Winamp 5.57 bringt Support für Windows 7 mit

Audio Die Entwickler aus dem Hause Nullsoft haben den Winamp-Nutzern heute ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk gemacht. Die neue Version 5.57 bringt eine Reihe von Neuerungen und Verbesserungen mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Build ist für manche auch interessant: 5.5.7 Build 2789
 
@Pirate: Guckt euch ma die riesige Vorschau beim 3D Fensterscrolling an...
 
Ich mag Winamp, vor allem die manuelle installation ohne "modern skins", denn dann ist das Teil wirklich klein kompakt und schnell!

Meine Musik habe ich sauber ssortiert auf Platte in Verzeichnissen, da brauch ich keinen Musik-Explorer....
 
@bowflow: Das habe ich auch. Dennoch bietet eine Musikbibliothek schönen Komfort.
 
@bowflow: Finde ich aber altmodisch. Dank moderner Medienlibraries ist das sortieren auf der Festplatte absolut Unnötig. Dafür gibt es ID3 Tags
 
@Kalimann: Naja, ich bin der Meinung zu einem aufgeräumten Rechner gehört ach Ordnung im Dateisystem. Das macht es deutlich einfach wenn man mal was sucht, ergänzen, verändern oder fürs Auto eine "Privatkopie" anfertigen möchte. Ich mag es überhaupt nicht wenn einzelne MP3's auf der Platte rumfligen und ich erst im TAG nach schauen muss, was das da gerade überhaupt ist und dann im Idealfall einzelne Informationen Fehlen. Aber naja ... kann ja jeder handhaben wie er lustig ist.
 
@Zwulf: Brennfunktionen sind doch schon mit Bestandteil der meisten Audioprogramme.
 
@Kalimann: Muss Zwulf rechtgeben, die paar sekunden für das erstellen eines ordentlichen Dateisystems sind es mir Wert. So weiß ich auch zu jedem Zeitpunkt was sich wann und wo befindet. Ich mag es nicht, nicht zu wissen wo Dateien sind. Man weiß ja doch grob wo sich jede private Datei befindet...
 
@Zwulf: "MP3's" finde ich lustig. http://einklich.net/etc/apostroph.htm Ansonsten full ack.
 
@Zwulf: für mich ist beides wichtig: Ordnung im Dateisystem und eine vernünftige Medienbibliothek. Winamp verwaltet all meine Musikordner und ich muss nicht immer ins Dateisystem, um ein neues Lied abzuspielen :)
 
Habe das Problem bei der Version das meine ganzen Avi,mpeg Dateien mit Winamp geöffnet werden obwohl der Haken in den Optionen für die Dateitypen deaktiviert ist.
Habe wieder eine alte Version installiert da ist das nicht vorgekommen ... schade.
 
@Fox123: Das ist ein allgemeines Problem, liegt nicht unbedingt an Winamp! Selbst mit den Vista/Win7 Bordmitteln hat mich das schon zur Verzweiflung gebracht! Aber, man nehme Unassoc 1.4: http://tinyurl.com/mo7zme
 
@nojoe: oder man nehme "Rechtsklick auf entsprechende Datei__>öffnen mit __> Dateityp immer mit ausgewähltem Programm öffnen"
 
@DaveRack: Unassoc geht defenitiv schneller bei vielen Dateiformaten! Noch ne Alternative wäre ExtMan: http://tinyurl.com/y9kxocg
 
@nojoe: Werde ich mal probieren, vielen Dank. :)
 
ist der Dateizuordnungs Bug endlich mal behoben?
 
@Rikibu: nö bei mir spinnt es immer noch rum siehe Kommentar oben ...
 
@Fox123: mies. echt. naja, warten wir auf winamp 6. vorher rechne ich nich mit ner behebung dieser mittlerweile geschwür-artigen macke...
 
@Rikibu: Winamp 6? Gibt es dazu schon etwas Konkretes?
 
@moribund: ne noch nix gelesen aber ich denk ma irgendwann wird er kommen...
 
@Rikibu: Siehe [04][re:1]
 
Glückwunsch. Die erste Winamp-Version seit 10 Jahren die ausgerechnet unter Windows 7 jetzt nicht mal startet. Vielen Dank! :D
 
@SemTex: Winamp 2.91 läuft unter Win7 ohne Probs :)
 
ok, hab den Fehler gefunden. Das einzige Plugin das ich nutze hat Winamp zum Crash gezwungen :)
 
@Thomaswww: wie man freiwillig noch auf so nostalgische Software setzen kann, ist mir ein Rätsel.
 
@Kalimann: Weniger Ressourcenverbrauch.
 
@Besserwiss0r: Im Anbetracht dieser Rückständigkeit ist das für mich kein Argument.
 
Rückständig? Was genau fehlt dir persönlich in der Version 2.91?
 
@Besserwiss0r: Gapless playback, Replaygain, Autotagging, Album Art support, Playback-Thread-Priorisierung, Unicode support, Multi-channel mp3surround support, IPv6 support, CD Text reading support, 24bit playback ... wenn's dir nur um den alten Skin geht, den kannst du auch bei 5.57 noch aktivieren.
 
Mir geht es nicht um den alten Skin, ich bin mit Bento schon zufrieden. :-)
 
@Hannes Rannes: Und wer braucht das alles? Ich nicht. Hab auf meinem Windows Rechner auch noch die 2.91
 
@John Dorian: Willst du dafür eine Auszeichnung? Cool, eine vollkommen, veraltete Software zu benutzen, die voller Bugs und Sicherheitslöcher ist, wenn man mit der neuen Version ein gleich schlanken Umfang bekommen kann.
 
@Koopatrooper: Bugs welcher Art?
 
@Koopatrooper: Welche Bugs? Bei mir spielt der alles seit Jahren ab ohne Probleme. Und am Netz angeschlossen ist der Rechner eh nicht.
 
@Besserwiss0r: Bugs die zwiscxhen 2.91 und 5.57 behoben wurden. :)
 
@Koopatrooper: Die meisten wurden mit 5.00 eingeführt. :p
 
@Thomaswww: Ich hab selbst Jahrelang die 2.91 benutzt, nach dem 3.x Desaster sind die 5.x Versionen allerdings mittlerweile sehr brauchbar und ähnlich schlank zu bekommen. Probier mal den Lite-Installer und deaktivier bei der Installation den ganzen Dreck wie Visualization, Video Playback, Winamp Agent etc. - dann ist es praktisch wie das alte, nur aktuell und in der Entwicklung.
 
Wieder gelöscht, der Dateizuordnungs Bug nervt ganz schön.. .
 
@Sp!der: Welcher?
 
Die Frage ist ja wohl kein Grund, um den Kommentar negativ zu bewerten?! Dieselbe Frage habe ich mir nämlich auch schon gestellt. Der mit den Playlists-Zuordnungen wurde nämlich behoben, von dem mit den Video-Dateien habe ich hier heute zum ersten Mal gehört.
 
@Hannes Rannes: Genau es geht um die Zuordnung von Video-Dateien, Winamp öffnet automatisch alle Formate, obwohl man diese während der Installation abgewählt hat. Da ich Winamp aber auch schon seit längerem benutze, habe ich es erneut mit der neuen Version probiert und die Zuordnung unter "Optionen" selber nochmal umgestellt, nach 2 Versuchen hat es dann endlich geklappt und Winamp hat sich schließlich doch gemerkt, dass ich Videodateien lieber mit einem anderen Programm öffnen möchte :p (habe dir mal ein "+" gegeben, die Frage fand ich jetzt auch nicht schlimm ^^)
 
Juhu das haben die aber früh eingebaut, AIMP2 hat Win7 Support schon seit Monaten drin))
 
wan kommt endlich ne autoupdate funktion ?
 
@Dr-Gimpfen: Wofür?
 
Winamp war ganz früher mal gut, jetzt gefällt mir das überhaupt nicht mehr. Nutze nur noch MediaMonkey, dort ist auch schon länger eine Win7-Unterstützung integriert.
 
@RegularReader: Was gefällt dir nicht?
 
Hmm. Ich habe WinAmp eigentlich seit 8 Jahren auf meinen Platten und immer verwendet. Nur unter der RC1 von Win7 x64 habe ich das Problem, dass WinAmp beim Starten gut 50 Sekunden wartet, bevor es dann mal startet. Deinstallation, andere Build (natürlich beides in kombination mit der Säuberung der Registry) haben nicht geholfen.

Hoffe, dass sich dies nun ändert.
 
@chris193: Vista RC1, löl, wie wäre es mal mit der Final, oder gleich die Systembuilder von Win7 :) Ich benutze auch Winamp seit Jahren. Ab und zu mal nen Crash aber sonst bin ich sehr zufrieden mit Winamp für mp3's. Für Netstreams benutze ich lieber nen Gadget: http://tinyurl.com/yzck9yl
 
RC1 läuft noch bis März - bis dahin warte ich wie sich der Preis entwickelt. Da es derart stabil läuft warum sollte ich nun "voreilig" wechseln, zumal ich keinerlei Einschränkungen habe?
Bin halt keiner dieser early adopters, die meinen unbedingt eine Ultimate-Version kaufen zu müssen weil die ja das ultimativeste OS ist, obwohl ich die hochbezahlten Ultimate-Funktionen niemals im Leben daheim brauche...
EDIT: sorry, blauen Pfeil vergessen.
 
@chris193: naja nun, RC bleibt RC :) .vielleicht liegt der Wurm auch in deiner Medialibrary mit dem langem starten.
 
Mach dir keine Sorgen, im März beschaffe ich mir die Win7Prox64 auf legalem Wege.
Bis dahin kann ich mit kleineren Mcaken schon noch leben, wobei - wie oben geschrieben - Win7 RC1 extrem stabil läuft. Sogar besser als XP oder Vista seinerzeit.

Das WinAmp Problem hatte ich vor Jahren mal unter XP x86 schon, die Lösung will mir aber Partout nicht einfallen.
Die MediaLibrary ist - soweit ich das jetzt von der Arbeit aus nachvollziehen kann - deaktiviert/nicht mitinstalliert.
Edit: Sorry, jajaja... blöder blauer Pfeil...
 
@chris193: Bitte den blauen Pfeil zum Antworten nutzen! Danke!
 
Winamp ist konstant grandios. :-) Wieder mal ein prima Update.
 
"Der Multimedia-Player integriert sich nun in die Taskbar und nutzt die Vorschau-Funktion der Taskleiste." Wie aktiviert man das nun?
 
@Shadow27374: Das braucht man bei Windows 7 nicht zu aktivieren, ist standardmäßig so. Sollte es wider erwarten nicht so sein: Taskleiste > Rechtsklick > Eigenschaften Taskleiste > Aero Peek für die Desktopvorschau verwenden.
 
wieder ein Programm, das mal gut war und jetzt total überladen daherkommt. Das Starten dauert trotz schnellen Rechnern immer noch.
 
Wenn du die "Full Version" verwendest und alle Plugins, die das Ding standardmäßig mitinstalliert, aktiviert lässt, ist das kein Wunder. Musst du doch aber nicht?
 
@spEEdcore: Dauert bei mir keine 2 sec. Keine ahnung was du falsch machst.
 
Unter Integration + Vorschaufunktion habe ich jetzt verstanden, dass ich Winamp beim Vorschaufenster schon pausieren kann, ohne den ganzen Player öffnen zu müssen (wie beim WMP) :/ Mit Win7 Taskbar hatte es wunderbar geklappt, funktioniert jetzt bei mir leider auch nicht mehr. Muss mir wohl erst mal wieder die alte Version installieren oder ein Alternativplug-in suchen
 
@C!G!: Wo ist denn die Option um das alles zu aktivieren?
 
@Shadow27374: standardmäßig werden diese Funktionen nicht unterstützt. Dazu gibt es ein Win7 Taskbar Plug-In für Winamp (http://tinyurl.com/yzqsvjn). Hattest dann dieselben Funktionen wie der WMP in der Taskleiste. Seit der neuesten Winamp Version funktioniert dieses Plug-In bei mir jedoch nicht mehr. Ich kann nur das Vorschaufenster sehen, mehr aber auch nicht. Also keine Play - Pause-Tasten mehr.
 
@C!G!: Achso hmm das klingt ziemlich dämlich. Aber danke für die Info.
 
@C!G!: Das Plugin wird vermutlich bald aktualisiert werden, damit es auch mit der neuen Version wieder läuft. Der Rest (Jumplists, Overlays, Progress bar und die Win/Alt-Tab-Vorschau) funktioniert aber noch.
 
Ganz ganz tolle Version - stürzt nach Installation ständig ab :(
 
Liegt dann an einem deiner Plugins.
 
Also ich kann mich überhaupt nicht über dieses Update beschweren. Einige Bugs, die mich schon lange nervten wurden endlich behoben und auch sonst keine Stabilitätsprobleme. Die Dateizuordnung von Playlists funktioniert nach über einem Jahr erstmals wieder mit Vista/7, verwaiste Einträge werden wieder aus der ML entfernt. Außerdem kommt mir vor, dass die ML deutlich schneller geworden ist, kann das jemand bestätigen?
 
Das wurde in Version 5.5 schon deutlich verbessert. :-)
 
@Besserwiss0r: Das was? Ich habe gerade den entsprechenden Changelog-Punkt gefunden, hab ich beim Überfliegen wohl überlesen, also keine Einbildung: "Improved: [ml_local] Row cache for NDE to vastly speed up queries" Allerdings scheint sich diese oder eine andere Änderung auch ganz schön auf den Speicherverbrauch ausgewirkt zu haben... der ist nun ungefähr 10 bis 20 Mal so hoch. o_O EDIT: Okay, vielleicht doch nicht ganz so extrem. Hab noch einmal die 5.56 in der Sandbox drüberinstalliert und auch da hatte ich ~ 100 MB, jetzt sind's aber fast 200 MB. Vor einigen Versionen war ich aber bestimmt noch mit 10-20 MB unterwegs.
 
Die ML-"performance" (yo) meinte ich. :-)
 
@Hannes Rannes: Kann ich unterschreiben. Endlich hat Winamp es endlich wieder drauf, dass die Playlist Dateien wieder unterstützt werden. Das war für mich auch immer ein leidiges Thema. Danke Nullsoft!

An alle anderen: Wozu gibt es die Lite Version? Für MP3s zu zocken reicht die allemal. Aber so wie ich die meißten kennen, hören die ja alles im FLAC oder irgendeinem "Kambodscha" Format an. :P
 
@Vandusk: FLAC ist durchaus nicht ungewöhnlich oder exotisch.
 
@Besserwiss0r: DieGeschwindigkeit der Bibliothek wurde in 5.57 optimiert.
 
Kann Wimap mittlerweile irgendetwas, das Progs wie Foobar oder Aimp nicht hinbekommen, außer dass es auch Musik abspielt?
 
War das etwa eine ernst gemeinte Frage? Winamp kann das schon ein bisschen länger. :)
 
@Besserwiss0r: War schon erst gemeint. Außer der rudimentären Möglichkeit, Videos abzuspielen natürlich.
 
Hm, die Medienbibliothek?
 
@Besserwiss0r: vor allem die Medienblibliothek
 
Version 5.5 war die letzte, bei der ich keine probleme mit den podcasts habe, bei allen nachfolgenden kann ich keine neuen adressen hinzufügen und alle alten sind verschwunden, kennt das jemand ?
 
Hast du das mal im Winampforum gefragt?
 
Ich werde auch lieber bei iTunes bleiben, so wie die meisten hier.
 
@Mettigel ohne Senf..: [... so wie die meisten hier] Gab es hier eine Umfrage dazu? Muss ich wohl verpasst haben.
 
i tunes is misst
 
Also seit dem Winamp von AOL aufgekauft wurde, hab ich das Gefühl daß das Ganze nur noch fetter wird statt stabiler. Windows 7 RC1 kam vor knapp 10 Monaten raus, daß bis Heute keine Win 7 Unterstützung geboten wurde ist echt traurig. Noch was, bekomme schon seit längeren einen Fehler, weil das Programm anscheinend mit meinem Brenner nicht klar kommt, Rippen und Brennen funktioniert nicht sagt er Fehler: "-1". Kennt das jemand ?
 
Geht es noch jemandem so, dass er in der Playlist (Classic Skin) nur nach oben, aber nicht nach unten scrollen kann mit der Maus?
 
Build 2792 ist erschienen und das Taskbar-Plugin funktioniert jetzt wieder! Changes since build 2789 (16th Dec 2009):
-Fixed: Compatibility issue with Win7 Taskbar (gen_win7shell.dll) plugin (added an exception, so plugin will now work)
-Fixed: Potential crash in elevatorps.dll (on Win7/Vista)
-Fixed: [in_mod.dll] Some .mod & .xm files not playing correctly
-Fixed: [mp4v.w5s] Memory leak
-Improved: Further VU meter (beat vis) optimizations (added a one pole IIR filter to make it less jittery)
-Improved: [h264] Some more optimizations
-Misc: Russian & Romanian installer updates (main international builds)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles