DBMS: Microsoft baut Vorsprung zu Oracle aus

Microsoft Im Zuge einer von Microsoft in Auftrag gegebenen Studie über die Verbreitung von Datenbanklösungen stellte Techconsult fest, dass der Microsoft SQL Server in Deutschland seinen Marktanteil deutlich ausbauen konnte. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
komm da braucht sich nicht wirklich wer zu Wundern.... wieviele Firmen setzen auf den "SBS" Server von MS... dort bekommst du den SQL quasi aufgezwungen.
 
@Stefan_der_held: Nicht zu vergessen ist auch der SQL Server der z.B. auch bei Visual Studio dabei ist.
 
@Lastwebpage: der liefert den Server? meine nicht..... der liefert MEINES WISSENS nach nur den Abfrageeditor. Kann mich natürlich auch irren.
 
@Stefan_der_held: Doch der ist dabei. Zumindest bei Visual Studio 2005 Standard Edition ich denke mal bei neueren Versionen auch.
 
@Stefan_der_held: Ist dabei, aber nur die Express Version von SQL Server.
 
@HolyMalus: Stimmt, aber die Express Version ist sowieso kostenlos...
 
nach dem ersten satz braucht man nicht mehr weiterzulesen.
 
@Balu2004: Absolut richtig!
 
DMBS? -> DBMS! Datenbank Management System
 
@wedge: Ja! Man erkennt immer wieder die Experten in der Redaktion. Manchmal bekommt man einen Lachkrampf wegen so viel Krampf in den Meldungen. MS "will" dies, Google "will" jenes... das sind keine IT-Meldungen - und dann vieles auch noch falsch geschrieben oder abgeschrieben oder "übersetzt".
 
@netmin: Na... noch nie einen Buchstabendreher gemacht oder übersehen? Die Leuts hier sind auch nur Menschen.....
 
@Stefan_der_held: ja schon aber ned wenns schon so oft is
 
@Stefan_der_held: Seh ich auch so... so lange die Inhalte hier nicht kostenpflichtig sind, ist das absolut i.O. Weiter so Winfuture :)
 
Und der Marktanteil Gewinner ist SQLite, das ist wohl noch weiter verbreitet, als irgendwelche Microsoft SQL "Server" . Viele Millionen User, die den beliebten Firefox verwenden, können nicht irren. :-)
 
@Fusselbär: Dann eher MySQL. Auf meisten Webserver läuft er.
 
@Fusselbär: ich glaube hier gehts um die _gekauften_ Lizenzen, MySQL ist kostnelos und muss nciht lizensiert werden, daher wohl nicht in dieser rechnung mitenthalten
 
@Fusselbär: SQLite ist ne Library und kein Server.

@LostGhost: Webserver 90% mit Linux OS, hier geths doch um Windows
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen