Smartphones: 2010 Schlüsseljahr für Mehrkern-CPUs

Prozessoren Multi-Core-Prozessoren werden in Smartphones und anderen portablen Geräten sehr schnell Verbreitung finden. Davon geht das Marktforschungsunternehmen In-Stat in einer aktuellen Prognose aus. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
na endlich, dann kann ich endlich crysis auf mein handy zocken...
 
@It-Junkie: Ich seh schon die Minus-Klicker kommen, die behaupten, das ginge nicht. Tatsache ist aber, das z.B. der Tegra-Chip von nVidia in etwa die Leistung der ersten Xbox hat. Und auf der letzten Apple-iPod-Präsentation wurde ein Spiel gezeigt, dass ebenfalls in etwa dieses Grafikniveau hatte. Wenn es also so weitergeht haben wir in ein paar Jahren das Grafikniveau von Crysis auf unseren Smartphones!
 
@It-Junkie: Bis dahin ist Crysis aber bestimmt schon wieder voll veraltet!
 
@m.schmidler: Warum bekomme ich 4 Minuse, obwohl ich nur über Fakten schreibe? Ein paar Mal googlen/bingen und ihr habt die Bestätigung!
 
@m.schmidler: Weil du es mit deinem Spruch selbst provoziert hast. Ich hab übrigens nicht auf Minus geklickt, war aber allein wegen deiner Ansage versucht...
 
@m.schmidler: Willkommen auf WinFuture. Hier gibt es ein paar traurige Figuren, die einen Sport daraus machen, Minusse zu verteilen, egal ob es gerechtfertigt wäre oder nicht. Ignoriere das einfach. Wenn Du recht hast, hast Du recht, egal was andere drüber denken.
 
@m.schmidler: Crysis auf einem Smart Phone? Schon möglich, aber da müsste sich beim Display auch noch was tun, sonst kannst Du mit der Lupe zocken. :-)
 
Ich fände es viel interessanter wenn endlich mal die ersten Tegra Chips integriert würden. Die aktuellen Prozessoren sind doch schon extrem stark für diese kleinen Geräte. Konzentriert euch auf die anderen Komponenten.
 
@SnuScha: das ist nicht ganz richtig, mit neuem OS steigen auch die Anforderungen für die handies. Schau dir mal die Sony Ericsson handies an, bei den meißten von denen ruckeln sogar die Menüs!
 
@bigbasti87: Bitte ? Sony gehört meiner Meinung nach zu den einzigen wo alles super flüssig läuft und ich hatte schon zich Sony Handys (aktuell W995). Wo es aus meiner Sicht nach Nachholbedarf gibt sind Smartphone mit Windows Mobile...
 
@bigbasti87: Also das X1 läuft bis auf die Panelauswahl flüssig bei mir und etliche Videos zeigen auch das X2 und das X10 schin recht flüssig.
 
@bigbasti87: Natürlich steigen die Anforderungen, aber doch nicht nur am Prozessor. Am PC rüstest du doch auch nicht nur immer wieder den Prozessor auf u lässt Arbeitsspeicher und GraKa links liegen. Was das X1 angeht, so zeigen die xda-dev´s was noch so alles in den WinMo Geräten steckt. Im Vergleich zum Standard SE-OS wurde dank deren Fähigkeiten mein X1 erst zu einem richtig schnellem Smartphone.
 
die sollten lieber akkus erfinden, die länger halten
 
@macedes: Ein sparsamer Dualcore (für Multitasking) + Grafikchip à la Tegra (für Video-/3D-Beschleunigung) und ein hochleistungsfähiger Akku und ich bin zufrieden. iPhone 2??? =-)
 
@macedes: da kostet die Weiterentwicklung zuviel ....
 
@macedes: problem wird sein, dass man bei akku technologie wohl weniger verdient als immer wieder fragwürdige features nachzulegen, die im grunde keine sau wirklich brauch. wegen nem neuen bahnbrechenden akku kauft sich keiner n neues telefon. wegen gesichtsbüchern oder vögeln äh zwitschern kaufen doch die leute wie bekloppt... somit hat man die masse schon dahingehend erzogen, sich mit wenig zufriedenzugeben, minimaler aufwand, maximaler gewinn. mehrkern cpus für mobile endgeräte sind zwar toll, aber ich wüsste nich was da für mich (für meine anwendungsbereiche) schneller werden sollte. der tag geht noch genauso schnell rum, der kalender zeigt mir wichtige termine immer noch zeitig genug an, die routenberechnung über ovi maps läuft ebenfalls schnell genug und diesen anderen killefitz brauch ich nich wirklich. die müssten mal wirkliche argumente für mehrkern cpus bringen, obwohl mir natürlich ein longlife akku viel viel lieber wär.
 
Lieber UMPC dafür .
 
Gibt doch schon Dualcores unter anderem beim iPhone. Ob 2010 nun ein Schlüsseljahr wird wird sich zeigen.
 
@ThreeM: Beim iPhone? Hast Du ein Sondermodell?
 
@ThreeM: das iphone hat einen vergleichsweise lahmen einkerner :)
 
@ThreeM: Apple haben meistens sogar mehr als 2 Kerne :)

mal gespannt wer den Spruch nicht versteht...
 
@blaba: das bringt mich aud die idee mich zu fragen, wieso apple noch nicht den markennamen apple pie hat schützen lassen. *g*
 
@ThreeM: Oh tatsächlich. Es ist ne Singlecore ARM cpu verbaut....verdammt woher hab ich das mit dem Dualcore Arm?
 
Als absolute Baustelle würde ich aber immernoch die Akkus bezeichnen. Da muss dringend was getan werden!
 
Mein Telefon hat schon seit 2008 zwei Kerne. Und mein Navi auch. Beide mit ARM-Architektur.
 
@pool: uuuuuuuuuuuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii oO
 
@pool: Und? Bist Du jetzt schneller am Ziel? :-)
 
@Givarus: Ich wollte damit nicht prahlen oder beweisen, dass mein Geräte besonders leistungsfähig sind, sondern nur, dass es schon gang und gebe ist, da es beides Standardgeräte sind. Was mein Verständnis für diese Nachrichtenmeldung stark einschränkt.
 
@pool: Vergiss es. Zu solchen Einsichten reicht es manchen Menschen hier einfach nicht. Die denken, jeder ticke so wie sie. :-)
 
Ganz ehrlich - das ist mir ziemlich schnuppe wie viele Kerne mein Telefon hat - so lange es gut läuft und das macht was ich will! Natürlich sollte es nicht ruckeln, aber wenn ein Hersteller seine Hardware mit dem OS überlastet ist das bei einem Smartphone schon ziemlich peinlich. Die könne dann doch etwas wegstreichen, oder? Ich denke der Nutzen wird sich erst ziemlich in Grenzen halten. Schon im PC Bereich hat es lange gedauert bis sinvolle Anwendungen für Multi-Cores gefunden wurden und auch heute ist da noch nicht alles wirklich rosig. Dabei wird die Leistung dort oft viel mehr gebraucht.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles