Auch Yahoo bringt Feeds von Twitter in Echtzeit

Internet & Webdienste Nachdem Microsoft und Google vergleichbare Echtzeit-Features im Zusammenhang mit Twitter und den jeweiligen Suchmaschinen vorgestellt haben, zieht nun auch Yahoo nach und bringt die Microblogging-Inhalte auf die eigene Plattform. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich finde es lustig, wie viele Leute wirklich scharf darauf sind, das man fast in Echtzeit verfolgen kann, was sie tun. "bin essen", "fummel mir am Sack", "guck aus dem Fenster", "bekomme ein ge...." und vieles mehr. Meine Beispiele sind nicht mal Scherze. Ich kann diesen Mitteilungsdrang einfach nicht nachvollziehen. Um so schlimmer für die Leute, die erst in einigen Jahren feststellen, was sie sich selbst für einen Schaden damit angetan haben (könnten).
 
@Spürnase: nachtrag: http://twitter.com/ps3zocker Das ist doch einfach nur gestört!
 
@Spürnase: Von den meisten "normalos" ist twitter wirklich langweilig. Da gibt es wenig spannendes. Bei manchen Promis und Firmen aendert es sich dann schon irgendwie. Da gibt es auch lahme Menschen, aber manchmal erfaehrt man schon spannendes.
 
@Spürnase: Die von Dir genannten Beispiele finde ich auch eher merkwuerdig. Feeds von div. Firmen sind da doch interessanter.
 
@Spürnase: Genau für so einen Mist ist Twitter doch da. Und scheinbar gibts auch Leute die das interessiert, schließlich hat er 76 Follower^^
 
@Spürnase: ich kenne einige MS nahe personen die interessante news auf twitter posten :)
 
@Spürnase: Dafür ist Twitter auch da: http://twitter.com/sascha_p
 
Ja, Twitter ist sozusagen das Forunkel am Arsch der freien Meinungsäußerung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr