Android Market knackt die 20.000-Apps-Marke

Handys & Smartphones Zum Erfolg des iPhones von Apple trägt der App Store maßgeblich bei, denn er bietet inzwischen 100.000 kleine Programme zum Download. Auch Googles mobiles Betriebssystem Android bietet einen Marktplatz für Apps. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Abwarten und Tee trinken, dauert bestimmt nicht mehr lange und Apple muss sich neue Inovationen einfallen lassen. 2010 wird sowieso ein IT-Jahr der superlative.
 
@KarlKoch23: naja das kann man voher nicht zu 100% sagen, aber dass apple sich langsam was einfallen lassen muss denke ich auch, aber wenn das nicht patentiert wird, wird das Android mit einer ähnlichen funktion nachziehen, ich denke jedenfalls, dass android ein viel größeres potenzial hat $1 auf smartphones zu werden. so schnell wie es kommt, muss sich apple (zum ersten mal (?) ) mit ECHTER konkurrenz auf dem smartphone- / handymarkt auseinandersetzen.
 
Finde ich sehr gut, nicht nur weil ich seit einem Monat selbst endlich ein Android-Gerät habe. Weiter so!
 
awa android kannst vergessen geht nix über Apple!
 
super sache....benutze selber ein handy mit android!

<<Dies zeigt sehr deutlich die Schwächen des Android Market, denn das Finden von Apps gestaltet sich sehr schwierig.>>

irgendwie kann ich diesen punkt nicht zustimmen, eigentlich ist es sehr leicht ein app zu finden...es gibt doch extra den android markt....
 
@djevil: vor allem "Eine Desktop-Software wie iTunes würde hier mit Sicherheit helfen. " es stimmt zwar, dass man offiziell nur per handy suchen kann und google nur wenig im netz direkt anzeigt, aber dan androidpit, androlib und co ist es mehr als einfach, in ruhe am browser apps anzuschauen, berichte zu lesen und per barcodescanner direkt mit m handy im market das richtige zu finden. nur muss man das halt kennen :-)
 
Zeigt doch eigentlich etwas ganz anderes. Es zeigt dass das Potenzial von Smartphones eindeutig unterschätzt wurde. Apple hat es erkannt und gemacht, der Rest zieht nach. Ich denke auch auf dem Android mehr als 100k Apps zu finden sein werden. Dafür spricht eigentlich vieles. Zb. man braucht keinen spezieles Gerät samt OS um für ein Android zu entwickeln. Anders als bei Apple und deren iPhone.
 
@kinterra: Sind wir ein wenig verwirrt heute Morgen??
 
@IT-Maus: Ja wohl nicht ausgeschlafen. Jetzt wo du es sagst, sehe ich es auch.
 
@kinterra: Totaler Schmarn. Smartphones gab es schon lange vorm iPhone. Apple hat es nur anders verpackt.
 
Der Palm App-Store hat grad die 100er Marke überschritten, wo is die News?
 
@Carrera: die kanst Du nur lesen wenn Du bei deinem PC einstellst das er sich als Mac ausgibt, das ist bei Palm so üblich
 
@IT-Maus: *lach* genialer Post. konnte mir das lachen kaum verkneifen.... BOT: Palm hat übrigens 780 apps weltweit (+ kaufapps, deswegen sind es in der eu weniger, weil das noch nicht geht) und 293 apps sind in preware. wo ist die news das es über 1000 gibt? :-)
 
naja dauert noch ne weile bis die Apple einholen die sind halt immer noch die besten!
 
@ICHCHEFDUNIX: Das glaube ich nicht das dies noch recht lange dauert, die Synalgie die hinter Android steckt ist so groß und wird von den Smartphone Hersteller immer mehr gepusht. Alleine Motorola steigt richtig ein, das zeigt sich dadurch das sie ihren einen AppStore für Android machen...Nächstes Jahr um diese Zeit wird Android den größten Kuchen haben auf den Smartphone Bereich...da bin ich mir ziemlich sicher.
 
@hope13: nächstes jahr um diese zeit steigt microsoft mit wm7 ein....im juli gibts ein neues iphone.... palm zeigt was neues auf der ces.... ich würde mich jetzt noch nicht festlegen
 
sorry leute aber wir reden von google... so schnell geben sie nicht auf... im moment sind wir android besitzer nur beta tester aber ab nächstest jahr gehts erst richtig los..
 
Immer geil, wie auf dieser Seite hier Sachen hochgejubelt werden, die im echten Leben keine Sau kennt, aber hier kommts fast so rüber als obs DER Killer wär. Pff...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!