O2 o: Handy-Flatrate jetzt ab 40 Euro pro Monat

Handys & Smartphones Seit geraumer Zeit bietet O2 mit "o" einen interessanten Tarif für Vieltelefonierer an. Alle Gespräche, egal in welches Netz, kosten 15 Cent pro Minute. Das gilt auch für SMS-Nachrichten. Ab einer bestimmten Summe wird der Tarif zur Flatrate. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ein Schritt in die richtige Richtung. Ich hab mal gehört, dass man in Ösiland ne Handyflat für 20 € bekommt.
 
@h3adsh0t: zwischen 8,80€ und 15€ kostets. je nachdem, welchen anbieter man nimmt.
 
@baschinger: Ist die Flat nur für Österreich? Weil dann besteht da ein gewisser Flächen unterschied zu Deutschland..
 
@MarcelE: Nicht nur Flächen unterschied. Dort wohnen ja auch nur an die 17 Menschen und 200 Kühe.
 
@h3adsh0t:

Hallo zusammen,
es ist wieder soweit. Hier kann der “o2 o 40&$8243: unter
Tel.: 0221 3106980
Fax : 0221 3106981
Mail: o2o40@o2online.de
abgeschlossen werden.
Vorteile gegenüber der Online-Bestellung:
- Papierrechnung ist kostenlos
- Shopkunde, d.h. bessere Betreuung in allen o2 Shop’s
- Versandkosten von € 3,95 übernimmt der Shop für Euch.

Kölle Alaaf

Beste Grüße Barney
 
O² ist was die Tarife angeht im Moment wirklich am fortschrittlichsten. Ich finde, die schlagen die richtige Richtung ein. Die vielen Neukunden zeigen, dass ich nicht allein so denke. Für mich wird O² immer sympathischer. Das Netz ist schliesslich mittlerweile auch sehr gut geworden.
 
@coolsman: dafür ist das Netz grottenschlecht. Früher als sie noch das D1 Netz intensiv nutzten war es toll bei O2. Ich war froh als ich aus dem Vertrag raus war. Gerade im ländlichen Raum hat man oft Probleme ...
 
@klausing: gerade im ländlichen Raum hat o2 das netz sehr gut ausgebaut! Hier im Umkreis hab ich eig. überall vollen Empfang!
 
@coolsman: Was ich an den aktuellen Tarifen vermisse ist die kostenlose Festnetznummer die es bei genion s mal gab, ansonsten sind sie ganz prima.
 
@zoeck: kann ich bestätigen, kann in unserm 1800-Einwohner-Kaff im Keller telefonieren. mein Vater mit D1 muss immer raus ins Freie um den anderen beim Telefonieren zu verstehen.
 
@coolsman: nutze O2 schon seit 10 Jahren im ländlichen Raum. Und noch heute gilt: wo kein O2, da ist auch kein anderes Netz. Daher habe ich das Roaming mit D1 bisher nicht vermisst. Auch die Homezome ist auf dem Land riesig (bis zu 6 km Entfernung)
 
@coolsman: Man muss schon sagen, dass sich das Netz von o2 wirklich stark verbessert hat. Einzig manche Bahnverbindungen sind noch nicht so dolle ausgebaut. Die Strecke zwischen Hamburg und Bremen ist da so ein "schlechtes" Beispiel...Denke aber, dass das bald sicherlich auch behoben werden wird.
 
@chrisrohde: Die Homezone gibt's noch im Tarif Mobile Flat. Zum Thema Netzausbau: Bei meiner Freundin (wohnhaft bei Bad Endorf (Betonung bei!)) hab ich keinen Empfang, da ist sogar e-Plus besser an der Stelle (D1 und D2 ebenfalls, hab alle 4 Netze zum testen da =)).
Aber wenn man wirklcih viel telefoniert (oder auch schreibt, dass ist ja das geniale an dem Tarif) und in einer halbwegs größeren Stadt wohnt, lohnt es sich allemal! Leider kann ich erst 2011 aus meiner Mobile Flat raus, da diese als einziger Tarif von o2 eine Vertragslaufzeit von 24 Monaten hat *grml*
 
Mich würde mal interessieren was o2 mit den Bestandskunden macht, die schon die o2o haben?
 
@mithotyn: brauchst nur anrufen und du wirst umgestellt. hab ich jetzt schon desöfteren gelesen (erfahrungsberichte) :-)
 
@proph`: Ich kanns dir auch aus erster Hand bestätigen. Habs mehrfach gemacht.
 
@mithotyn: Laut O2 aber nicht mit dem Prepaid-Tarif möglich, sprich dieser kostet weiterhin 60 euro.
 
@proph`
Stimmt so leider nicht ganz. Bin Vertrags-Bestandskunde und wollte eben umstellen, was leider nicht geht. Man kann nur verlängern, wenn man berechtigt ist seinen Vertrag zu verlängern, sprich man darf seinen Vertrag in den letzten 18 Monaten nicht verlängert haben. Habe halt noch einen Vertrag mit 24 Mon. laufzeit und kann deshalb nicht wechseln. Schade.
 
@mechworm: Na und? Ich habe einfach einen neuen Vertrag gemacht.
 
@mechworm: Bei mir leider das Gleiche :-(
Klar, Neuvertrag geht immer aber die Rufnummer ist dann "weg", weil diese an die alte Karte mit "altem" Tarif gebunden ist, außerdem hat man noch die Grundgebühren des alten ungenutzen Vertrags zu zahlen... das wird mir dann doch zu teuer! Echt schade... Aber die Preise fallen ja weiter... :-)
 
Und die Umstellung erfolgt ohne Mehrkosten?
Sry, blauen Pfeil verfehlt :)
 
@ayk: wenn du o2-Kunde bist, kannste vom Handy kostenlos anrufen: 0179-55222.
Auch schön: Bei O2 gbits keine Telefoncomputer. sondern nur Mitarbeiter. Sehr sympathisch!
 
@ayk:
Kostenlos anrufen schon, nur die Umstellung des Vertrages wird dich wahrscheinlich Anschlussgebühren kosten. Ich glaube die war 25 o. 30 Euro. Bin mir nich 100% sicher, bei mir wars nur so bei Vertragsumstellung vor 1 1/2 Jahren.
 
@feedy: welcher vertrag?o2o ist doch ne pre karte...
 
@soulkisser: Nein, o2o gibts als Prepaid und als Vertrag.. bei Prepaid muss man die Karte aufladen, beim Vertrag buchen sie ab und dann macht ja auch der "Kostenairbag" erst richtig sinn.
 
@feedy: Schwachsinn, Anschlussgebühren zahlst du nur bei nem komplett neuen Anschluß. In dem Fall wird hier die Vertragslaufzeit wieder verlängert nehm ich an (wie oben schon beschrieben), das ist fast überall so.
 
@Turk_Turkleton: Ein Vertrag ohne Mindestvertragslaufzeit wird also automatisch verlängert. Soso...
 
@xep624: Vor einigen Jahren hatte ich mal einen Vertrag bei O2 und war sehr enttäuscht. Damals gab es kaum Service, endlose Warteschlangen in der hotline und genervte Mitarbeiter. Inzwischen glaube ich, dass O2 auf dem guten Weg ist eine ganze Menge zufriedene Kunden zu produzieren. Die Tarife sind gut platzierte Markierungen im Mobilfunk"revier" der Konkurrenz.
 
Wie ist es denn dann mit einer UMTS-Flat. Was ist hier für ein Aufpreis? Das wär doch interessant, wenn man dann nochmal 20€drauflegt und die Eierlegendewollmilchsau hat =)
 
@deReen: 10 Euro musste nur drauflegen - da haste deine Flat schon.
 
@xep624: Mitarbeiter bei O2?
 
@Kalimann: Warum sollte er O2 Mitarbeiter sein? Wo er recht hat, hat er recht. Hab eine O2o Prepaidkarte und buche mir je nach Lust und Laune die InternetFlat für 10 Euro dazu.
 
@xep624: Kleiner Hinweis, es handelt sich nicht um eine UMTS-Flat, sondern um eine GPRS-Flat, bei der die ersten 200 MB noch mit UMTS-Geschwindigkeit durchs Netz gehen.
 
@LostSoul: Ahh, da ist also der spingende Punkt. Genau das gleiche habe ich bei E-Plus auch. 200MB Umts und danach GPRS. Ist allerdings immernoch verlocklender als bei der Konkurenz, wo man dann anstatt ins GPRS Netz zurück fällt einfach pro MB weiter bezahlen darf. Das ist ein No-Go kriterium, weswegen ich mich auch für E-Plus entschieden habe. Das O2 das auch so macht ist schon mal nicht verkeht, aber genauso zu Teuer wie E-Plus auch (200 MB)
 
@deReen: 25€ kostet die Flat wo erst ab 5 GB auf GPRS umgeschaltet wird.
 
@Kalimann: Nee, aber zufriedener Kunde. Und wenn ein Produkt gut ist, darf es auch empfohlen werden, find ich. Vielleicht sollte ich mal nach Prozenten fragen... lol
Eine (unbegrenzte) UMTS-Flat gibt es aber afaik nirgendwo...
 
@deReen: Nur bei E-Plus darfste das handy nicht als Modem nehmen und kein VoIP machen - kleiner Unterschied.
 
@MarcelE: Sind s nicht eher 10GB?
 
@mcbit: Oh vielen Dank für die Info. Ich nehme an du beziehst das jetzt auf O2 im GEGENSATZ zu E-Plus ?
 
@deReen: Ja na klar, um O2 gehts doch hier. Die "FLAT" für 10 Taler hat, außer der Drosselung bei 200 MB, keine Einschränkungen. Und selbst mit GPRS läßt sich Skype nutzen, habs selber probiert.
 
@mcbit: Bei O2 ist VOIP ausdrücklich erlaubt, ohne zusätzliche Gebühren, wie z.B. bei den Telekomikern. Stand so in der letzten CONNECT.
 
@Beloc: Äh ja und? Habe ich das gegenteil gesagt?
 
für 200 mb per umts und der rest ist dann die flat per gprs-> sorry habe nicht auf den pfeil geklickt
 
Naja finde dann sollten sie mehr Geld ins Netz investieren dann wäre es auch für mich Interessant. Doch auf der Autobahn und auch viele Gegenden bei mir haben sehr viele Probleme mit O2
 
@1z3m4n: Wie ich gehört habe hat O2 in der letzten Zeit stark in das eigene Netz investiert.
 
@1z3m4n: siehe 02 re:5
 
@1z3m4n: o2 hat seit 2006 insgesamt 3,5 Milliarden Euro in sein Netz inverstiert. Ist das zu wenig?^^ Das du Probleme mit Autobahnen hast, kann so im Prinzip nicht an o2 liegen, denn es mittlerweile sind alle Autobahnen versorgt. Das wird wohl eher an deinem Handy liegen.
 
Den Tarif gibts schon seit einer Woche.
 
@mcbit:

Aber nur in 2 Filialen vor Ort.
Das Bundesweite Angebot ist erst seit heute verfügbar.
 
@mechworm: Stimmt. Aber in 2 Fillialen stimmt nicht, sondern in 3 Städten und dort überall wo es O2 gab.
 
Ich habe seit 09.12.09 den O20 Vertrag mit Internet Pack M. Online gebucht mit der Deckelung ab 51,-€. Eben habe ich die kostenlose Hotline angerufen. Sehr nette Dame :-) Die Umstellung auf den neuen Tarif, mit Deckelung ab 40,-€ ist gar kein Problem und wird sofort erledigt. Allerdings fällt die 15% ige Ermäßigung auf die Rechung für die Telefonie weg, was ja irgendwie nachvollziehbar ist.
 
@Beloc: Hallo, ich habe den selben Vertrag wie Du ihn "hattest" (51 Euro) im Oktober abgeschlossen. Ich habe gerade auch mit einer sehr netten Dame telefoniert. Die sagte mir allerdings, das gilt nur für Kunden aus Berlin, München oder Köln ?!?

/edit: hat sich gerade erledigt, ein netter Herr hat den neuen Tarif gerade im Moment mit sofortiger Wirkung umstellen können ... die nette Dame war wohl noch nicht auf dem neuesten Stand, oder war bei der Schichtübergabe der Hotline geistig abwesend :-)
 
@~Robbi~: wieso seid ihr alle bloss so scharf darauf den Tarif zu wechseln? Ich habe auch den von euch genannten 51 Euro Tarif. Telefoniert ihr denn soviel, dass ihr wirklich fast jeden Monat die 40 bzw. 51 Euro ueberschreitet? Weil nur dann macht der Wechsel auch Sinn. Ihr zahlt jetzt fuer jede Minute bzw. SMS 15 statt 12,8 Cent. Ich bleib dann lieber bei der alten Version, zumal ich dann fuer den Internet M auch nur 6,80 Statt 8 Euro bezahle.
 
@superpit: Hiho, jo ich bin Taxiunternehmer, und für mich lohnt es sich auf jedenfall. Bei mir geht der Kostenairbag immer an :-) Hoffe dass ich nicht wegen zu großer Inanspruchnahme des "Deckels" irgendwann mal gekündigt werde ....

P.S. ich war bis vor Kurzem e+ Kunde, und bin mit der Umstellung sehr zufrieden. Nicht nur alleine wegen der Kosten. Ich hatte z.B. das Problem, dass ich im Keller meines Hauses keinen Empfang hatte mit O2. Ich habe das problem gemeldet, das ist genau 7 Tage her. Die Hotline hat mir dann gesagt, ich solle mein Handy 3 Tage nicht ausstellen und nach den 3 Tagen mich kurz aus- und dann wieder einbuchen, damit man alles mitloggen könnte. Und tatsächlich, es wurde ein Problem gefunden. Ich habe heute eine O2 Technik SMS bekommen, dass das Problem erkannt und gelöst wurde. Ich habe seit ein paar Stunden im Keller Empfang !!! 2 Balken, und im Rest des Hauses " 5 Balken", durchgehend anstatt 3 - 4 ! Hat O2 da an der Sendeleistung gedreht, oder wie oder was ? Àuf jedenfall fand ich das 'ne Superaktion ! Thumbs up !
 
Wie ist das mit einem O² Stick kann ich die Karte da auch nutzen und DayFlat für 3,50 e Am Tag nutzen, oder geht das nicht? Vieleicht hat ja schon einer erfahrung damit.
 
@Saugbagger: Warum willste 3,50 am tag bezahlen, wenn Du das auch für 8 Euro/Monat haben kannst?
 
@mcbit: Hallo ja das wäre auch nicht schlecht,aber ich rede vom O2 stick nicht übers Handy und beim O2 Stick gehen nur die O2 Karten...oder meinst du was anderes,dann schreibe jetzt.
 
@Saugbagger: im stick kommt die gleiche umts sim- karte rein.
 
Hatte das "freundliche" Hotlinefräulein gerade keine Lust gehabt, oder warum wimmelt sie mich mit dem Vorsatz ab, dass es nur in drei großen Städten verfügbar ist? In den News steht doch bundesweit?! Bin ja auch bereit, die Umstellungskosten zu zahlen. Bin ich mal wieder ein Opfer eines nicht informierten Mitarbeiters geworden?
 
@ayk: Schau dir mal meinen Beitrag weiter oben an :-) Dann klappts auch mit der "neuen" Flatrate ! Du schaffst das schon, ich bin mir sicher !
 
@~Robbi~: Danke dir, werde heute Mittag gleich nochmal anrufen :D Und das mit dem Empfang hört sich auch super an!
 
@~Robbi~: Hat bestens geklappt. Hatte heute nen richtig kompetenten, freundlichen Mitarbeiter am Hörer :) 10 Minuten später kam nen Anruf, wie zufrieden ich mit dem o2o Tarif bin :D Hab auch mal gefragt, was Sache ist, wenn man in bestimmten Gebieten schlechten, bis garkeinen Empfang hat. Er meinte, dass ab Neujahr neue Sendemasten aktiviert werden. Bin ich ja mal gespannt :D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles