Amazon jetzt mit eigenem Multimedia-Zubehör

Wirtschaft & Firmen Seit September verkauft der Online-Einzelhändler Amazon in den USA diverses Multimedia-Zubehör unter der eigenen Marke. Jetzt gibt es die so genannten "AmazonBasics" auch in Deutschland. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
So kostet das 15,2 Meter lange Ethernet-Kabel beispielsweise nur 7,45 Euro <- LOL
 
@Layor: ganz schön teuer ... das bekommt man auch schon für 2 euro und paar zerquetschte __> http://geizhals.at/deutschland/a28858.html
 
@proph`: Möchte da mal an der Kabelqualität zweifeln, wenn ich beim selbercrimpen für nen Stecker in guter Qualität schon fast nen Euro zahle. Dann brauch ich davon ja logischer weiße 2. Bin ich schon fast bei 2 Euro. Und das Kabel an sich will ja auch noch bezahlt werden.
 
@Mister-X: Wer heutzutage noch Crimpt....
 
@Layor: Braucht evtl längere Kabel??
 
@Mister-X: Wer NOCH längere Kabel braucht, hat erstrecht nix kapiert.
 
@Layor: Dann verkabel mal n Büro mit 30 m Raumlänge!!
 
@Mister-X: ist für auch die erste aussage die ich höre die kabellänge mit iq vergleicht^^
 
@Mister-X: glasfaser
 
@Kalimann: War der Firma zu teuer
 
@Layor: Wer kleinere Löcher in der Wand haben will schneidet den Stecker lieber ab und Crimpt selber :)
 
Ihr Experten, echt. Kabelkanal + Verlegeleitung auf Dosen. Fertig.
 
@Layor: ... der hat den Vorteil das er seine Hausverkablung kostengünstig selber machen kann ohne dabei auf vorgefertigte Kabellängen angewiesen zu sein.
 
Hat die Kabel zufällig schon jemand von euch getestet und kann etwas über die Qualität aussagen?
 
@Mister-X: Kabel kauf ich im Fachgeschäft, wo sie mir das in der gewünschten Länge und Qualität zurecht machen. Da kommt es dann auch billiger. Amazon ist gut bei vielen Sachen. Kleinen krimskrams kauf ich da aber nicht.
 
@Mister-X: Laut dem Produktfoto sind die Cat5e-Kabel nicht mal geschirmt.
 
Tja, bei den Preisen hätte sich Amazon das wirklich sparen können - reiner Wucher. Bei Elektronikdiscountern zahlt man oftmals nur die Hälfte oder noch weniger. Premiumkabel kosten dort etwa soviel.
 
Vor allem an den Kabeln, verdient sich die Industrie seit Jahren dumm und dämlich. Verständlich, dass Amazon da nun mitnaschen will. Herstellungspreise bei oft unter einem Euro, ergeben dann Endverbraucherpreise von 10-20 Euro, je nach Dreistigkeit. Bei dem was Amazon hier nun anbietet muss man aber sagen, dass das Preis-Leistungsverhältnis vergleichsweise human ausfällt. Ist auch nur logisch, da sie ja in ihrem eigenen Market Place Kabel-Anbieter haben, die mit Dumping-Preisen locken. Bemerkenswert auch, dass Amazon diese Kabel in "frustfreier Verpackung" liefert :-) Also eine einfache Pappschachtel, statt diesem in Plastik eingeschweißte Dummfug, wie man ihn vom Blödmarkt her kennt.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Ich kann dem nur beiflichten, es wird Zeit, dass der Gesetzgeber eingreift und diese "Blisterware" verbietet. Der Handel muss die Kunden zumindest vor die Wahl stellen. Ich hoffe dank gesundem Menschenverstand würden diese widerlichen Verpackungen dann endlich der Vergangenheit angehören. Die genialste Verpackung besitzt immer noch eine Banane, daran sollten sich die Hersteller mal ein Beispiel nehmen. Die Initiative von Amazon gefällt mir aber - als erster Schritt - auch schon gut :-)
 
@ijones: Stellt sich nur die Frage, wer so lange Bananenschalen liefern kann, dass man damit ein 15,2 Meter langes Kabel verpacken kann.
 
@heresy: Die Verpackungsindustrie??
 
Jetzt ist etwas spät Winfuture. Amazon Basics gibt es auch in Deutschland schon seit einer geraumer Zeit. Die Einführung war Oktober oder November!
 
Kabel hatte ich bisher bei Reichelt bestellt da die dort super günstig sind und auch die Qualität stimmt. Zuletzt war es eine 5m HDMI-Verlängerung (1.3) für um die 7 EUR und funktioniert prächtig... Jetzt bietet auch Amazon eine alternative an... Und was die bei MM & Co verlangen ist schon mehr als unverschämt.
Wer meint dass nur teure Kabel was taugen hat einfach keine Ahnung... Bei Kabel für analoge Signalübertragung kann ich es vielleicht verstehen aber nicht bei digitaler Übertragung (Einfach ausgedrückt - Entweder es geht oder es geht nicht).
 
Ich hab hier Zuhause von denen ein HDMI Kabel und bin damit vollends zufrieden, gute Verarbeitung etc. Hier nun Billig Schrott als Vergleich zu kommen... Naja...

Auch die frustfreie Verpackung die Amazon auch auf das Drittfirma sortiment ausweiten will, ist nicht zu verachten.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Jetzt als Amazon Blitzangebot

Ab 00:00 Uhr tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
tax 2017 (für Steuerjahr 2016 / Frustfreie Verpackung)
Original Amazon-Preis
12,98
Im Preisvergleich ab
10,95
Blitzangebot-Preis
7,59
Ersparnis zu Amazon 42% oder 5,39

Amazons Aktienkurs in Euro

Amazons Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Kindle Oasis im Preis-Check