Windows XP: Alter Codec wird zur Sicherheit blockiert

Windows Microsoft hat im Zuge des Patch-Day nicht nur mit sechs Updates zwölf Fehler beseitigt, sondern gleichzeitig auch einen Sicherheitshinweis veröffentlicht, der ein weiteres Update enthält, das einen älteren Videocodec teilweise blockiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sehr schön. Gibt ja auch keine älteren Spiele, die ohne den Codec nicht laufen. Super Microsoft -.-
 
@Mister-X: bitte erst die News zu Ende lesen :)
 
@Mister-X: omg, die news nicht zu ende lesen aber hauptsache erstmal auf ms schimpfen
ich persönlich finde diesen schritt von ms durchaus positiv das sie mit diesen "altlasten" aufzuräumen versuchen
 
@Mister-X: ein Drittanbieter schreibt einen Codec, der dann als offenes Scheunentor für Maleware-Programierer dienst. Aber Microsoft ist dran schuld. Ja klar. Und Microsoft darf die Fehler ausbüegeln.
Mann Mann Mann - ihr Dauermeckerer, schreibt doch selbst euer Betriebssystem, dann dürft ihr euch vor den Spiegel stellen und euch selbst anmeckern.
 
@mgg2000: vll tut er das sogar, also das mit dem Betriebssystem. Kannst du ja nicht wissen...
 
@Mister-X: FAIL
 
Falls man noch Videos mit Indeo Codec hat, kann mann zum abspielen alternativ auch FFDshow benutzen.
 
@Minako: Indeo-Videos funktionieren leider oft nicht richtig mit ffdshow
 
@Minako: Im Media Player Classic sollte der Codec weiterhin zur Verfügung stehen, da er laut Nachricht nur im WMP und im IE blockiert ist, sowie nicht mehr mit Daten aus dem Internet umgehen kann bzw. darf.
 
Was war das damals für eine Aktion bis ich "Mafia" zum laufen gebracht habe und mir das Fantastische Intro Video ansehen konnte. *schwelg in Erinnerung*
 
Was so viele Sicherheits-Fehler? Das haut ja ganz schön rein...
 
An was Microsoft so alles denken muss. Ich wusste nicht mal, dass der Codec noch existiert! Den kenn ich noch aus den Zeiten, wo alle Videos 160x120 groß waren und trotzdem manschig ohne Ende :-)
 
@silentius: War bei RealMedia und mpeg ja nicht groß anders :)
 
@silentius: Man will ja zu allem und ewig kompatibel sein. :-)
 
Versagt aber, der Microsoft Sicherheitsflicken, wie so oft. Dieses automatische Windows Update ist ja so was von unzuverlässig. Die 8 Sicherheitsflicken vom Dienstag wollten sich Tagelang nicht per automatisches Windows Update installieren, erst am Sonntag Abend hat Windows Update dann auch tatsächlich die per gelben Ausrufezeichen beworbenen Sicherheitsflicken runtergeladen. Das Internet Storm Center (ISC) hat auch schon über Probleme beim Windows Update von letzter Woche berichtet. Am Sonntag Abend wurde dann auch der Sicherheitsflicken für den Indeo Codec per gelbes Ausrufe beworben, aber wieder versagte das automatische Windows Update. Weiß der Geier, was Microsoft da schon wieder verb0rkt hat. Windows wird immer ungeeigneter für das Internet Sörfen. Für Daddelkram ohne Internet mögen diese Windows Sicherheitslücken, die nur unzuverlässig geflickt werden weniger relevant sein. Aber für ein System, das am Internet hängt, geht das gar nicht.
 
@Fusselbär: Einfach PC ausschalten, wenn es Dir zu gefährlich ist!
 
@1. Oktober: Toller Lösungsansatz! So war es - ohne jetzt zu diskriminieren - bei Hausfrauen so, die mir anfangs in meinen Kursen gesagt haben, och wenn ich nicht weiter weiß, zieh ich den Stecker. Also wie hier: Ursache nicht analysiert, nur verschlimmbessert. Obgleich ich dir eine gewisse Ironie nicht absprechen möchte :-)
 
@Fusselbär: Willst ein Taschentuch oder brauchst gleich ein Bettlaken?
 
@tk69: Als zahlender Microsoft Kunde erwarte ich, dass dieses automatische Windows Update auch funktioniert. Für mein Geld darf ich bei einem kommerziellen Produkt doch auch mal Leistung verlangen! Wundert mich wirklich, wie hier oft Fanbois kommerzielle Hersteller für mangelhafte Produkte auch noch in Schutz nehmen, anstatt dem Produkt berechtigt kritisch gegenüberzustehen. Klar habe ich aus dem schon lange bestehendem Windows-Dilemma die Konsequenz gezogen und verwende für Internetz Sörfen usw. das gute Linux, wie die meisten, oder ein anderes anständiges System. Aber für Daddelkram ist halt noch Windows Weltmarktführer, außerdem habe ich bezahlt und erwarte daher Leistung für mein Geld!
 
@Fusselbär: Kann man diesen Fusselbär nicht sperren? Also Windowshasser jeden Tag sein Tiraden gegen MS hier los werden, was bringt das? Seine "Probleme" sind nicht nachvollziehbar und wahrscheinlich erfunden. Was der immer alles für Sachen schreibt, nicht eine davon ist je bei mir aufgetreten. Ob das Problem wie so oft auch da VOR dem PC sitzt?
 
@darkgrey: Nein, da ist ganz genau gar nichts daran erfunden! Übrigens wurde im Zusammenhang mit dem Iphone von Markenfanbois berichtet, die geradezu das Stockholm Syndrom zeigten, das scheint es aber wohl auch mit Microsoft-Geschmacksrichtung zu geben, das Stockholm Syndrom: http://de.wikipedia.org/wiki/Stockholm-Syndrom
 
Der größte Fehler im WMP besteht darin dass bestimmte Audio- und Videodateien einen Link enbetten können wo der Codec angeblich legal nachgekauft werden kann. Natürlich führt der Link dann zu Abzockwebseiten ...
 
@krusty: Gibt vielleicht viele Blauaugen, aber ich hab noch NIE nen Link im WMP angeklickt, weder Codec noch sonst was^^ War da immer skeptisch.
 
@DionysoZ: Ich stoße recht häufig bei Tauschbörsen auf solche Dateien. Also wo man mithilfe der Suchfunktion Dateien herunterlädt, statt verifiziertem Link ...
 
Wie soll ich dann Sieder 3 spielen?
 
@stoeggich: Indem du die News bis zum Ende liest.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter