Botnet-Betreiber entdecken Amazons Cloud-Services

Internet & Webdienste Sicherheitsexperten haben festgestellt, dass die Betreiber von so genannten Bot-Netzen offenbar Amazons Cloud-Hosting-Service EC2 für sich entdeckt haben. Ihren Angaben zufolge wird der Cloud-Dienst von Amazon zum Betrieb des "Zeus" Botnets ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Zeus lebt wieder? Ich dachte das wäre durch selfpwn putt gegangen (die Kernel Geschichte da)...
 
ein deutlicher warnschuss gegen die bestrebungen mancher konzerne ihr heil in cloud computing zu suchen. das wird irgendwann richtig böse krachen. globales dorf ist eine sache, aber die erfahrung zeigt, dass man doch am liebsten bei sich zu hause sein eigenes süppchen kocht statt alles im netz zu verteilen. ich persönlich sehe sehr sehr arge probleme auf alle cloud-bestrebungen und -lösungen zukommen.
 
@MaloFFM: die Technik steckt noch "vergleichsweise" in den Kinderschuhen, ich sehe da keine Probleme, die entsprechenden Maßnahmen vorausgesetzt. Solche "Rückschläge" gehören dazu um den Fortschritt zu ermöglichen.
 
@MaloFFM: cloud computing ist sowiso der Reinfall schlechthin .
 
Soso... 100Millionen? Sollte ich mal im Rollstuhl landen weiß ich was ich mach :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!