich ja mal bewerben, ich jedenfalls würde den Arbeitsplatz mit dem Admin nicht tauschen wollen....
 
@blisss: du bist doof
 
@blisss: Sehr erwachsen
 
@Dark9, DieHard: Nur weil ihr die Anspielung von ihm nicht verstanden habt, müsst ihr nicht gegen ihn angehen! Schaut mal lieber hier: http://www.youtube.com/watch?v=r0K48TeZiHw
 
@StefanB20: Erwischen kann mich viel, aber ganz sicher kein "Phisher". Lächerlich^^
 
@Impact&$153:: Bei mir können sich alle Familienmitglieder und alle Bekannten voll-verblenden lassen, ohne dass irgendwer auch nur Zugang zu meinem Facebook-Account bekommt. Woher nimmst du diesen Schrott eigentlich, den du schreibst?
 
@blisss: Damit sie dich nicht alle für doof halten... die Sonntags-internet-surfer... http://www.youtube.com/watch?v=AXdvjhLUttQ
 
Also bitte, DNS Einträge sind sowas von einfach zu manipulieren! Ein Kollege von mir hat letztens für eine umgezogene Firma telefonisch die DNS-Einträge ändern lassen, und es wurde in keinster Weise seine Authentifizierung überprüft. "Tag, hier X, könnten sie bitte für Firma Y den Eintrag auf Z ändern?" und es wurd sofort gemacht. Da waren wir beide auch schon ziemlich überrascht.
 
@lutschboy: merkwürdige Kollegen hast du da
 
@ouzo: Inwiefern? o.O
 
@lutschboy: die arbeiten :)
 
@lutschboy: war bestimmt eine kleine seite bei twitter ist das natürlich anders. versuch das selbe mal mit Google.com zu machen... viel spaß!
 
Das ist der Nachteil, wenn man zuviel twittert... Aus dem Leben des Admins: "Bin um 7 Uhr aufgestanden" *twitter* "Habe Toast gefrühstückt" *twitter* "Bin mit Linie 7 ins Büro gefahren" *twitter* Habe einen Kaffee getrunken *twitter* "Habe etwas am DNS Eintrag geändert mit Loginname: twitter und Passwort ich_hab_nen_vogel" *twitter* "Bin zum Mittagessen in der Kantine" *twitter* "Jemand hat unsere Seite gehackt, wie ist das nur möglich?" *twitter*
 
@Tyndal: LOL, der war gut. Da ich jemandem kenne der sowas wirklich gemacht hat finde ich es sogar noch lustiger. Wie sagte Einstein so schön: "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." :)
 
@Tyndal: *Made My Day*, das war der Komment zum Freitag :D
 
"Hacker-Angriff auf Twitter verunstaltete die Website" Bin ich der einzige, der die Überschrift total daneben findet? Die Twitter-Webseite wurde nicht verunstaltet, sondern stattdessen einfach eine andere Webseite angezeigt. An der Twitter-Seite selbst wurden keinerlei Änderungen vorgenommen...
 
@ijones: jo da stimm ich dir zu.. aber das sind wir doch von WF gewöhnt! XD
 
@Chialya: Inzwischen leider schon... aber man sollte sich irgendwie auch nicht alles bieten lassen >.< Kennst jemand nen guten Ersatz..? :D
 
@SuperDuperDani: Naja wenn du alle 2 Tage mal ne News haben willst kannste auf Computerbase vorbeigucken
 
@DieHard: sind ja viele auch auf heise aber die seite ist mir persönlich zu unübersichtlich. computerbase ist auch interessant, denn dort haben sie nur wichtige news und keine lückenfüller news pro tag 15 stück wie hier winfuture
 
Twitter FAIL....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads