Aldi Talk senkt Telefonie- und SMS-Preise auf 11 Cent

Telefonie Der Discounter Aldi hat die Preise für sein Mobilfunkangebot Aldi Talk gesenkt. Ab sofort fallen für jede Gesprächsminute 11 Cent an, zuvor waren es 12 Cent. Gleiches gilt für verschickte SMS-Nachrichten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt alles schön und gut, Problem ist aber bei uns: "Netz von E-Plus"
 
@F98: (+), hatte es 1/2 Jahr testweise, war noch nicht mal 2 km vom Sendemast entfernt zu Hause stabil, in gesamten PLZ-Raum 66 hat es bei nur Probleme gemacht (im Gegensatz zu O2, das prima funktioniert).
 
@pubsfried: ich wohne im bereich 668.. habe seit 8 jahren O² , kann dir aber sagen das E-plus hier mittlerweile wesentlich besser ausgebaut ist als O²
 
@Saarlodri: also hier 58xxx er raum funzt mit eplus alles bestens! nur in der einen disco hat man kein emfang aber da gibts auch von allen anderen kein netz :D
 
@F98: Also ich persönlich habe in meiner Gegegend nur schlechte Erfahrungen mit der Netzstärke gemacht! Bei meiner Tante allerdings läuft das super... Ich finde, dass ePlus einfach von einem extrem zum anderen hüpft, im gegensatz du D1/2 was eher konstant ist.
 
@F98: Ist eine PLZ Sache. im Bereich 28xxx läuft es meistens super. habe bisher nur 2 kleine Lücken gefunden.
 
Wenn ich für 9ct/24h/alle netze im D2-Netz funken kann, warum dann ALDI und E-Plus?
 
@mcbit: Weil du eben Netzintern ins AldiNetz für 3 Cent/min telefonieren kannst?
 
@mcbit: kommt natürlich immer drauf an. unsere ganze familie hat aldi talk und daher netzintern für lächerliche 3 cent. da kann man auch mal ne halbe stunde quatschen ohne das die rechnung qualmt. bei uns sind alle von den großen teuren verträgen und netzen weg, qualitativ merken wir da keinerlei unterschied. und wer heute noch langzeitverträge in einem sektor abschließt der ständig in bewegung ist, der is echt mutig. vertragskonditionen sind doch mittlerweile wirklich schlechter als prepaid angebote. und wenn ich ein neues telefon brauche, kauf ich es mir und muss dem provider nich in den hintern kriechen, der sich dann wieder freut das ich wieder für 24 monate an ihn gekettet bin. freiheit kann so schön sein.
 
@Rikibu: bei uns auch so, 3ct netzintern sind top. zudem sollte man nicht vergessen das man bei Aldi Flatrates buchen kann! (ich glaube eine Prepaid Flatrate ist bisher einmalig)
Für 4euro monatlich netzintern telefonieren und sms kostenlos und für 15euro eine volle Flatrate soll mir erstmal ein anderer Anbieter bieten.
E-Netz ist sicherlich nicht so toll für das Internet, aber wer das Handy nur zum telefonieren wie ich benutzt, ist damit doch bestens bedient.
 
@Rikibu: Man suche sich sein Traumhandy nebst einem Vertrag mit möglichst wenigen Fixkosten... Und telefoniere mit seiner Prepaid-Karte im Vertrags-Traumhandy. Ganz einfach :)
 
@rellek: Träum weiter. Ein Schnäppchen sind die meisten "subventionierten" Handys auch nicht mehr. Die kann man ohne Branding in den meisten Fällen günstiger kaufen, als die Zuzahlung plus monatliche Vertragskosten zusammengenommen kosten.
 
@rellek: das macht aber auch nur der, der auf verkappte Ratenzahlungsmodelle steht. ich kauf mir mein ungebrandetes, nicht genetlocktes Handy im Einzelhandel und lassmir nich von so nem schmierigen Provider wie vodafön auf den Leim gehen. Verträge sind doch nix anderes als Ratenzahlungsmodelle auf 24 Monate.
 
@satyris: Samsung SGH-D880 für 5 Euro Monatlich. Macht 120 Euro. Zeig mal, wo Du es zu dem Preis bekommst. (Inzwischen vielleicht, aber nicht vor 1,5 Jahren...)
 
@JanKrohn: Und wie soll ich dir jetzt einen Preis von vor 1,5 Jahren raus suchen?
 
@satyris: http://geizhals.at/eu/?phist=310823&age=2000
 
@JanKrohn: da muss man aber bedenken das mit ziemlicher sicherheit das vom provider ausgeteilte handy nicht simlock frei ist bzw. anderweitig geschützt ist um sicherzustellen das du eben nicht billig ein telefon abgreifst und anderweitig telefonierst, nur so ergeben ja die verkappten ratenzahlungsmodelle aka. verträge sinn. darauf zielts ja ab. ein ungesperrtes televon von einem provider zu bekommen is sicher reine glückssache.
 
@rellek: Naja, wirklich günstig bekommt man nur noch selten Vertragszugaben, zudem sollte mans ich die Verträge genau anschauen was Mindestnutzung usw. betrifft. Was aber nicht heisst das es gar nicht mehr möglich ist. Hab im Juli zu nem Handyvertrag ne PS3 mit 2 Spielen und 2 Contrrollern bekommen. Nimmt man alle fixkosten zusammen komm ich auf 2 Jahre gesehen auf 250 Euro. Den Preis erreicht man nichtmal nach der Preissenkung der PS3. Gut ich hab ne Mindestnutzung von 1 min oder 1 SMS pro Monat, was dank 30 Freiminuten ins Festnetz und zu O2 aber kein Problem darstellt...
 
@KaMpFKeKz: Deshalb schrieb ich ja möglichst wenig Fixkosten. Wobei Mindestnutzung bei mir indiskutabel ist (Mindestumsatz ist was anderes, aber nur wenn keine Grundgebühr dabei ist). Allgemein, ja, es wurde schwieriger als z.b. 2004 (da habe ich mein 6230 für 5 eur/monat bekommen über 2 jahre) - aber es gibt auch heute noch gute Angebote. Nur telefonieren sollte man mit den anhängenden Verträgen nicht. Wenn die Betreiber einen Strick ziehen wollen, ists auch meist nicht Simlock, sondern Netlock - hole ich mir ein E-Plus-Vertrag, kann ich also mit Aldi und Simyo und wie sie alle heissen problemlos telefonieren.
 
@Rikibu: Du hättest auch kostenlos..., bei Tschibo (Prepaid) gab es Partner-Karten für 0ct pro/min untereinander. Zwar ein 2-Jahresvertrag der aber mit 1 Monatiger Kündifrist gecancelt werden konnte. Gab es übrigens schon vor 4 Jahren, sodass man den/die Verträge (mit neuer Nummer) erneuern/verlängern konnte. In einer 4er Famely wohl kein Problem Nummern zu erneuern. Aldi muss auch, Solomo & Co. bieten viel bessere Konditionen an in fremde Netze. Die 3ct sind aber richtig gut für Großstädter (gute Versorgung), gar keine Frage!
 
Das E-Plus Netz ist doch sehr gut, ich denke 98% Abdeckung in Deutschland. Ich bin im Moment dabei von T-Mobile auf Simyo zu wechseln, da ich so meine Kosten senken möchte und habe mich vorab etwas über das E-Plus Netz informiert.
 
@dynAdZ: Dann gehört meine Gegend hier zu den (un)glücklichen 2 Prozent.
 
@dynAdZ: 98%? vielleicht aufn Blatt. 98% der größeren Städte vielleicht, in ländlichen Gebieten ist E-Plus nicht zu gebrauchen.
 
@dynAdZ: Ja, so viel Theorie und E-Plus kann ja gerne alles mögliche behaupten. Die Realität sieht anders aus und es sind vor allem 98% der bewohnten Gebiete. Sobald du also aus der Stadt raus kommst, sieht es schon düster aus.
 
@darkalucard: Ich arbeite in einem ländlichen Gebiet und dort benutzen viele Menschen nur E-Plus, da das D-Netz nicht empfangen wird. Naja solange ich einigermaßen telefonieren kann... :)
 
@darkalucard: das kann man wohl nicht pauschalisieren. das netz ist doch nicht überall gleich gut oder schlecht. kommt halt darauf an, wie gut die zellen ausgebaut sind. ich hatte eigentlich noch nie richtige probleme.
 
@dynAdZ: Das E-Plus Netz ist soweit ich das beurteilen kann das schlechteste Netz. Die D-Netze haben die beste Netzabdeckung und O2 hat in der letzten Zeit auch viel ins Netz investiert. Im E-Plus-Netz sind viele Discounter, aber es wird nicht viel ins Netz investiert. Aus kostengründen kann man vielleicht ins E-Plus-Netz wechseln aber nicht unbedingt weil das Netz so toll ist.
 
Ich kann jedem, der einen Prepaidanbieter sucht und nicht eine Netzinterne Vergünstigung brauchst (wenn die Freunde/Familie bei verschiedenen Betreibern sind), nur Maxxim Empfehlen, D1, 8ct/min/sms und man kann gemütlich per SMS Aufladen.
 
@darkalucard: Oder für nur 1Cent mehr Congstar im gleichen Netz, bei dem man leichter an Aufladkarten u.a. am Sparkassenautomat oder in Tankstellen kommt :)
 
@Koopatrooper: aufladekarten is doch eh was für kiddis, aufbuchung per sms und gut is. ich werde persönlich auch von simyo wieder wechseln, das e-netz schwankt in meiner gegend zu sehr, ich werde wohl zu edeka mobil wechseln, 9 cent in alle netze und D2 netz, mit dem ich sehr gute erfahrung gemacht hatte in der vergangenheit
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte